Homepage:
http://www.rcf-tauchreisen.de/tauchbasen/aegypten/extra-divers-equinox.html
Email:
equinox@extradivers.org
Anschrift:
Extra Divers Equinox Hotel Equinox
Telefon:
002 01008537986
Fax:
Basenleitung:
Mohammed Saleh
Öffnungszeiten:
8:00 - 18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(59)

Nicht so toll

Dies ist sicherlich eine subjektive Bewertung, eigentlich bin ich mit relativ wenig zufrieden, aber hier möchte ich meinem Frust mal etwas Raum geben. Ich bemühe mich aber um Sachlichkeit.
Erstens, Empfang, Erstkontakt: Kühl, sachlich, informativ, eher desinteressiert. Die deutschsprachige „Leiterin“ erklärte mir wie es abläuft, überprüfte mein Attest und gab mir die Preisliste.

Zweitens, Equipment: Okay, funktionierte. Flaschen 12 oder 15 ltr., Nitrox okay, die Flaschen waren immer auf 230 gefüllt, also Luft satt, bin mit 100 nach 60 min. TG I.d.R. raus.

Tauchen: Eine unfassbare Hektik beim Checkdive mit dem deutschsprachigen Chef. Klar, ich habe ein Dm Brevet, aber auch beim Einchecken gesagt, dass mein letzter TG drei Jahre her ist. Ich hatte jedenfalls so meine Probleme beim montieren der Flasche und 1. bzw. 2. Stufe, Immer nur schnell schnell schnell, Hausriff umrunden, tote Korallen gucken, keine Luftchecks UW, keine Kommunikation, nur mein Buddie aus der Ukraine war professionell.

Wäre gerne mal mit dem Boot zum Elphinstone gefahren, war aber mit meiner Frau im Urlaub, die wäre gerne als NT mitgefahren, auf Nachfrage hieß es „vielleicht, wenn Platz ist“, „können wir erst am Abend vorher sagen“. Da kamen mir schon Zweifel auf, ob ich eigentlich veräppelt werde. Das Teil war echt groß, denke bis zu 100 Taucher gehen da locker. War also wohl eher eine Charter Angelegenheit, das Teil wurde mit allen möglichen Basen geteilt und mit Tauchern vollbesetzt. Darauf habe ich dann verzichtet. Also noch zwei TG mit dem Zodiac versucht. Tauchen dank Bassam, dem allein von mir zusätzlich bezahlten Guide okay. Unterwasser: wer Augen hat sieht den Tod der Korallen. Elend. Aber alle finden es geil. Jeder hat mittlerweile eine Videokamera dabei, selbstverständlich mit 7000 lm Dauerbeluchtung um auch der letzten Schnecke noch ein ordentliches Burnout zu bescheren von den Augen der Mittaucher ganz zu schweigen, das Zodiac knallt über die Wellen und alle deutschen Touris finden es geil. Ich finde auch hier, dass man nicht unbedingt als Möchtegern Cowboys das Equipment überlasten muss, mein Rücken hätte sich gefreut.

Drittens, Preise: ich habe für drei TG knapp 230 € bezahlt. Ist mir einfach zu teuer für diese Geschichte. Lag auch daran, dass ich den Guide bezahlt habe, an den sich allerdings alle aus den jew. Gruppen drangehängt haben, macht auch Sinn bei den mäßigen Sichtweiten von 5 mtr.

Zusammenfassend: die ägyptische Staff war super, hilfsbereit und freundlich. Die Betreiber arrogant, desinteressiert und lustlos überheblich. Ich empfehle immer dann: Tu was, was dir Spaß macht. Sei glücklich und pass auf dich auf, „wenn du ein totes Pferd reitest, steig ab“. Ich werde den Tauchsport nach fast dreißig Jahren an den Nagel hängen und einen Teil des gesparten Geldes an Greenpeace spenden.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
galadriel15SSI MD240 TGs

Wir kommen wieder

Wie immer haben wir tolle Tauchgänge mit dem Team von Mohamed gemacht. Neben einem Walhai und einem Mimikri-Octopus haben wir dieses Mal mit Bassam in einer Gruppe Delfine getaucht. Alle sind sehr engagiert und helfen, wo es geht. Das neue Schiff für die Tagesausflüge ist gut ausgestattet und fährt regelmäßig nach Elphinestone. Der Ausflug nach Abu Ghusun zur Hamadi war professionell organisiert und sehr gut geguidet. Tauchen mit Nitrox ist ohne Aufpreis möglich. Leihausrüstung und 15 Liter Flaschen sind vorhanden.
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Britta319552OWSI580 TGs

Wunderbar wie immer!

Die Extra Divers Equinox in Marsa Alam konnten endlich wieder öffnen . Es gibt zwar noch keine Direktflüge von Deutschland nach Marsa Alam, da man von Hurghada aus jedoch die ganze Zeit am Meer entlang fährt, kann man diese Fahrt entspannt genießen. Auch das Hotel hat wieder geöffnet. Sollten einige Reiseveranstalter das Hotel noch nicht im Angebot haben, kann man Flug und Hotel auch ganz einfach separat voneinander buchen (die Basis ist gern beim Transfer behilflich).
Alle Mitarbeiter im Tourismusbereich am Roten Meer, so auch das Team der ED Equinox, sind mittlerweile geimpft und freuen sich sehr über ihre Gäste. Auch, wenn erst ein ganz paar Taucher vor Ort sind, wurden alle Wünsche zu Tauchplätzen umgehend umgesetzt. Das wunderbar luxoriöse Tagesboot bietet totale Entspannung und auch mit dem Zodiac kann man die Tauchplätze wieder problemlos anfahren.
Es gab auch wieder viel zu sehen: Beim Elphinstone-Reef steht die Chance gut, auf Haie zu treffen (wir hatten an beiden Tauchtagen Hammerhaie und einen Longimanus). Aber auch ohne Haie ist das Riff einfach nur traumhaft schön.
Am Hausriff kann man wieder auf die Seekuh, Schnecken, Muränen, entspannte Leopardenrochen, Riesenschildkröten usw. treffen.
Und auch alle andere Tauchplätze beeindrucken wieder mit einer Farb-und Fischvielfalt, sodass es hier einfach nie langweilig wird!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
Die Anlage des 4-Sterne Three Corners Equinox Beach Resorts besteht aus einem Haupt- und mehreren Nebengebäuden, die in einen weitläufigen Garten mit 2 Pools eingebettet sind. 4 Bars, ein Buffet- und ein à la carte Restaurant ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
Die Extra Divers Tauchbasis befindet sich auf dem Hotelgelände des Three Corners Equinox Resorts. Das Resort liegt etwa 30km südlich von Marsa Alam direkt an einer der schönsten Buchten des Roten Meeres. Der Einstieg ins ...
Mehr lesen
Angebot
Nähere Informationen finden sie beim Tauchreisen reisecenter Federsee:
https://www.rcf-tauchreisen.de/reiseziele/afrika/aegypten/marsa-alam/three-corners-equinox-beach-resort.html
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Zodiak, Tagesboot
Entfernung Tauchgewässer:
0-60min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
65
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung
Alter Leihausrüstungen:
durchschnittl. 3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
>200
Flaschengrößen:
12l / 15l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
5
Ausbildungs-Verbände:
SSI PADI CMAS und Pro-NRC
Ausbildung bis:
Divecon + Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Rotes Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
O2 Koffer
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Port Ghalib
Nächstes Krankenhaus:
Port Ghalib