• 57747 Fotos
  • 619 Videos

Tauchen in Ägypten

Ägypten, die Wiege der Menschheit, das Traumparadies für Wassersportler. Entdecke den Zauber der ägyptischen Kultur. Tauch ein in die Vielfalt des Roten Meeres und entdecke mit uns die Korallengärten und Riffe, die geheimnisvollen Geschichten der versunkenen Wracks und die Vielfalt und den Artenreichtum dieses tropischen Meeres, das dir näher ist, als du denkst. 365 Tage Sonnenschein, eine endlose Küstenlinie, kurze Flugzeiten, gastfreundliche Menschen und ein ausgezeichnetes Preis-/Leistungsverhältnis: Das ist Ägypten.

Von Nuweiba bis Sharm el Sheikh, von El Gouna bis Zabargad – hier ist für jeden Geschmack und jede Vorstellung das Passende dabei. Endlose Sandstrände laden zum relaxen ein, luxuriöse Hotels lassen den Alltag vergessen und verwöhnen den Gaumen. Und genauso abwechslungsreich wie die Orte und Unterkünfte selbst zeigen sich auch die Tauchspots der Küste: Steilwandtauchen am Ras Mohammed. Der „Wrackfriedhof“ Abu Nuhas bei El Gouna. Die vorgelagerten Riffe von Hurghada, die zumeist mittels bequemer Tagesausfahrten angesteuert werden. Oder die prächtigen und farbenfrohen Hausriffe von El Quseir und Marsa Alam, bei denen der Taucher oft nur wenige Schritte vom Hotel aus zurücklegen muss, um tauchen zu gehen, wann immer es ihm beliebt.

Auch für Anfänger sind die Küsten Ägyptens bestens geeignet: Das warme Wasser, die kristallklare Sicht und die - wenn überhaupt – nur schwachen Strömungen machen den Unterwasserausflug auch für Beginner zu einem Vergnügen. Den Rest erledigen die vielen professionellen Tauchbasen, die sich hier angesiedelt haben – und die wirklich einmalige Unterwasserwelt des Roten Meeres. Wer sich einen guten Überblick über das Thema Tauchsafaris verschaffen will, der sollte sich erst mal Linus Geschkes Tauchsafariführer Ägypten zulegen.

Und falls ihr noch nach einem guten Reiseangebot für Ägypten sucht - schaut einfach mal in diesen Vergleich. Und tolle Liveaboard-Angebote gibt es hier.

Hier klicken und Reisepreise nach Ägypten vergleichen!!

Beliebte Tauchziele in Ägypten

Zeige alle Reiseziele in Ägypten

Aktuellste News Ägypten

Zeige alle Nachrichten

Letzte Artikel Ägypten

Zeige alle Artikel

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Wir waren vom 01 bis 15 März 2020 im Shark Paradise, Marsa Alam . Das Hotel ist einfach , das Personal sehr freundlich und Emad, der beste Gastgeber den man haben kann, er wird nicht umsonst " Mister no problem" genannt , und ist immer bemüht die Wünsche seiner Gäste zu erfüllen. Das Essen war immer frisch und lecker. Es gab keine Darmprobleme ! Was das Tauchen angeht : Die Tauchguides Shazly und Hassan sind sehr nett , lustig und immer um unsere Sicherheit bemüht . Mustafa , der Instructor , ist sehr kompetent und gewissenhaft . Die Fahrt zum Tauchspot erfolgte auf der Ladefläche eines Pickups . Wir sind 3 Mal täglich getaucht: 1 X early morning dive (6 Uhr) und 2 X Vormittags ab 09 Uhr . Wir haben viele verschiedene Tauchplätze gesehen. Unter anderem sahen wir viele Schildkröten, eine vielfältige, wunderschöne Korallenwelt, Rochen , Rotfeuerfische , Muränen , eine Gruppe von über 60 Delfinen und eine Vielzahl an kleinen bunten Fischen . Alles in allem war es ein sehr gelungenen Urlaub mit einem super Preis-Leistung Verhältnis. Wir waren zum Ersten aber nicht zum letzten Mal Gäste im Shark Paradise. Vielen Dank an das ganze Team , das trotz der Corona Hysterie, dafür gesorgt hat dass wir eine schöne Zeit hatten. Fazit: das Shark Paradise ist nichts für Taucher die Luxus oder schöne Strände vor dem Hotel suchen . Wer jedoch 3 x am Tag verschiedene Tauchspots zu einem unschlagbaren Preis ( 455€ pro Pers. /Woche All in aber ohne Flug ) betauchen möchte und dies bei gutem Essen und netten Gastgebern ,der ist hier richtig .
Jeden Tag freuen wir uns, dass wir noch dort waren, bevor Corona losging. Wir leiden, wenn wir den Rückgang der Reisezahlen sehen. Und wir hoffen sehr, dass wir es alle zusammen überstehen. Denn: Es ist großartig, hier bei euch zu tauchen. Erstmal: Das Hotel war soweit ok, Zimmer auch, es könnte abwechslungsreicheres originaleres arabisches Essen geben, die Strände könnten sauberer gehalten werden. Es war still, auch, weil so wenige ruhige Taucher da waren. Weiter: Wir haben schon lange nicht mehr so komfortabel getaucht, soooo schöne Unterwasserlandschaften gesehen, so viele Schildkröten, sogar zwei Napoleons. Waren von Mitte bis Ende Februar da und genossen die Ruhe, die große Freundlichkeit aller Teammitglieder von Ducks Diving Quesier. Wir sind einige Male mit Karim getaucht, was besonders schön war, weil er unser Tempo hat, viel kennt, entdeckt und zeigen kann. Die Bootsausfahrten waren unser Highlight, auch wegen des sehr leckeren arabischen Essens von Kamal. Der Kapitän Ahmed hat uns sicher über die "Meere" gesteuert. Khaled war zur Stelle, unsere Atemregler neu einzustellen, damit sie nicht mehr abblasen, Stephie macht sehr kompetente Briefings. Adriano und Co. haben uns super mit dem Zodiak zu den Außenriffen gefahren und mir wieder ins Boot zurückgeholfen. Danke an Mahmoud und Esel Mishu, die es ermöglichen, das schwere Gerödel nicht so weit tragen zu müssen. Mit Abu Bakr haben wir uns gut auf Deutsch unterhalten können. Marianne und Essam sind tolle Gastgeber, man fühlt sich sehr wohl in der Basis – alles ist sauber, gut organisiert und die Abrechnung fair. Danke auch an Wessam, Abdalla und alle, deren Namen wir vergessen haben. Grüßt die lieben Hunde Balou und Frieda. Und an die Leute, die das hier lesen: Fahrt dorthin, sobald es wieder möglich ist! Wir wünschen euch allen alles alles Gute, haltet durch!!!
Wir waren vom 01 bis 15 März 2020 im Shark Paradise, Marsa Alam . Das Hotel ist einfach , das Personal sehr freundlich und Emad, der beste Gastgeber den man haben kann, er wird nicht umsonst " Mister no problem" genannt , und ist immer bemüht die Wünsche seiner Gäste zu erfüllen. Das Essen war immer frisch und lecker. Es gab keine Darmprobleme ! Was das Tauchen angeht : Die Tauchguides Shazly und Hassan sind sehr nett , lustig und immer um unsere Sicherheit bemüht . Mustafa , der Instructor , ist sehr kompetent und gewissenhaft . Die Fahrt zum Tauchspot erfolgte auf der Ladefläche eines Pickups . Wir sind 3 Mal täglich getaucht: 1 X early morning dive (6 Uhr) und 2 X Vormittags ab 09 Uhr . Wir haben viele verschiedene Tauchplätze gesehen. Unter anderem sahen wir viele Schildkröten, eine vielfältige, wunderschöne Korallenwelt, Rochen , Rotfeuerfische , Muränen , eine Gruppe von über 60 Delfinen und eine Vielzahl an kleinen bunten Fischen . Alles in allem war es ein sehr gelungenen Urlaub mit einem super Preis-Leistung Verhältnis. Wir waren zum Ersten aber nicht zum letzten Mal Gäste im Shark Paradise. Vielen Dank an das ganze Team , das trotz der Corona Hysterie, dafür gesorgt hat dass wir eine schöne Zeit hatten. Fazit: das Shark Paradise ist nichts für Taucher die Luxus oder schöne Strände vor dem Hotel suchen . Wer jedoch 3 x am Tag verschiedene Tauchspots zu einem unschlagbaren Preis ( 455€ pro Pers. /Woche All in aber ohne Flug ) betauchen möchte und dies bei gutem Essen und netten Gastgebern ,der ist hier richtig .

Tauchbasen in Ägypten

Zeige alle Tauchbasen in Ägypten

Tauchsafaris in Ägypten

Zeige alle Liveaboards in Ägypten

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen