Extra Divers - Three Corners Fayrouz Plaza, Marsa Alam

208 Bewertungen
Homepage:
http://www.rcf-tauchreisen.de/tauchbasen/aegypten/extra-divers-fayrouz.html
Email:
fayrouz@extradivers.org
Anschrift:
Extra Divers Fayrouz Three Corners Fayrouz Plaza Resort 3 km südlich von Port Ghalib Marsa Alam Rotes Meer Ägypten
Telefon:
+20 1069 464258
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
08:00-18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
extra.divers.fayrouz
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(208)

grabiSSI-MD

Wir kommen wieder

Nach unserer Tauchsafari auf der Seven Seas sind wir wieder ins TCF zu Radka, Ronny und dem Team für 2 Wochen zum Tauchen gekommen. Und wieder wurden wir nicht enttäuscht, ganz im Gegenteil. Ich muss auf diesem Wege wieder tausend Dank sagen für einen wunderschönen Tauchurlaub.
Ich möchte aber auch ein paar negative und positive Eindrücke auf der Tauchbasis schildern die mir in diesen 2 Wochen untergekommen sind.
Manche Urlaubstaucher sind einfach nur charakterlos und dreist. Wie da manchmal mit dem Staff umgegangen wird und welche Beschwerden da vorgetragen werden, obwohl der Staff absolut nichts dafür kann, grenzt an Unverschämtheit. Selbst miterlebt. Wegen Kleinigkeiten einen Aufstand machen und drohen. No Go für mich. Vieleicht sollte man zuerst selbst mal nachdenken bevor man sich beschwert und man sollte auch mal das eigene Ich hinterfragen. Trotzdem bemühte sich der Staff diese selbstverschuldeten Probleme mit Freundlichkeit, Wissen und Unterstützung diese aus der Welt zu schaffen. Man sollte sich aber auch helfen lassen. Ist aber im Hotel bei den manchen Hotelgästen nicht anders.
Thema Tauchsicherheit: Ein Gast fühlte sich nach einer Bootstour sehr unwohl, der Tauchbasisleiter ist mit ihm sofort in das nächste Krankenhaus gefahren und die Angehörigen wurden von den Tauchbasismitarbeitern gesucht und verständigt und ihnen wurde weitergeholfen und jegliche Unterstützung angeboten. Gott sei Dank war es nicht so schlimm und der Herr war am nächsten Tag wieder im Hotel. Aber die Sicherheitskette funktioniert dort einwandfrei. Für mich einfach Top zum Ansehen und gut zu wissen, dass wenn man selber ein Problem hat nicht alleine ist.
Unsere Ausflüge und Hausrifftauchgänge waren wie immer TipTop organisiert und zur besten Zufriedenheit.
Wir kommen gerne wieder um einfach unvergessliche Tauchgänge zu machen und um FREUNDE wieder zusehen, denn dies sind sie alle mittlerweile für uns geworden.
Hoffentlich im Dezember schon wieder.
Danke an das gesamte Extra Divers Fayrouz Team.
Danke an Radka und Ronny für alles
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
ChelOWD6 TGs

Souveräne Tauchbasis ohne familiären Bezug

Ich möchte darauf hinweisen, dass dies unser persönlicher Eindruck war!

Überlegung und Anmeldung
Da mein Partner und ich mit dem Tauchen beginnen und unseren OWD im Urlaub absolvieren wollten, haben wir uns aufgrund der super Bewertungen für diese Tauchbasis und das zugehörige Hotel bei der Planung entschieden.
Der erste Kontakt über Facebook bestärkte meine Entscheidung und wir freuten mich riesig auf die Tauchbasis aufgrund der tollen Bewertungen, vor allem da das familiäre hoch gelobt wurde.

Begrüßung
Dort angekommen waren unsere Namen bereits vorab an der Tafel des OWD gestanden - Super Pluspunkt!
Wir wurden von einem Mitarbeiter (nicht deutsch sprechend) freundlich begrüßt. Wir durften einige Formulare für den OWD Kurs ausfüllen und wurden danach gleich in einen Klassenraum (Normales Büro mit Whiteboard und TV-Ausstattung) gesetzt. Da durften wir uns ein ca. 3 Stündiges Video über den OWD anschauen (ich möchte darauf hinweisen, dass wir bis jetzt noch mit keinem, der gut deutsch konnte gesprochen haben). Das Video hat die Grundtheorie erklärt, jedoch war ich froh bereits vorab das OWD-Buch gelesen zu haben. Ich habe mich zu diesem Zeitpunkt etwas verloren aber dennoch guter Hoffnung gefühlt. Soweit so gut, auf Nachfrage wurde uns mitgeteilt, dass wir am nächsten Tag um X Uhr zum Kurs kommen sollen. Hier wurde (wieder auf Nachfrage) auch erklärt, dass wir unseren Tauchlehrer kennen lernen.

(Richtiger) Unterricht
Am nächsten Tag haben wir nun Mo kennen gelernt. Er ist TOP!. Er hat uns alles erklären können, hat sofort erkannt, wann einer von uns Tauchschülern (wir waren ursprünglich zu dritt, allerdings sind noch zwei spontan dazu gekommen) sowohl unter Wasser als auch beim fertig machen Probleme hatte und hat alles souverän gelöst. Zwei Theoriestunden hat er auch zum Nachfassen gegeben, sein deutsch war in Ordnung! Die Tauchgänge waren auch gut organisiert, es war immer alles da.

Tauchausflüge
Brevet bestanden also kann es ja los gehen - das familiäre bekommen wir sicher jetzt mit, wir wollen nun ja mit "unserer" Tauchbasis tauchen gehen.
Also die Tage darauf haben wir uns über einige Ziele informieren wollen. Diese wurden allerdings nicht gut verkauft im Sinn "Nimm es oder nicht" - absolutes No-Go für uns und alles andere als familiär. Es wurde sich keine Mühe gegeben uns als Taucher "behalten" wollen
(Wir haben uns dann für eine andere Tauchbasis entschieden).

Auschecken
Beim auschecken sollten wir dann (endlich) zur Chefin (ich freute mich auf das Gespräch um noch einmal die Punkte die ich persönlich nicht toll fand anzubringen und vor allem endlich mal die Leitung kennen zu lernen). Leider gab es ein Kommunikationsproblem mit unserem Brevet, dass wir bereits abgeholt haben. Das wurde dann vor uns ausdiskutiert, zum Schluss hätten wir es ja sagen sollen, dass wir die Tauchscheine schon haben (was beim Abholen vermerkt wurde). Nun haben wir zwei Tauchscheine - auch nicht schlecht
Danach gab es nur noch ein Tschüss. Es bestand kein Interesse an einem weiteren Gespräch. Wir haben unsere Sachen gepackt und sind gegangen.

Fazit
Vielleicht wurden wir von zu hohen Erwartungen geblendet oder es war einfach der Wurm drin. Wir fühlten uns weder HERZLICHempfangen, noch familiär aufgehoben.
Es bestand kein Interesse an uns, was für mich das familiäre ausmacht.
Das Brevet wurde gut durchgeboxt und alles wurde erklärt.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Tauchurlaub zum Wohlfühlen

Wenn der Urlaub mit einem freundlichen Guten Morgen beginnt, kann der Tag nur super starten. Egal ob Schnorchler oder Taucher man wird immer freundlich willkommen geheißen. Schon da beginnt das Wohlfühlen. Nach dem Check-In bekommt man eine super Einführung in die Basis. Was mich besonders freut ist, man kann sein Equipment super trocknen. Anzug, Jacket und Füßlinge haben einen eigenen Aufhängeplatz und jede Boxnummer hat ein eigenes Schließfach. Während des Tauchens können also problemlos Wertgegenstände eingeschlossen werden. Was will man mehr als jeden Tag mit trockenem Equipment zu beginnen, besonders im Winter wenn man eine Frostbeule ist wie ich. Jeden Tag gibt es zwei verschiedene halbtags Ausfahrten mit dem Minibus zu etlichen schönen Tauchspots in den Süden oder in den Norden bis Zerbib Kebir. Wer ungern mit dem Auto fährt hat die Alternative mit dem Boot zu zwei Tauchgängen aufzubrechen. Besonders Shaab Marsa Alam und Dolphin House sind für mich fast ein must-see Tauchspot. Ich liebe die Korallenblöcke und Korallengärten die die beiden Tauchspots wirklich unbeschreiblich schön machen uuuuund natürlich nicht zu vergessen die Chance Delfine zu sehen. Immer wieder traumhaft umgeben von diesen schönen Tieren im Meer zu schwimmen. Allerdings sollte man nicht vergessen das niemand zaubern kann und das Meer und ihre Bewohner einen eigenen Kopf haben und sich nicht immer alle Blicken lassen wenn man sich das gerade so wünscht. Trotzdem sind die Tauchgänge jedes Mal eine Reise wert. Die Crew kümmert sich immer liebevoll um das leibliche Wohl wenn man essen möchte und Crew sowie Team versuchen einem jedem Mal einen tollen Urlaubstag zu bereiten. Wer gerne kurze Wege zum Tauchen bevorzugt findet ein wunderschönes abwechslungsreiches Hausriff direkt vor der offenen Basistür. Selbst bei schlechtem Wetter (was zum Glück in Ägypten nicht ganz so häufig vorkommt) ist der Norden eigentlich immer betauchbar. Hinten bei den Glasfischen ist die Chance auf die Schildgröße sehr gut, wer sie nicht findet kann Nemo in seiner Kupferanemone besuchen. Der Süden bietet tolle Korallengärten mit jeder Menge Schnecken, wenn man ein Auge für kleine Lebewesen hat. Besonders schön ist der Riffblock im ersten Korallengarten mit seinen Rotfeuerfischen und Garnelen. Alternativ zum Außenriff besitzt Fayrouz noch eine Lagune, die auch definitiv einen Besuch wert ist, so findet man durch eine kleine Seegraswiese ab und an Besucher die man so schnell nicht erwartet hätte. Wer einen Buddy braucht findet immer Hilfe, so sind alle stets bemüht dir einen adäquaten Tauchpartner zu suchen um dir einen tollen Tauchgang zu ermöglichen. Allgemein ist das Team super. Jeder ist stets bemüht zu helfen, sei es beim Anziehen des Equipments oder beim Fragen beantworten. Selbst falls eine Reparatur notwendig wird, wird dir sofort geholfen im eigenen Workshop. Was ist besonders toll finde, es wird auf ein ordentliches Briefing großen wert gelegt, egal ob man guided oder unguided unterwegs ist. Safety first Alles in allem ist die Stimmung in der Basis sehr freundschaftlich familiär und das ist einer der Gründe warum ich gerne wieder komme und dort meinen Urlaub verbringe. Gerade auch Ronny und Radka die einen super Job machen und immer versuchen dir jeden Wunsch zu erfüllen sind nicht die unnahbaren Manager sondern freundschaftlich bemüht dir einen tollen Unterwasserurlaub zu beschaffen. Wer also wert auf einen tollen Service, einen freundschaftlichen Umgang, ein tolles Team und wundervolle Tauchgänge an den für mich schönsten Tauchplätzen am Roten Meer sucht ist hier genau richtig!

Danke für alles! Es ist wie nach Hause kommen und man geht erholt und mit wunderschönen Unterwassereindrücken zurück in den Alltag.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
Das Hotel verfügt über eine großzügige Empfangshalle mit Rezeption, Internet-Ecke, Souvenirshop, Buffetrestaurant mit Terrasse, à-la-carte-Restaurant und Bars. In der weitläufigen Außenanlage befinden sich ein Süßwasserpool ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
Das Three Corners Fayrouz Plaza Hotel liegt direkt am ca. 800 m langen Sandstrand. Die neue touristische Zone "Port Ghalib" mit großer Marina, zahlreichen Geschäften, Cafés und Restaurants ist ca. 1 km entfernt. Da die ...
Mehr lesen
Angebot
1 Woche im Doppelzimmer mit All Inclusive und Flug gibt es schon ab 589,- €.

Aktuelle Angebote finden Sie bei Reisecenter Federsee unter:

http://www.rcf-tauchreisen.de/
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2x Coltri, 2x NRC-Membran, 1x L&W
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 Tagesboot in Port Ghalib
Entfernung Tauchgewässer:
sehr nahe
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
45
Marken Leihausrüstungen:
Aqua Lung, Seemann
Alter Leihausrüstungen:
neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
100
Flaschengrößen:
10, 12, 15 l
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
SSI, CMAS VDST, DAN, PADI
Ausbildung bis:
DIVECON, DM
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Rotes Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Baromedical Marsa Shagra
Nächstes Krankenhaus:
Marsa Alam