Extra Divers - Mirbat, Oman

66 Bewertungen
Das Tauchcenter ist dem Salalah Marriott Beach Resort angeschlossen und besteht aus Rezeption, Shop, Lounge, Klassenzimmer, Badezimmern mit Duschräumen, Werkstatt, Kompressorraum, Büro, Equipment Nassraum, Auswaschbecken und Terrasse. Gäste aus den umliegenden Hotels wie Juweirah, Rotana & Al Fanar werden jeden Morgen kostenlos gegen 08:15 abgeholt. Fahrtzeit ca. 45min. pro Strecke.
Homepage:
http://www.rcf-tauchreisen.de/tauchbasen/oman/extra-divers-mirbat.html
Email:
mirbat@extradivers.org
Anschrift:
Mirbat Sultanate of Oman
Telefon:
+968 982 53063
Fax:
Basenleitung:
Roman Jung & Alessandra Hunziker
Öffnungszeiten:
8 - 18 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasen kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(66)

JanRotthausPADI Rescue Diver50 TGs

Sehr nettes Team und Top-Organisation

Ich habe im November 2017 insgesamt 10 Tauchgänge mit den Extra Divers in Mirbat unternommen, und war von dem Team und der Organisation begeistert. Seit September 2017 wird die Basis von Alessandra Hunziker und Roman Jung geleitet, und die beiden machen - wie auch der Rest des Teams - einen Super-Job, jeder steht einem immer freundlich und hilfsbereit mit Rat und Tat zur Seite. Normalerweise brechen die beiden Boote morgens für zwei Tauchgänge, und - je nach Nachfrage - eines der Boote am frühen Nachmittag für einen Tauchgang auf. Die Briefings waren gleichzeitig unterhaltsam und informativ, die Tauchgänge sehr entspannt und auf Sicherheit bedacht. Man sollte allerdings wissen, dass die Sicht aufgrund der vielen Nährstoffe im Wasser schlechter ist als z.B. in Ägypten, dafür sind die Fische größer (und es gibt mehr davon).
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Taucher321595CMAS ***410 TGs

Klare Reiseempfehlung!

Wir haben Anfang/Mitte Oktober 2017 unseren Tauchurlaub in Mirbat verbracht. Dabei handelt es sich um den Beginn der Tauchsaison mit allen Vor- und Nachteilen:

Die Tauchbasis befindet sich auf dem Hotelgelände des Salalah Marriott Beach Resort. Ich würde jedem empfehlen, auch dort unter zu kommen. Das Hotel war sehr gut. Es gibt zwar einen Shuttle von anderen Hotels aber es hat schon was, während die anderen ihre 45-minütige Heimfahrt antreten, entspannt aufs Zimmer zu laufen, gleich ans Mittagsbuffet zu gehen oder die Poolbar zu besuchen. Zu unserer Reisezeit war das Hotel bei weitem nicht ausgelastet.

Die Basis selbst lässt keine Wünsche offen. Es ist sehr sauber. Wir hatten zwar unsere eigene Ausrüstung dabei aber was ich von der Leihausrüstung gesehen habe, hat einen guten Eindruck hinterlassen. Es gibt zwei Boote, welche die Tauchplätze anfahren. Der Aufpreis für Nitrox ist uns leider negativ aufgefallen; ziemlich teuer.

Alle Basismitarbeiter waren sehr freundlich und hilfsbereit. Besonders die Tauchguides haben sich mächtig ins Zeug gelegt, damit die Tauchgänge so entspannt wie möglich durchgeführt werden können.

An einem Tag können bis zu drei Tauchgänge gemacht werden. Zwei vormittags und einer nachmittags. Die Plätze liegen alle maximal ca. 25 Bootsminuten von der Basis entfernt und sind alles andere als überlaufen. Da es in der Umgebung praktisch keine andere Basis gibt, ist man grundsätzlich mit dem Boot alleine. Zudem sind manche Plätze noch gar nicht ganz erkundet. Deshalb ist das Tauchplatz-Briefing manchmal recht kurz ausgefallen. Boje nicht zuhause vergessen! Vorgeschrieben ist mind. eine für jedes Buddy-Team. An vielen Plätzen ist am Ende des Tauchgangs ein freier Aufstieg notwendig, dabei bestand - zumindest zu unserer Reisezeit - teilweise keine Grundsicht mehr.

Anfang Oktober war die Sicht bei uns nicht optimal. Stellenweise sogar ziemlich schlecht. Im Laufe der Tage, die wir dort waren, wurde sie aber merklich besser. Wir haben quasi die Saison eröffnet. Je nach Tauchspot gibt es unglaublich viel Fisch und andere Unterwasserlebewesen, die grundsätzlich - im Vergleich zu anderen Tauchgebieten - wirklich sehr groß wirken.

Wir haben uns sehr wohl gefühlt, unterm Strich sehr empfehlenswert!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Great diving, great staff!!!

Ich war ebenfalls kürzlich in den Tauchferien in Mirbat und ich muss sagen es hat mir sehr gefallen! Einerseits das Tauchen an und für sich war super, andererseits habe ich auch den Staff als sehr kompetent, freundlich und allzeit gut gelaunt erlebt! Ich habe mich allzeit (als noch wenig erfahrene Taucherin) in besten Händen gefühlt.
Klar, es ist eine Zeit des Wandels und Erneuerungen vor Ort, schlussendlich war ich aber zum Tauchen da, und das konnte ich dank dem Team von Extra Divers voll und ganz geniessen!

Im Endeffekt, ich würde jederzeit wieder in Mirbat mit den Extra Divers tauchen gehen, sie haben mich überzeugt!!!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
Die meist noch unerforschten Tauchplätze werden mit dem Boot oder auch mit dem Jeep angefahren. Die Tauchschule ist dem Marriott Hotel in Mirbat angeschlossen und die Boote legen vom Steg vor der Tauchschule ab. In der ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
Das Tauchcenter besteht aus Rezeption, Shop, Lounge, Badezimmern mit Duschräumen, Werkstatt, Kompressorraum, Büro, Equipment Nassraum, Auswaschbecken und Terrasse.
Angebot
8 Tage / 7 Nächte Salalah Marriot Beach Resort / Flug / Doppelzimmer / All Inclusive / Transfer pro Person ab € 899,-
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
L&W 450 + Air Cooler
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3x Speed Boot
Entfernung Tauchgewässer:
5 - 30 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung
Alter Leihausrüstungen:
1-3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
100
Flaschengrößen:
10/ 12
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
SSI
Ausbildung bis:
Dive Control Specialist / Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool Marriott / Indischer Ozean
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
3x Wenoll-System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Muscat
Nächstes Krankenhaus:
Mirbat