• 6230 Fotos
  • 46 Videos

Tauchen in Hurghada

Hurghada ist das Tauchmekka Ägyptens. Hier ist das Zentrum des Tauchtourismus am Roten Meer - unzählige Tauchboote starten von hier aus in die nahegelegenen Riffe. Auch dient der Hafen von Hurghada als Startpunkt für viele Tauchsafaris. Hurghada ist optimal für Taucher die Abends und Nachts auch noch etwas Leben suchen und sich nicht gleich ins Zimmer verziehen wollen. Ein Ort voller Leben mit tollen Tauchmöglichkeiten - was will der Taucher mehr?

Tauchplätze in Hurghada

Zeige alle Tauchplätze in Hurghada

Aktuellste News Hurghada

Zeige alle Nachrichten

Letzte Artikel Hurghada

Zeige alle Artikel

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Habe im Februar 2021 zuerst den IDC bei Blue Water gemacht und war danach noch für eine Woche auf den Tages-Tauchtrips dabei. Zur Basis: Großzügig, mit viel Platz zum gemeinsamen Sitzen, tolles Staff, super Organisation (zuverlässig und pünktlich), wunderschönes Hausriff. Zum IDC: Farid ist der beste Course Director, den man sich vorstellen kann. Sehr hohe Ansprüche, man lernt extrem viel und kann sich am Ende sicher sein, dass man nicht besser auf die IE vorbereitet sein könnte. Farid lebt das PADI System, allein ihm beim Theorieunterricht zuzuhören, lässt einen ganz nebenbei schon soviel lernen. Dabei hat er immer einen Spaß auf den Lippen und macht damit den Unterricht super kurzweilig. Auch die Specialty Instructor Kurse (ich habe Nitrox, Wrack und Deep gemacht) bei Farid sind sehr zu empfehlen. Er schafft es, einen an seine Grenzen zu bringen, ohne auch nur eine Sekunde die Sicherheit zu gefährden. Zu den Tages-Tauchausfahrten: Die hübschen Boote mit tollen Crews und leckerem Essen fahren tolle Tauchplätze an. Der ganze Ablauf vom Transfer, über das Be- und Entladen des Equipments bis zum Anziehen der Ausrüstung ist so super organisiert, alles greift wie bei Zahnrädern ineinander, das macht es einfach nur super entspannt und man kann das Tauchen in vollen Zügen genießen. Besonders gut gefallen hat mir, dass zwischen den Tauchgängen und auch nach dem zweiten Tauchgang immer noch ausreichend Zeit war, auf dem Deck die Sonne zu genießen und ein Nickerchen zu halten. Wo man bei vielen Tauchbasen das Gefühl hat, dass sie die Ausfahrt so schnell wie möglich abfertigen möchten, mit möglichst kurzer Pause zwischen den Tauchgängen und möglichst kurzer Anfahrtszeit, ist bei Blue Water alles maximal entspannt und es wird einem wirklich viel Zeit gelassen. So entspannt habe ich das noch nirgends erlebt.

IDC Februar 2021

Taucher331707
IDC Februar 2021 Corona Auszeit in Hurghada: "berufliche Weiterbildung" - quasi "gezwungenermaßen" (Insider) die Lockdown Zeit in Deutschland genutzt, um den IDC bei Farid zu absolvieren. 14 Tage lang haben wir gebüffelt, Stunden über Stunden in der Lagune verbracht um die Skills zu perfektionieren, Lehrproben entworfen und gehalten, Rettungsübung 7 unendlich oft Corona konform geübt. Dabei gab es durchaus Höhen und Tiefen in unserer emotionalen IDC Achterbahn, zum Beispiel die Teamleistung 1* in der ersten Pool und Freiwasser Lehrprobe, aber auch das wurde am Ende mit Fassung getragen (und natürlich mit den todschicken Kopfbedeckungen versehen)! Ein Riesendankeschön geht dabei an dich, Farid: für uns bist du der weltbeste Course Director! Mit viel Humor, Fachwissen, Professionalität und Kompetenz bringst du den manchmal sehr trockenen Stoff an die Schüler heran und motivierst in den schwierigen Momenten. Mit deinem hohem Anspruch und Freude am Lehren schaffst du eine perfekte Vorbereitung für die IE - it's easy. Der IDC war tatsächlich viel schwieriger und ließ unsere Köpfe mehr rauchen, als die eigentliche Tauchlehrerprüfung. Es war wirklich eine coole Zeit! Wir waren alle ein wirklich tolles Team und haben so viel gelacht, unendlich viele Insider sind uns geblieben. Der Service war absolut perfekt! Vom alltäglichen Transfer aus der Unterkunft bis hin zur Unterstützung mit Ersatzmaterial etc. beim IE war alles geregelt. Wir fühlten uns beim IE wie Super-Olympioniken. CD Farid als unser "Papa" stand am Beckenrand und hat mit Spannung unsere Leistungen überwacht, Staff Instructor = Onkel Tino hat genauso mitgefiebert. Da wurden uns die Handtücher gereicht, die Taschen geschleppt, wir brauchten uns wirklich um nichts mehr zu kümmern, außer zu funktionieren! Und das haben wir dank der professionellen und grandiosen Vorbereitung dann auch getan. Wir brauchten eigentlich nur noch abliefern. Spannend und aufregend war es natürlich trotzdem! Vielen lieben Dank für die Ausbildung und Unterstützung, wenn wir sie brauchten. Es war eine großartige Zeit - die vielleicht schönste Zeit unseres Lebens (damit Farid es auch endlich mal von mir gehört hat, lach) mit 100% Weiterempfehlungsgarantie! DANKE auch an die anderen beiden Mädels vom Team Bodytalk - wir haben es gerockt!

Tauchbasen in Hurghada

Zeige alle Tauchbasen in Hurghada

Tauchsafaris in Hurghada

Zeige alle Liveaboards in Hurghada

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen