Wiedereröffnung Divers-Indoor in Aufkirchen

Das Divers-Indoor Tauchsportzentrum hat wieder geöffnet. Nach 1,5 Jahren Sanierungszeit ist das einzige Indoor-Dive-Center Süddeutschlands wieder für Besucher zugänglich. Neben einer intensiven Brandschutz-Sanierung wurden alle Bereiche des Centers modernisiert, saniert und verschönert. Die ehemals dunkle drückende Stimmung ist einer hellen freundlichen Atmosphäre gewichen. Modernste High-Power-LED Technik leuchtet die Becken hell aus. Eine energetisch auf dem neuesten Stand befindliche Lüftungsanlage sorgt für ein angenehmes Raumklima.

Vulkan „F“ ist der Ursprung der schwimmenden Steine

Seit August 2019 treibt eine riesige Ansammlung von Bimssteinen im Südwestpazifik Richtung Australien. Forscher des GEOMAR Helmholtz-Zentrums für Ozeanforschung Kiel haben jetzt zusammen mit Kollegen aus Kanada und Australien den Ursprung dieses sogenannten Bimssteinfloßes identifiziert. Es handelt sich um einen bislang namenlosen Unterwasservulkan in tongaischen Gewässern. Die Studie ist jetzt online in der internationalen Fachzeitschrift Journal of Volcanology and Geothermal Research erschienen.

Video-Lampentest OrcaTorch D910V

Videos vernünftig auszuleuchten war früher ein heikles Thema. Heute gibt es unzählige LED-Lampen auf dem Markt, die angenehm weiches Videolicht produzieren, verschiedene Leistungsstufen haben und auch noch sehr lange brennen. Der Spreu von Weizen trennt sich in der Lichtfarbe und des Lichtabfalls in den Bildecken.

Stollenbuffet bei Atlantis Berlin

Am 07.12.19 findet wieder das traditionelles Stollenbuffet von Atlantis Berlin in der Filiale in der Coppistraße 11 statt – also – jetzt sofort Termin sichern, denn es wird sicher wieder großartig werden! Das Atlantis Team lädt euch alle ganz herzlich ein und hat einige Überraschungen für euch parat.

Schottland: Pottwal mit 100 Kilogramm Plastik im Darm gestrandet

Ein Pottwal ist auf der schottischen Isle of Harris gestrandet und verendet. Im Darm des Tieres wurde ein 100 Kilogramm schwerer „Müllball“ gefunden. Laut BBC fanden sich in der Müllmasse unter anderem Fischernetze, Seile, Plastiktüten und Plastikgeschirr. Ob der Müllball den Tod des Wals verursacht hat steht noch nicht abschließend fest.

Karibiksport präsentiert neue Webseite und Spezialreise nach Bonaire

Der bekannte Anbieter von Karibikreisen „Karibiksport“ präsentierte zum Anfang Dezember seine neue Webseite. Auf der neuen Präsenz von Karibiksport finden sich nun alle Ziele übersichtlich nach Interessensgebieten der Leser wieder. Vom Strandurlaub bis hin zur sportlichen Variante – vom Tauchsport über Kiten, Windsurfen bis hin zur Golfreise findet hier jeder seine persönliche Traumdestination. Besonders die Inseln Aruba, Bonaire und Curacao stehen im Mittelpunkt des Angebots von Karibiksport.

Salaya Beach Houses neu auf der Wassersportmesse boot

Das stilvolle Boutique Resort mit nur neun Suiten und Penthouses am schwarzen Lavastrand von Dauin auf Negros gelegen gibt sein Debut auf der 51. Wassersportmesse boot in Düsseldorf vom 18.-26. Januar 2020.

Ostsee: Minensprengung im Meeresschutzgebiet tötet Schweinswale

Im August 2019 sprengte die deutsche Bundesmarine bei einem NATO-Manöver 42 Grundminen in der deutschen Ostsee, 39 davon im Naturschutzgebiet Fehmarnbelt, einer der wichtigsten Kinderstube des Schweinswals. In den Wochen nach den Sprengungen wurden 18 der Säugetiere tot aufgefunden. Der Naturschutzbund (NABU) verurteilte das Vorgehen scharf und kritisierte die fehlende Einbindung der Naturschutzbehörden als Verstoß gegen das Bundesnaturschutzgesetz.

Oman: Weltkriegswrack „City of Winchester“ darf exklusiv betaucht werden

Die englische „City of Winchester“ war das erste Schiffsopfer des Ersten Weltkriegs. In den letzten Jahren waren Tauchgänge zum Wrack, das in der Nähe der Hallaniyat-Inseln in 30 Metern Tiefe auf Grund liegt, verboten. Nach langen Verhandlungen mit Regierungsstellen des Oman wurde das Tauchverbot jetzt exklusiv und ausschließlich für die Gäste der „Oman Explorer“ aufgehoben. Der Premierentauchgang zum Wrack findet während diesjährigen Silvestertrips des Safarischiffs statt.

Familie und Tauchen: Urlauben und tauchen in der Schweiz

Hohe Berge, satte Weiden bestückt mit bunten Blumen, tieftürkise Bergseen – die perfekte Heidiidylle, die so manch einer noch aus seiner Kindheit kennt. In der Tat sieht die Realität wie ein Bilderbuch aus: Im Unesco Biosphärenreservat Entlebuch finden aktive Familien alles was das Herz begehrt. Moorwasserspielplätze, Dampfbahnen, Sommerrodeln, Höhlen, Klettersteige und abwechslungsreiche Tauchgründe im nahe gelegenen Vierwaldstätter See.