Drastische Forderungen nach vier Toten in schottischem Steinbruchsee Prestonhill

Wenn es nach zahlreichen Einheimischen ginge und die Hinterbliebenen von vier tragischen Unfallopfern zu entscheiden hätten, würde der Steinbruchsee Prestonhill zugeschüttet werden. Knapp 25 Kilometer außerhalb der schottischen Hauptstadt Edinburgh liegt der Prestonhill Quarry von Inverkeithing, ein bei Tauchern beliebter kleiner Steinbruchsee von etwa 160 Metern Länge und rund 60 Metern Breite.

Diving Dragonera in Port d'Andratx

Der „Dragonera Special Diver“-Stempel war besonders beliebt. Wer ihn im Logbuch hatte, konnte den Nachweis führen, eines der schönsten Tauchreviere Mallorcas ausgiebig erkundet zu haben. Meiner stammt vom Oktober 1990 von meinem ersten Tauchtrip nach Port d'Andratx im Südwesten Mallorcas. Nur knapp 15 Minuten Fahrtzeit mit dem Speedboot von Port d'Andratx entfernt liegt nämlich die unter Naturschutz stehende Isla Dragonera. Sie ist auch heute noch ein Juwel des Mittelmeers.

Weltrekord: Größtes Bodypainting-Bild für die Weltmeere

Am Samstag ist in der Messe Wien ein Weltrekord aufgestellt worden. 253 Personen haben auf 187 Quadratmetern das größte 3D-Bodypainting-Bild der Welt geschaffen. Zu sehen ist eine Unterwasserlandschaft - mit kritischer Botschaft.

Petro Divers in Porto Petro

Es gibt Weihnachtsgeschenke, die verschwinden ebenso schnell in der Versenkung, wie sie am Heiligabend auftauchten. Bei Britta und Andreas Wörther besteht die Gefahr nicht. Sie schenkten sich zum vorvergangenen Fest etwas ganz Besonderes, etwas das sie jeden Tag umgibt und ihnen bisher enorm viel Spaß bereitet: Ihre erste eigene Tauchbasis!

Ambra: Was macht der Wal in Globuli?

Wenn wir an Pottwale denken, dann denken wir an Moby Dick, an Zahnwale die bis zu 2.000 Meter tief tauchen können und in den Tiefen der Meere den Kampf mit Riesenkalmaren aufnehmen. Aber denken wir an Homöopathie und Chanel No.5?

Dive'n Mallorca in Cala d'Or / Cala Ferrera

Was macht man als Basisleiter, wenn Gäste den letzten Tauchgang des Tauchpaketes einen Tag vor Heimflug wegen starken Sturms nicht mehr machen können? Im schlimmsten Fall: den Kunden belehren, dass man fürs Wetter nichts könne, Pech gehabt! Mit Fingerspitzengefühl: den Tauchgang gutschreiben. Und wenn man seine Kunden nicht nur als zahlende Taucher, sondern auch als Urlaubsgäste und Freunde betrachtet, lässt man sich etwas einfallen... zur letzten Kategorie gehärt auch Dive'n Mallorca.

Fieber in den Tropen

Susanne und ihr Freund Heiko reisen im Oktober 2016 nach Indonesien und auf die Philippinen, um für die nächsten 3 Monate an besonderen Plätzen tauchen zu gehen, ihren Erfahrungshorizont als Tauchlehrer zu erweitern und vielleicht sogar einen geeigneten Ort für eine eigene Tauchbasis zu entdecken.

Zweites Tauch- und Fotofest auf Elba lockt mit tollen Preisen

Schon den Urlaub für das kommende Jahr geplant? Vielleicht mal eine Woche Elba oder sogar Yap im fernen Mikronesien? Und das Ganze vielleicht sogar mit Hotel und Tauchen kostenfrei? Wer mit seiner Unterwasserkamera ein wenig umgehen kann und ein Auge für gute Motive im Mittelmeer hat, könnte sich diesen Wunsch erfüllen. Aquanautic Elba lässet es noch einmal mit einem echten Saisonhighlight krachen...

Flugzeug im Kreidesee Hemmoor versenkt

Exakt um 15.45 Uhr tauchte am Freitag den 11.8.2017 das Fahrwerk der neuen Piper Aerostar in das glasklare Wasser des Kreidesees in Hemmoor. Holger Schmoldt, seit über 25 Jahren Betreiber der Tauchbasis Kreidesee, flutete am Wochenende sein drittes Flugzeug im See. Nach einem Leichtmetallflieger und der im Dezember 2008 versenkten Piper 28 folgte nun das 3. Flugzeug, eine 2 motorige Piper Aerostar vom Typ PA-60.