Homepage:
http://www.bluewater-safaris.com
Email:
info@bluewater-safaris.com
Eigneranschrift:
Bluewater Safaris
Telefon:
+49 (8206) 962736
Fax:
mehr Infos

Diese Tauchsafaris kann direkt bei uns gebucht / kontaktiert werden. Hier klicken um die Möglichkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(94)

Nicht preisgekrönt, aber trotzdem das beste Boot!

Vom 4.-11. Mai 2017 waren wir mit der Independence II unterwegs (Brothers, Deadealus, Elphinstone) und auch dieses Mal begeistert zurück gekommen. Ohne mich jährlich wiederholen zu wollen, so sind die Küchenkünste von Felix an dieser Stelle trotzdem noch einmal besonders hervorzuheben. Ein weiteres Highlight waren für mich die Sitzsäcke auf dem Mittel- und dem Sonnendeck. Vom gelungenen Umbau auf dem Sonnendeck ganz zu schweigen. Persönlich schätze ich die differenzierte Beschattung auf dem Sonnendeck - andernorts hat man nur die Wahl zwischen praller Sonne oder totalem Schatten.
Die Guides (Fadlalla und Olivier) waren stets hilfsbereit und höflich, wie die Crew insgesamt. Weiter so!
FAZIT: Es gibt Boote, die gewinnen reihenweise Preise. Die Independence II ist trotzdem besser
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen
scubagermaniaPADI Staff Instructor, Protec Instructor Trainer

Achtung Wiederholungsgefahr!

Für die Zeit vom 27.4 - 4.5.2017 organisierten wir als Tauchschule gemeinsam mit Bluewater Safaris eine Woche Safari nach St. Johns.
Die Organisation und die Betreuung durch Bernard und Birgit von Bluewater Safaris war von Buchungsphase bis zur Abreise sehr angenehm und professionell, auch Sonderwünsche wurde unbürokratisch und schnell erfüllt.
Die Safari war mit 20 Personen komplett ausgebucht, trotzdem wurde es an Bord nicht eng da alles sehr großzügig bemessen ist.
Andere hätten ein Boot dieser Größe wohl für 22 Personen oder mehr ausgelegt und aus Erfahrung weiß ich was das bedeutet.
Bestens gelaunt liefen wir pünklich nach St. Johns aus, die Fahrt verlief dank des guten Wetters das wir mitgbraucht hatten sehr ruhig.
Die Bootcrew ist immer da wenn man sie braucht und bestens eingespielt. Mancher Safari Neuling wollte gar nicht glauben das es 11 Crewmitglieder waren die uns eine Woche verwöhnt hatten, denn meistens sind die vielen Helfer irgendwie unsichtbar
Annika und Olivier hatten den Tauchbetrieb bestens im Griff. Die Profis bekamen detailierte Briefings und die weniger erfahrenen Taucher wurden in kleinen Gruppen geguidet so dass jeder auf seine Kosten kam. Unsere Truppe war ein Mix aus Neulingen und alten Hasen und alle hatten ihren Spass beim Tauchen. Die Küchencrew versorgte uns bestens und trägt jetzt die Verantwortung für so manche Diät die jetzt ansteht. Alle haben Ihren Beitrag geleistet, dass es eine tolle Woche wurde und wir schnell dem DIVE - EAT - SLEEP - REPEATE Sytem verfallen sind. Die Zeit verging wie im Flug und jetzt sitze ich schon wieder da uns schreibe einen Bericht im Taucher Net.
Nach der Safari ist vor der Safari - wenn es nach unseren Buddys geht wird der nächste Trip 14 Tage dauern. Das Boot steht auch schon fest - die MY Independence 2.





Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

Brothers - Daedalus -Elphinstone 30.03.-06.04.201 ...

Mit voll ausgebuchtem Boot startete die Safari ab Port Ghalib. Vom herzlichen Empfang der Guides Annika und Fadlalah über die helfenden Hände der Crew und der perfekten Gästemischung hat alles gepasst. Teilweise bestehende Bedenken von Gästen zum Essen an Bord waren mit der ersten Mahlzeit erledigt. Was der Koch Felix in seiner Küche zaubert, sucht seinesgleichen.

Der Tauchbetrieb ist vom detaillierten Briefing über die Einteilung der Zodiacs und den Vorbereitungen für die Tauchgänge reibungslos organisiert. Trotz 20 Tauchern herrschte nie Hektik oder Gedränge. Die Crew ist ausgesprochen aufmerksam und immer präsent, wenn sie benötigt wird.
Die Guides, allen voran Annika Rabe, bestachen durch perfektes Guiding und waren für alle Gäste bis in die Nacht hinein jederzeit ansprechbar und fühlten sich sichtbar wohl in der Gruppe. Diesbezüglich habe ich noch nie besseres erlebt auf Tauchsafaris.

Das Boot befand sich über den Winter im Trockendock und ist in tadellosem Zustand. Das Housekeeping (Emer und Zizo) brachte die Kabinen auf Hochglanz, einfach top! Die Ausrüstung des Bootes (Taue, Armaturen, Schläuche) sind neu.

Eine Safari auf der Indy 2 läuft immer auf eine Wiederholung hinaus, garantiert...
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

Allgemein Infos

Über
Die M/Y Independence 2 ist das Flaggschiff unserer Flotte. Das Schiff besticht vor allem durch seine elegante Linienführung und seine enorme Größe bei nur 20 Gästen.

Die Anordnung der Decks und der Aufbauten lassen ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
NIcht spezifiziert.
Angebot
NIcht spezifiziert.
Schiffsklasse:
Luxusklasse
Baujahr:
2007
Länge:
fast 40 m
Breite:
8,5 m
Anzahl Kabinen:
10
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
20
Motoren:
2 x 1256 PS Deutz
Max. Geschwindigkeit:
13 kn
Generatoren:
2 x 130 KW
Kompressoren:
1 x Nardi, 1 x Bauer, 1 x Nitroxmembran
Treibstofftank:
12 t
Wassertank:
10 t
Zodiak Anzahl:
2
Zodiak Motoren:
2 x 40 PS
Anzahl Besatzung:
11
Anzahl Guides/TL:
1-3
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12 l, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
50l + Wenoll-System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
35
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm