Homepage:
http://www.bluewater-safaris.com
Email:
info@bluewater-safaris.com
Eigneranschrift:
Bluewater Safaris
Telefon:
+49 30 89782050
Fax:
+49 30 89782059
Facebook page:
https://www.facebook.com/BluewaterSafarisEgypt
mehr Infos

Weitere Daten zu diesem Schiff wie Tourenpläne mit ggf. verfügbaren Plätzen, Preisinformationen sowie Sonderangebote und weitere interessante Details erhälst du hier.

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(101)

Fränzi + HeiriCMAS***1700 TGs

Was für eine Super-Safari!

Safari auf der Independence II von 6.6. bis 17.6.2019
Als Stammgäste freuen wir uns jedes Mal aufs Neue, wenn wir das Schiff betreten. Es gibt immer wieder einige Neuerungen zu entdecken. Das Tauchdeck wurde seit unserer letzten Tour leicht umgebaut und mit festen Aufhänge-Vorrichtungen für die Anzüge ausgerüstet. Das Küchenbuffet wurde komplett erneuert. Die Klimaanlage und die Warmwasserversorgung wurden ebenfalls optimiert. Die Türen zu unserer Kabine und zum Eingang ins Bad erhielten Magnethalter. Das lästige Einfädeln des Hackens, mit dazugehörendem Einklemmen des Fingers bei Seegang, entfällt.
Die meistens langjährigen Crewmitglieder begrüssten uns auch dieses Jahr mit viel Hallo. Auch der alte Küchenchef, welcher nach einigen Jahren der Erfahrungssuche an anderen Herden wieder auf der Indy das Zepter übernommen hat. Der von allen geliebte und geschätzte „Felix“, welcher die Küchencrew während der letzten Touren geführt hat, geht ihm zur Hand. Über das Essen gibt’s sowieso nur Gutes zu berichten. Das Rinderfilet war auch wirklich sensationell rosa gebraten! Der Kapitän, das Housekeeping und die Seemänner ergänzen das Top-Team.
Als Tauchguides begleiteten uns zum ersten Mal Carmen und Oli. Sie haben das wirklich super gemacht. Völlig unaufgeregt vermittelten sie das Wichtigste bereits bei der Begrüssung. Die Briefings waren kompakt, untermalt mit aussagekräftigen Bilpräsentationen zu den einzelnen Spots. Sie haben es sehr gut verstanden die Tauchplatzabfolge so zu organisieren, dass wir immer zum richtigen Zeitpunkt am richtigen Ort im Wasser waren.
Wir tauchten alleine im Body-Team, übers Tauchen der Beiden können wir also nicht viel berichten. Gefallen hat uns aber, dass sie zur Signalgebung unter Wasser kleine Lampen verwenden und nicht mit irgendwelchen Gegenständen ständig die Flasche grün und blau schlagen.

Unser Fazit: obwohl es mittlerweile einige neuere Safari-Boote gibt, kann die Indy dank den regelmässigen Erneuerungen und dem tollen Team noch lange mithalten.

Zum Schluss noch dies: eine solche Gruppe, und das war kein Fullcharter, haben wir auf all unseren Safaris noch NIE erlebt! Wirklich jede und jeder waren ausnahmslos bei allen Tauchgängen vor der angegebenen Zeit zum Briefing im Salon, die Nitrox-Anaylsen gemacht, die Tanks bereit. „Frau“ war schon auf dem Klo, die letzte Zigarette geraucht und der Kaffee ausgetrunken. Geläutet wurde eigentlich für die Crew, damit auch die wissen, dass es bald losgeht.
Leute – ihr wart einfach Spitze! Herzliche Grüsse aus der Schweiz von euren „Gelbmützen“ Fränzi + Heiri
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

Schöner gehts nicht

Als wir als Fullcharter von 20 Leuten am 19.07.2018 am Flughafen Marsa Alam landeten, warteten die Busse, wie angekündigt, bereits auf unsere Reisegruppe. Der Transfer zur Independence II verlief schnell und problemlos. Herzlich wurden wir von den Guides Carmen und Olli in Empfang genommen und während das Gepäck an Bord gebracht wurde, wurden die Gäste mit einem Willkommensdrink verwöhnt.
Die Briefings brachten auf lockere Weise die wichtigen Details immer auf den Punkt. Die Sicherheit stand bei jedem Tauchspot an erster Stelle, wobei es auch möglich war als kleinere Gruppe loszuziehen, falls dies gewünscht wurde. Während der Tauchgänge fühlten wir uns immer sicher und souverän geführt. Kleine Albereien des Guides lockerten zusätzlich die Stimmung.
Die Kombüse des Bootes zauberte täglich neue Kreationen und war sogar auf unvorhersehbare Überraschungen (Verlobung unter Wasser) gut vorbereitet, indem kurzerhand eine Verlobungstorte gezaubert wurde.
Die Kabinen, mit eigenem Bad, waren großzügig und die Sauberkeit an Bord ließ nichts zu wünschen übrig. Die Professionalität der Servicekräfte (egal ob Zimmerpflege, Speiseraum oder Tauchdeck) war stets einwandfrei und mit Liebe zu Details.
Das Gesamtbild des Tauchurlaubs lässt auf jeder Ebene ein perfektes Zusammenspiel der Crew deutlich erkennen. Wir möchten uns nochmal für diese perfekte Tauchsafari bedanken und kommen jederzeit gerne wieder.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen
JuanitoOWD180 TGs

Indy II - simply the best!

Wir waren vom 28. Juni -5. Juli 2018 auf der Indy II. Die Crew und insbesondere die beiden Guides Annika und Fadlalla haben wieder mal alles gegeben und eine souveräne Leistung abgeliefert. Auch die Küche ist erwähnenswert und hat sich dieses Jahr auf bereits sehr hohem Niveau noch einmal leicht gesteigert. Das Schiff ist wie immer in einem Top-Zustand und der Captain sehr souverän. Er traut sich auch mal Orte anzufahren, wo andere bereits abwinken. Wir fühlten uns stets gut umsorgt und jederzeit sicher. Gerne wieder einmal!
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

Allgemein Infos

Über
Die M/Y Independence 2 ist das Flaggschiff unserer Flotte. Das Schiff besticht vor allem durch seine elegante Linienführung und seine enorme Größe bei nur 20 Gästen.

Die Anordnung der Decks und der Aufbauten lassen ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
NIcht spezifiziert.
Angebot
NIcht spezifiziert.
Schiffsklasse:
Luxusklasse
Baujahr:
2007
Länge:
fast 40 m
Breite:
8,5 m
Anzahl Kabinen:
10
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
20
Motoren:
2 x 1256 PS Deutz
Max. Geschwindigkeit:
13 kn
Generatoren:
2 x 130 KW
Kompressoren:
1 x Nardi, 1 x Bauer, 1 x Nitroxmembran
Treibstofftank:
12 t
Wassertank:
10 t
Zodiak Anzahl:
2
Zodiak Motoren:
2 x 40 PS
Anzahl Besatzung:
11
Anzahl Guides/TL:
1-3
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12 l, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
50l + Wenoll-System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
35
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm