• 4648 Fotos
  • 37 Videos

Tauchen in El Quseir bis Port Ghalib

Die Gegend um El Quseir bietet entspanntes Tauchen und wunderschöne Hausriffe. Die Gegend ist einfach noch nicht so überlaufen - das merkt man auch bei den Tauchplätzen. Und so hat sich die Gegend mittlerweile als Geheimtipp herumgesprochen. Wer also Ruhe sucht und viel Tauchen will, der ist hier genau richtig.

Tauchplätze in El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Tauchplätze in El Quseir bis Port Ghalib

Aktuellste News El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Nachrichten

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Wir, Eltern mit zwei Söhnen (22/24), sind zum zweiten Mal (Weihnachtsferien) überzeugt und begeistert von Rohanou und Wonderful Dive. Das Hotel ist familiär mit persönlicher Atmosphäre, die Küche gut. Die Tauchschule liegt direkt daneben, so dass alle Wege kurz sind. Die Ausrüstung ist gut, die Abläufe sind prima organisiert, das Team ist immer freundlich und mit Spass bei der Sache. Wir Älteren (60 J.) bekommen bei Bedarf Unterstützung beim Flossenanziehen oder Herausgehen/Flasche, was wirklich hilfreich ist. Die Tauch-Ausflüge sind sehr schön und ebenfalls gut organisiert. Die Guides weisen sehr gut ein und die Gruppen sind klein. Es gibt Early Morning Dives und Night Dives. Auch unguided Tauchgänge sind am Hausriff sehr gut möglich, da die Orientierung einfach ist. Die zu betauchenden Korallen-Höhlen direkt vis a vis des Hausriffs sind wunderschön (besser mit Guide;). nach den Tauchgängen steht heißer Tee bereit und erzählt werden kann wie man möchte. Auch die Tauchausbildung ist gründlich (OWD z.B.). Das Hausriff ist wunderschön: zahlreiche Korallenarten, viele Kleinfische, Muränen, Rotfeuerfische, Barakuda-Jungfische, Sepia, Schnecken, Blaupunktrochen, usw. Von Land aus haben wir eine große Delphinschule beobachten können. Wir sind insgesamt sehr zufrieden und kommen sehr gerne wieder. Igor, Frauke, Marian und Kilian
I came to egypt with my family, as they are all divers I decided to take the OWD Course to be able to dive with them in the future. On my travels I always try to book my activities by local companies and once again I have hit the jackpot by doing my OWD with Nader and it's team. The day I started my OWD I was the only participant, didn't have to wait for others to join in, which was really nice and convenient. I got the book and a dvd player the day before, so I was already capable to have a first glimpse on what is going to be in the course. You get picked up at your hotel and driven to the diving spot. My first dive was from the boat ( my family was doing regular dives, also from the same boat, so I was still able to spend the day with them even though I was doing the course) and with Nader as a teacher I felt comfortable in the water from the first second on. Nader is very calm, very patient and absolutely gentle, he will take all the time it needs to do the exercises under water, which definitely helps to get rid of all the fears you can have under water. For me, this was the best way to do my OWD, every second of it was fun and I can't wait to go back diving again. Next to that Nader has a fantastic team, Sabina in the office, communication with her is absolutely easy and she will make sure everything is on point for you. The Staff, Mahmud, Ibrahim, Mustafa and everyone I met during that week are absolutely friendly and helpful, the way they manage the dives and everything around it is very professional and trustworthy. And not to forget the food on the boat, thats just another extra you get! :) If I am thinking of doing my advanced OWD, this is definitely the place where I want to do it, in fact, I can't wait to be back soon! All the best to you guys! Julie
Ich habe die Tauchbasis Mitte Oktober 2019 besucht und war insgesamt relativ zufrieden. Die Tauchbasis hat erst am 1.Oktober 2019 neu eröffnet und es wird das Gebäude von der Vorgänger Tauchbasis Aquatic Divers genutzt, der beim Auszug das Gebäude und die Einrichtung teilweise verwahrlost verlassen hat. Der neue Anbieter versucht das Gebäude wieder instand zu setzen und die Einrichtung zu erneuern. Da die Basis noch relativ neu und unbekannt war, hatten sie max. zehn tauchende Gäste. Die Tauchbasis bietet folgende Möglichkeiten an zu tauchen. Tauchgänge am Hausriff, Tauchgänge am Hausriff mit Zodiac Oneway, Tauchen von Land mit Minibus/Auto (Halb- oder Tagesausflüge), Tauchgänge vom Boot, sowie zum Beispiel Elphinstone. Bei den Ausflügen ist je nach Art, ein Mittagessen, Getränke (Softdrinks, Wasser, Kaffee/Tee) oder kleine Snacks inkludiert. Preislich ist die Basis etwas günstiger, wie die in unmittelbarer Nachbarschaft befindlichen Euro Divers. Der Staff ist nett und hilfsbereit, also auch hier kein Grund zur Klage, ein Mitarbeiter spricht fließend Deutsch, auch sucht die Basis einen deutschsprechenden Instructor. Da ich relativ kurz nach Eröffnung zu Gast war, lief leider noch nicht alles rund und vieles war noch im Aufbau. Die ersten Tage konnte das Zodiac noch nicht fahren, weil fehlende Genehmigungen fehlten, einmal konnte das Zodiac wegen technischer Probleme erst 30min später starten. (Diesen Tauchgang hat man ohne mein Zutun, mir überhaupt nicht berechnet > sehr fair) Das Hausriff gehört bestimmt zu den besten und vielseitigsten Hausriffen am roten Meer, man benötigt keinen Steg um ins Wasser zu kommen, es gibt Zodiac Ausfahrten Oneway, es gibt Korallenblöcke, eine Seegraswiese und ein Jetty für Makro und das Hausriff ist vor Wind geschützt. (Bucht) Bei entsprechender Erfahrung und Ortskenntnis, darf am Hausriff selbständig ohne Guide mit Buddy getaucht werden. Auch gab es noch keine Listen für Tauchgänge, auf denen man sich selbstständig für die zukünftigen Tage eintragen konnte. Das machte die Planung der Tauchgänge doch etwas zäh, da man immer am Abend bei der Tauchbasis vorbeischauen musste, um die Ausflüge für den nächsten Tag zu planen. Ich vermute, dass sie das aber in den nächsten Wochen abstellen werden, da ich bei der Abreise schon fast fertige Listen erkennen konnte. Die Tauchgänge am Hausriff starten in der Nähe des Stegs, die Ausrüstung wird vom Staff vorgefahren, man muss nichts tragen. Der Platz zur Vorbereitung der Hausriff Tauchgänge befindet sich in einer von der Sonne geschützten Bereich. Auch wurde meine Ausrüstung mehrfach vom Staff, gewaschen und aufgehängt, ein sehr ungewöhnlicher Service in Ägypten. Was ich auch sehr kundenorientiert gefunden habe, ist die flexible Planung der Ausflüge. Elphinstone hat man erst als Termin angesetzt, als das Wetter dafür optimal war und nicht stur an einen festen Tag, wie das viele andere Tauchbasen in der Region machen. Die Tauchbasis besitzt kein eigenes großes Boot, hier wird oft das Boot mit Schnorchler geteilt, was natürlich nicht immer so optimal ist. Hier versucht man aber den Ablauf zu verbessern, das z.B. Schnorchler und Taucher sich auf der Plattform nicht gleichzeitig fertig machen. Die Tauchbasis hat eine Toilette, Dusche und einen Sitzbereich zum Verweilen. Becken zum Waschen der Ausrüstung sind vorhanden und das Wasser wir regelmäßig gewechselt. Ein Fach/Schrank für persönliche Ausrüstung, oder einen Kameraraum gibt es leider nicht. Beim Checkout bekommt man eine ausführliche Rechnung, auf der alle einzelnen Positionen aufgestellt sind. Über den Zustand der Leihausrüstung kann ich leider nichts sagen, da ich mit eigener Ausrüstung getaucht bin. Ich würde die Basis auf jeden Fall empfehlen, vor allem, wenn sie die kleinen Mängel demnächst abgestellt haben.
Wir, Eltern mit zwei Söhnen (22/24), sind zum zweiten Mal (Weihnachtsferien) überzeugt und begeistert von Rohanou und Wonderful Dive. Das Hotel ist familiär mit persönlicher Atmosphäre, die Küche gut. Die Tauchschule liegt direkt daneben, so dass alle Wege kurz sind. Die Ausrüstung ist gut, die Abläufe sind prima organisiert, das Team ist immer freundlich und mit Spass bei der Sache. Wir Älteren (60 J.) bekommen bei Bedarf Unterstützung beim Flossenanziehen oder Herausgehen/Flasche, was wirklich hilfreich ist. Die Tauch-Ausflüge sind sehr schön und ebenfalls gut organisiert. Die Guides weisen sehr gut ein und die Gruppen sind klein. Es gibt Early Morning Dives und Night Dives. Auch unguided Tauchgänge sind am Hausriff sehr gut möglich, da die Orientierung einfach ist. Die zu betauchenden Korallen-Höhlen direkt vis a vis des Hausriffs sind wunderschön (besser mit Guide;). nach den Tauchgängen steht heißer Tee bereit und erzählt werden kann wie man möchte. Auch die Tauchausbildung ist gründlich (OWD z.B.). Das Hausriff ist wunderschön: zahlreiche Korallenarten, viele Kleinfische, Muränen, Rotfeuerfische, Barakuda-Jungfische, Sepia, Schnecken, Blaupunktrochen, usw. Von Land aus haben wir eine große Delphinschule beobachten können. Wir sind insgesamt sehr zufrieden und kommen sehr gerne wieder. Igor, Frauke, Marian und Kilian

Tauchbasen in El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Tauchbasen in El Quseir bis Port Ghalib

Tauchsafaris in El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Liveaboards in El Quseir bis Port Ghalib

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen