• 4695 Fotos
  • 40 Videos

Tauchen in El Quseir bis Port Ghalib

Die Gegend um El Quseir bietet entspanntes Tauchen und wunderschöne Hausriffe. Die Gegend ist einfach noch nicht so überlaufen - das merkt man auch bei den Tauchplätzen. Und so hat sich die Gegend mittlerweile als Geheimtipp herumgesprochen. Wer also Ruhe sucht und viel Tauchen will, der ist hier genau richtig.

Tauchplätze in El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Tauchplätze in El Quseir bis Port Ghalib

Aktuellste News El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Nachrichten

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Wir waren zum 2. mal im Rohanou aus dem Grund, weil ich schon im Vorjahr mit der Basis mehr als glücklich war! Wir kommen zu 2. doch es tauche nur ich. Mein Mann kann vom Restaurant, vom Strand oder direkt von der Basis (die ja direkt neben der Speiseterasse ist zusehen, wie ich ins Wasser hüpfe und wieder raus komme!) für UNS PERFEKT. Die Basis ist sehr sauber, die Guieds unglaublich freundlich und höflich ohne aufdringlich zu sein. Mit Martina kann man nicht nur übers tauchen und divese Tauchplätze gut sprechen, sie gibt einem das Gefühl, dass es schön ist, dass man hier Urlaub macht. Ich guide selbst sehr viel, da habe ich die geführten Tauchgänge, fast alle nur zu zweit, unglaublich genossen! Das Geld war es mir auf alle Fälle wert! Mit Lorenzo in diesem Jahr, konnte ich es nicht besser treffen! Sein Blick für das Besondere, sein Tempo und unsere gemeinsame Begeisterung für alles da unter Wasser, ob bunt oder total unauffällig,- es waren unglaubliche Tauchgänge! DANKE noch mal für jeden einzelnen LORENZO, every dive another highlight, war unsere Deviese :-)! Und das alles "nur" am Hausriff! GRANDIOS und zum Wiederkommen! Diverse Ausfahrten wären möglich gewesen, doch für mich ist es entspannter vor Ort zu tauchen. Das Riff ist unglaublich toll und abwechslungsreich! Auf jeder (erlaubten) Tiefe wunderbar, vom Schnorchler bis zum TL für alle genug dabei! Liebe Martina, liebes Team rund herum, DANKE für die phantastischen TG und jetzt fehlt wirklich nur noch das Seepferdchen und der Walhai, dann werdet ihr mich nicht mehr los! So Gott will, sehen wir uns wieder, ich freu mich drauf!
Jeden Tag freuen wir uns, dass wir noch dort waren, bevor Corona losging. Wir leiden, wenn wir den Rückgang der Reisezahlen sehen. Und wir hoffen sehr, dass wir es alle zusammen überstehen. Denn: Es ist großartig, hier bei euch zu tauchen. Erstmal: Das Hotel war soweit ok, Zimmer auch, es könnte abwechslungsreicheres originaleres arabisches Essen geben, die Strände könnten sauberer gehalten werden. Es war still, auch, weil so wenige ruhige Taucher da waren. Weiter: Wir haben schon lange nicht mehr so komfortabel getaucht, soooo schöne Unterwasserlandschaften gesehen, so viele Schildkröten, sogar zwei Napoleons. Waren von Mitte bis Ende Februar da und genossen die Ruhe, die große Freundlichkeit aller Teammitglieder von Ducks Diving Quesier. Wir sind einige Male mit Karim getaucht, was besonders schön war, weil er unser Tempo hat, viel kennt, entdeckt und zeigen kann. Die Bootsausfahrten waren unser Highlight, auch wegen des sehr leckeren arabischen Essens von Kamal. Der Kapitän Ahmed hat uns sicher über die "Meere" gesteuert. Khaled war zur Stelle, unsere Atemregler neu einzustellen, damit sie nicht mehr abblasen, Stephie macht sehr kompetente Briefings. Adriano und Co. haben uns super mit dem Zodiak zu den Außenriffen gefahren und mir wieder ins Boot zurückgeholfen. Danke an Mahmoud und Esel Mishu, die es ermöglichen, das schwere Gerödel nicht so weit tragen zu müssen. Mit Abu Bakr haben wir uns gut auf Deutsch unterhalten können. Marianne und Essam sind tolle Gastgeber, man fühlt sich sehr wohl in der Basis – alles ist sauber, gut organisiert und die Abrechnung fair. Danke auch an Wessam, Abdalla und alle, deren Namen wir vergessen haben. Grüßt die lieben Hunde Balou und Frieda. Und an die Leute, die das hier lesen: Fahrt dorthin, sobald es wieder möglich ist! Wir wünschen euch allen alles alles Gute, haltet durch!!!
Wir haben uns aufgrund der guten Bewertungen im Web für diese Tauchbasis und das Radisson Blu Hotel entschieden, und unsere Erwartungen wurden nicht nur erfüllt, sondern übertroffen. Als absolute Tauchneulinge hatten wir keinerlei Ahnung und Erfahrung was Tauchen betrifft. Wir haben uns für den Subex Diver CMAS 1 Stern Kurs entschieden. Dieser geht über 5 Tage, enthält 7 Tauchgänge und Theorieunterricht, und im Preis ist alles komplett enthalten. Beim Einchecken wurden wir sofort sehr herzlich begrüsst und aufgenommen. Die Basis ist sehr schön gestaltet. Beim Einchecken wird dann nach den Formalitäten das passende Tauchequipment zugeteilt und in einem persönich zugeteiltem Spind untergebracht. Die Theorieeinheiten wurden in mehreren Etappen alle sehr verständlich und umfangreich persönlich vermittelt, nicht wie bei anderen Kursen nur per Video vorgesetzt. Was uns auch sehr gut gefiel war, dass alle Übungen direkt im Meer durchgeführt werden und keine langweiligen und nicht praxistauglichen Poolsessions auf dem Plan stehen. Unsere Tauchlehrerin Simone war einfach spitze bei der Theorievermittlung wie auch dann im Wasser. Die Tauchgänge und Übungen werden zuvor genau durchgesprochen an Land, und anschliessend gibt es dann jedesmal ein Debriefing. Man fühlt sich dabei von Anfang an sehr wohl und bestens betreut. In der Basis wird dann nach dem Tauchgang das Equipment gewaschen (man kann auch einen Waschservice in Anspruch nehmen, was für uns nicht in Frage kam, denn das gehört unserer Meinung nach einfach dazu wie das Tauchen selbst). Die Tauchplätze die wir im Kurs gesehen haben, waren allesamt wunderschön. Es wird auch sehr auf Ökologie und Umwelt/Tier/Pflanzenschutz geachtet was uns auch sehr begeistert hat. Das gesamte Team über Tauchlehrer, Betreuer, Helfer und Tauchguides ist ohne Ausnahme sehr freundlich und hilfsbereit, und absolut proffessionell. Wir haben nach dem absolvierten und bestandenen Kurs noch weitere Tauchgänge gemacht um das erlernte gleich zu vertiefen, und auch hier fühlten wir uns mit unserem Guide Osama bestens betreut und sicher. Liebe Interessenten, lasst euch nicht von anderen augenscheinlich etwas günstigern Angeboten anderer Anbieter blenden, letztlich zahlt ihr dort drauf aufgrund Poolübungen, Videotheorie, weniger Tauchgängen, und Aufpreise für Lehrmaterial und Brevetierung. Bei Subex ist alles inklusive und wirklich höchst proffessionell. Wir werden auf jeden Fall wieder zu Euch kommen, und freuen uns jetzt schon auf ein Wiedersehen. Herzlichen Dank an Simone, Hansi, Osama und das gesamte restliche Team für diese unglaubliche Erfahrung und wunderschönen Tauchurlaub. Macht weiter so , fünf Sterne sind hier eigentlich noch zu wenig für euch. Liebe Grüsse, Tobi und Sabrina
Wir waren zum 2. mal im Rohanou aus dem Grund, weil ich schon im Vorjahr mit der Basis mehr als glücklich war! Wir kommen zu 2. doch es tauche nur ich. Mein Mann kann vom Restaurant, vom Strand oder direkt von der Basis (die ja direkt neben der Speiseterasse ist zusehen, wie ich ins Wasser hüpfe und wieder raus komme!) für UNS PERFEKT. Die Basis ist sehr sauber, die Guieds unglaublich freundlich und höflich ohne aufdringlich zu sein. Mit Martina kann man nicht nur übers tauchen und divese Tauchplätze gut sprechen, sie gibt einem das Gefühl, dass es schön ist, dass man hier Urlaub macht. Ich guide selbst sehr viel, da habe ich die geführten Tauchgänge, fast alle nur zu zweit, unglaublich genossen! Das Geld war es mir auf alle Fälle wert! Mit Lorenzo in diesem Jahr, konnte ich es nicht besser treffen! Sein Blick für das Besondere, sein Tempo und unsere gemeinsame Begeisterung für alles da unter Wasser, ob bunt oder total unauffällig,- es waren unglaubliche Tauchgänge! DANKE noch mal für jeden einzelnen LORENZO, every dive another highlight, war unsere Deviese :-)! Und das alles "nur" am Hausriff! GRANDIOS und zum Wiederkommen! Diverse Ausfahrten wären möglich gewesen, doch für mich ist es entspannter vor Ort zu tauchen. Das Riff ist unglaublich toll und abwechslungsreich! Auf jeder (erlaubten) Tiefe wunderbar, vom Schnorchler bis zum TL für alle genug dabei! Liebe Martina, liebes Team rund herum, DANKE für die phantastischen TG und jetzt fehlt wirklich nur noch das Seepferdchen und der Walhai, dann werdet ihr mich nicht mehr los! So Gott will, sehen wir uns wieder, ich freu mich drauf!

Tauchbasen in El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Tauchbasen in El Quseir bis Port Ghalib

Tauchsafaris in El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Liveaboards in El Quseir bis Port Ghalib

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen