• 4732 Fotos
  • 44 Videos

Tauchen in El Quseir bis Port Ghalib

Die Gegend um El Quseir bietet entspanntes Tauchen und wunderschöne Hausriffe. Die Gegend ist einfach noch nicht so überlaufen - das merkt man auch bei den Tauchplätzen. Und so hat sich die Gegend mittlerweile als Geheimtipp herumgesprochen. Wer also Ruhe sucht und viel Tauchen will, der ist hier genau richtig.

Tauchplätze in El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Tauchplätze in El Quseir bis Port Ghalib

Aktuellste News El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Nachrichten

Letzte Artikel El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Artikel

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Hallo zusammen ich war gerade erst im Utopia bei den Eurodivers während der Pandemie . Nach 1, 1/2 Jahren das erste Mal und ich fühlte mich von Anfang an wieder wie zu "Hause"! Die Basis hat zum Glück wieder geöffnet. Es ist alles soweit nach der Corona Konformen Richtlinien vorbereitet. Das Tauchequipment wird nicht mehr in einem Becken gespült . Jeder Taucher hat die Möglichkeit sie mit einem Schlauch unter fliesendem Wasser abzuspülen. Es stehen überall Desinfektionsflaschen bereit die benutzte werden können. Das Team der Tauchbasis ist wie immer freundlich und sehr hilfsbereit. Ich hoffe das bald wieder das ganze Team am Start ist. Es ist wie immer herrlich dort zu tauchen. Es wird wieder eine Menge angeboten . Wer nicht nur am Hausriff tauchen möchte kann sich für Abu Dahab bis hin zu Tauchausflügen Elphinstone Riff anmelden . Mit etwas Glück kann man von einer Schnecke bis hin zu Delfinen alles sehen oder vielleicht auch am Elpinstone Riff auf einen Longimanus treffen der so manches Taucherherz höher schlagen lässt . Immer wieder gerne komme ich zu dieser Basis zurück . Ich hatte gerade erst mit zwei netten Buddys meinen 1600 Tg dort gemacht . Ich hoffe das der 1700 mir auch dort gelingen wird. Ich freue mich das ich nach und nach wieder Stammgäste dort antreffen werde von dem Einen oder Anderen hörte ich von einer Urlaubsbuchung. Auch für Neue oder Neugierige kann ich es nur empfehlen . Es ist ein tolles Tauch sowie Schnorchel Revier .
Wir waren Ende Sept. 2021 dort, Hotel und Tauchbasis hatten am 1.9.21 wieder aufgemacht... und was soll ich sagen: einfach alles rundum top. Die Basis ist super gemütlich (auch toll zum sitzen und relaxen) am Strand des Jaz Alaya Hotels gelegen, quasi direkt am Übergang zum Steigenberger Hotel nebenan, also für beide Hotels super erreichbar. Die Ausstattung und Räumlichkeiten sin 1a, Duschen, Umkleiden, Toiletten, Schulungsräume, kleiner Dive Shop, super bequeme Lounge Möbel mit Blick aufs Meer... alles da. Das Equipment ist wie man es von einer Top Tauchschule erwartet.. und mit Deutsch und Englisch kommt man perfekt durch. Was aber die best-ausgestattetste Tauchschule erst wirklich perfekt macht, sind die Leute.. und von Radka - der super-netten Leiterin, die alles immer im Griff hat und einfach nur ein herzlicher Mensch ist - über Mustafa im Dive Shop bis hin zu all den Dive Mastern, Guides und vielen vielen Helferlein, haben wir einfach alle ins Herz geschlossen.. genau soo stell ich mir eine Tauch-Crew vor. Keiner abgehoben, alle nett, immer für ein Schwätzchen zu haben, perfekt eingehend auf die Bedürfnisse und Wünsche der Taucher.. war einfach unglaublich schön, nicht nur mit ihnen zu tauchen, sondern sich dort einfach aufzuhalten, zu quatschen, den Urlaub zu geniessen. Den meisten Spass hatten wir mit Saher, der immer für einen Spass zu haben ist, auch unter Wasser ;-) und eine unglaublich toll ansteckende Lache hat ;) Auch mit Sharif hatten wir zwei traumhafte Tauchgänge, er ist einfach durch und durch ein relaxter Unter-Wasser-Liebhaber. Und das alles perfekt koordiniert von Radka. Die Tauchspots sind super vielseitig, ob am Hausriff, in der Coraya Bucht, oder über kleine Bustrips bis hin zu Speedboot oder grösseren Bootstrips.. es ist für jeden was dabei. Können also die Tauchbasis nur rundum empfehlen. Dadurch dass sie nicht so gross ist wie z.B. das Schwester-Tauchcenter direkt in der Coraya Bucht, ist es bestimmt auch ein gutes Stück persönlicher hier.
Im September 2021 konnte ich wegen Corona nach 2 Jahren endlich wieder nach Ägypten reisen und die Tauchbasis Coraya beim Steigenberger Hotel, Marsa Alam, vom 4. bis 22. September 2021 besuchen und war wie immer äußerst zufrieden. Die durch die Pandemie bedingten Auflagen werden genauestens beachtet und konsequent durchgeführt. Beim Einchecken wird Einem das Center gezeigt. Alles ist sehr sauber, die Auswaschbecken werden täglich morgens gereinigt. Es gibt zwei große luftige Räume, in denen die Boxen untergebracht sind und das Equipment (Anzug und Jacket) zum Trocknen aufgehängt werden kann. Es empfiehlt sich, schon von daheim Kontakt mit dem Center aufzunehmen und eine Box reservieren zu lassen. Die Trockenräume sind an 2 unterschiedlichen Stellen im Center angeordnet: das eine für die Taucher, die zur Bucht wollen und das andere im Eingangsbereich für die Taucher, die mit dem basiseigenen Bus zu den Ganztagesbooten fahren. Die Leihausrüstung ist in top Zustand. Nach dem üblichen Checkdive wird das Hausriff betaucht. Es sind verschiedenste Bootsausflüge im Angebot: Kurztrips zu nahen Zielen mit dem Zodiak und Speedboot sowie Ganztagsausflüge, die entlang der Küste zu weiter entfernten Spots fahren. Diese Ganztagsausflüge beginnen entweder schon früh oder für Spätaufsteher um 9.00h. So ist wirklich für Jeden etwas dabei. Bei den Ersteren werden sehr schmackhafte und großzügig bemessene Malzeiten ausgegeben, bei den anderen werden Snacks angeboten. Nach dem ersten Tauchgang wird zu einem anderen Riff gewechselt. Selbst wenn man 2 Wochen taucht, sieht man immer wieder andere Stellen. Besonders zu erwähnen ist das kristallklare Wasser sowie die verschiedensten Korallenarten. Da nur leichte Dünung herrscht, sind die Tauchplätze auch für Ungeübtere leicht und einfach. Die Crew war sehr hilfsbereit, vor allem beim wieder an Bord kommen. Was beim Speedboot und Zodiak immer wieder zu Erheiterung führt. Da die Sicherheit der Gäste an erster Stelle steht, kann es vorkommen, dass das Boot zwar rausfährt, der Kapitän dann aber bei heftigerem Seegang entscheidet, nicht den geplanten Spot, sondern eine Ausweichplatz anzufahren - der genauso lohnenswert ist. Die Preise sind moderat.
Hallo zusammen ich war gerade erst im Utopia bei den Eurodivers während der Pandemie . Nach 1, 1/2 Jahren das erste Mal und ich fühlte mich von Anfang an wieder wie zu "Hause"! Die Basis hat zum Glück wieder geöffnet. Es ist alles soweit nach der Corona Konformen Richtlinien vorbereitet. Das Tauchequipment wird nicht mehr in einem Becken gespült . Jeder Taucher hat die Möglichkeit sie mit einem Schlauch unter fliesendem Wasser abzuspülen. Es stehen überall Desinfektionsflaschen bereit die benutzte werden können. Das Team der Tauchbasis ist wie immer freundlich und sehr hilfsbereit. Ich hoffe das bald wieder das ganze Team am Start ist. Es ist wie immer herrlich dort zu tauchen. Es wird wieder eine Menge angeboten . Wer nicht nur am Hausriff tauchen möchte kann sich für Abu Dahab bis hin zu Tauchausflügen Elphinstone Riff anmelden . Mit etwas Glück kann man von einer Schnecke bis hin zu Delfinen alles sehen oder vielleicht auch am Elpinstone Riff auf einen Longimanus treffen der so manches Taucherherz höher schlagen lässt . Immer wieder gerne komme ich zu dieser Basis zurück . Ich hatte gerade erst mit zwei netten Buddys meinen 1600 Tg dort gemacht . Ich hoffe das der 1700 mir auch dort gelingen wird. Ich freue mich das ich nach und nach wieder Stammgäste dort antreffen werde von dem Einen oder Anderen hörte ich von einer Urlaubsbuchung. Auch für Neue oder Neugierige kann ich es nur empfehlen . Es ist ein tolles Tauch sowie Schnorchel Revier .

Tauchbasen in El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Tauchbasen in El Quseir bis Port Ghalib

Tauchsafaris in El Quseir bis Port Ghalib

Zeige alle Liveaboards in El Quseir bis Port Ghalib

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen