Homepage:
http://www.de.rootsredsea.com
Email:
info@pharaohdiveclub.com
Anschrift:
Pharaoh Dive Club Roots Red Sea Kilo 14 Safaga Road El Quseir Red Sea Egypt
Telefon:
+20 10 6822000
Fax:
Basenleitung:
Steve Rattle / Martina Bensiamar
Öffnungszeiten:
08:00-17:30Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(74)

Mr. MoeCMAS ***

Entspannter geht's nicht

Wir waren Anfang November für eine Woche zu Gast im Roots Luxury Camp.
Das Camp, die Crew, das Tauchen hat schon alles gepasst.
Ich kann mich meinem Vorredner und, da es ja die gleiche Zeit war auch Zimmernachbar , nur anschließen.

Wirklich empfehlenswert!

Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Die fantastischen Vier

Gestern (11.11.2017) vom Roots Camp wiedergekommen und schon wieder Fernweh.
Hier passt wirklich alles - Tauchen, Essen, Unterkunft, Ruhe und kompetentes Personal.
Ich war jetzt zum 2. Mal im Roots Camp und werde wiederkommen.
Wer völlig entspannt tauchen möchte und dabei noch nette Menschen (Miturlauber und Personal) kennen lernen will, ist hier genau richtig.
Martina macht alles, was möglich ist - von lösen kleinerer Problemchen bis zur Organisation eines leckeren Fischessens + Shopping - alles ist möglich. Selbst meinen geliebten Schokoladenpudding gab es am letzten Abend.
Claire und Steve führen das Camp sehr professionell, sind immer ansprechbar und verbringen ihre Abende mit ihren Gästen bei einem Smalltalk und kühlem Stella.
Das Camp-Personal ist freundlich und kennt schon ab dem 2. Tag die Namen und "Leidenschaften" ihrer "Pfleglinge". Auch der Koch ist der Hammer - jeden Tag ein (!) leckeres Essen mittags am Strand und abends auf der Terrasse, und dann der Nachtisch
Sehr gut ist auch die Tauchbasis organisiert - eigentlich muss man sich um gar nichts kümmern - außer Gerödel anziehen und lostauchen.
Fathi und Ramadan machen einen Superjob als Tauchguides und haben das perfekte Auge für allerlei Getier (Spanische Tänzerin, Drachenköpfe, Kraken, Steinfische und so weiter). Aber auch die anderen Jungs wissen genau was sie tun und sind immer zur Stelle, wenn`s mal brennt.
Wer auf Trubel, Animation und doofe Hoteltänze verzichten kann und Ruhe, Entspannung und schöne Tauchgänge sucht, ist hier genau richtig
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Das perfekte Refugium

Im März waren wir mit einem günstigen Komplettangebot beim Pharao Dive Club und im Roots Camp zu Gast. Die Basis und das Camp haben alle meine Erwartungen übertroffen - abseits vom üblichen Touristentroubel kann man hier den entspanntesten Urlaub in einer liebevoll gestalteten, rustikalen "Einöde" verbringen.
An der Tauchbasis am Hausriff war immer jemand zur Stelle, sofort war jemand an Deiner Seite, sollte man Hilfe brauchen (für uns fasst ein bisschen peinlich viel Service, aber für viele Leute sicher geschätzter Standard), alle schienen sehr kompetent, konnten schrauben und reparieren, waren vor allem freundlich und immer hilfsbereit. Wir tauchten zwar ohne Guide am Hausriff, aber bekamen immer bereitwillig Tipps von allen Seiten; toll war, dass die ausschließlich einheimischen Angestellten Lust auf Austausch mit uns hatten (und so erfuhr man sicherlich nach und nach einiges mehr über Land und Leute als es mir in der Gated Community im letzten Ägypten-Urlaub gelang) und wir hatten den Eindruck, dass die Stimmung im Camp wirklich gut ist.
Das Hausriff liess auch nach mehreren Tagen keine Wünsche offen. Der Einstieg sieht aus wie ein Kindergartenspielplatz für gefühlte abertausende Unicornfische, als Highlight fallen mir ohne Blick ins Logbuch Tauchgänge zur Sandaalkolonie, mit dem Napoleonfisch, die spanische Tänzerin, 15-Minuten von ner Schildkröte begletitet werden und die Krokofische ein.
Unsere Hütte (wir wohnten in einer Eco Hütte) war traumhaft gemütlich, das Badehäuschen immer sauber, die Versorgung gut, den abendlichen Trip nach El Quseir mit den wertvollsten Tipps organisierte uns Martina vom Pharao Club scheinbar nebenbei - und so sahen wir noch das verschlafene ägyptische Fischerörtchen.
Der ganze Urlaub wurde perfekt vom Team organisiert und lies trotzdem immer Spielraum für individuelle Wünsche. Danke, dass es Euch gibt!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Bootstauchgänge täglich (je nach Wetter)
Entfernung Tauchgewässer:
150 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung Partner Centre
Alter Leihausrüstungen:
max. 1 Jahr
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
150
Flaschengrößen:
3,10,12,15 (Doppelflaschen und Sidemount verfügbar)
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI, BSAC, CMAS, PSAI, INON
Ausbildung bis:
Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool, Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
auf jeder Tour dabei
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Marsa Alam or Safaga, 80 km N or S
Nächstes Krankenhaus:
El Quseir, 7 km

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen