Shams Alam - Wadi Gimal Diving Center, Marsa Alam

161 Bewertungen
Homepage:
http://www.shamshotels.com/wadi-gimal-diving-center
Email:
wadigimal@shamsdivingcenters.com
Anschrift:
Wadi Gimal Diving Center Red Sea/Egypt Marsa Alam
Telefon:
0020 1022234508
Fax:
0020 122401425
Basenleitung:
Kerstin Ehlert / Essam Elsherbiny
Öffnungszeiten:
8.00 Uhr - 18.00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(161)

NorminatorTL , PADI , SSI

Hotel ok - Tauchbasis naja

September 2019...
zum Hotel: Sauberes Zimmer, das Buffet hat Luft nach oben - viel Auswahl, qualitativ eher mau. Es sind aber einige Köche da , die gerne ein leckeres Mahl servieren auf Nachfrage. Das Personal ist sehr fixiert auf Tip - dann werden sie aber richtig nett und umgänglich. Eher zum Lachen ist die Securityschleuse am Eingang - seitlich kann jeder das Grundstück so betreten Zum meinem Glück war der Animateur kurz zuvor wegen Unfähigkeit entlassen worden, so war es sehr ruhig.
Hotel 4 Sterne von mir
zur Tauchbasis: die im Netzt und in der Lobby stehenden Öffnungszeiten sind nicht aktuell. Wir wollten nach Ankunft 16.30 Uhr dort einchecken, leider war niemand da. Am nächsten Morgen gegen 8.30 erschien dann mal das Personal. Ich bin noch nie so arrogant behandelt worden wie an diesem Tag. Es wurde alles 5-mal geprüft, und sollte einen Checkdive machen, da ich kein Logbuch führe. Bin TL mit über 3000 TG, mein Computer als Nachweis konnte erst nach längerer Diskussion akzeptiert werden. Die zuständige TL war nicht in der Lage diesen auszulesen ( Suunto ). Meine Frau musste einen machen - Divemaster mit 1000 TG - der Witz war, ich sollte den machen aber er wird berechnet .-) Das fand natürlich nicht statt. Die Führung durch die Basis offenbarte einen leeren 1.Hilfe Schrank - die Guides würden alles für sich benutzen, von daher gibt es keinen mehr. Im Falle eines Notfalls ist man wohl auf die Hilfe vom Hotel angewiesen. Mehr wollte ich dann gar nicht wissen…Unser Plan war unlimited Hausriff - aber vor 8.30 ist da keiner vom Personal, außer man meldet es vorher an. Es reicht nicht aus zu sagen man möchte täglich early morning dives - nein - es muss abends nach dem letzten Tauchgang erfolgen. Der zuständige Mittarbeiter/in ist aber schon nicht mehr da wenn man nachmittags aus dem Wasser kommt. Wenn man später als 16.30 aus dem Wasser kommt ist richtig üble Stimmung- die wollen nur noch nach Hause. Nitrox zu tauchen ist sehr abenteuerlich wenn’s denn mal klappt. Jeder der Guides hat andere Regeln zum Nitrox, ewige Zettel ausfüllerei und Nerv - und anschließend stehen die Tanks am nächsten Tag nicht bereit. 1mal und nie wieder. Nachtauchgang fand nicht statt da es nicht klar war wann man wen informieren muss,immer eine Ausrede parat. Das Personal was nicht direkt taucht war sehr hilfsbereit, das tauchende eher nicht ausser dem Gastinstructor aus Italien.. Es gibt keine schöne schattige Ecke um nach dem Tauchen noch mal zusammen zu sitzen und zu Quatschen. Abrödeln und tschüss ist das Motto. Das Hausriff selbst hat ein paar sehr schöne Tauchspots, aber eher flach, dadurch kann man aber schön lange Tauchgänge machen. Haben uns meistens an der 4 absetzen lassen ( 3 Große Korallenblöcke). Fazit: für selbstständige Taucher ohne Ansprüche an Guides und Basis. Für die Tauchbasis von mir 2 Sterne.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
TauchergrisuCMAS*** und PADI DM431 TGs

Tauchen mit Freunden

Basis in die Jahre gekommen und Basisleitung nicht gerade freundlich.
Auf Fragen wohin das Boot morgen fährt bekam man als Antwort ins Rote Meer da man keine Tauchplätze erfährt wohin das Boot fährt habe ich vorgezogen am Hausriff zu Tauchen denn nach mehrtägigen fragen verging mir Die Lußt aufs Boot am vorletzten Tag meinte man wir könnten mit dem Speedboot an einen der Tauchplätze fahren super kamen die ja früh drauf. und wenn man am Tag gefragt wurde ob man taucht am Riff wollten die gleich die Uhrzeit des nächsten Tauchgang wissen und warum man nicht auf das Boot ginge. Antwort wenn man nicht weiss wohin und dann evtl 3 x den gleichen Platz anfährt super.
Hausriff reicht voll aus.
Also Boys alle Super Leitung gewöhnungsbedürftig. Beim Breving kam man sich vor wie ein Schuljunge. na ja werd mag
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
nadine100AOWD8 TGs

Unsere schlechteste Tauchbasis in Marsa Alam

Absolut Planlose Tauchbasis
( im wahrsten Sinne des Wortes ).
Man kann nichts planen, man geht zur Tauchbasis und kann entscheiden ob man mit dem Boot z. B. mitfährt oder mit dem Zodiak zum Hausriff. Erst morgens wird bekannt gegeben zu welchen Tauchspot es geht.
Wir hatten einen geguideten Tauchgang mit einer Gruppe vom Boot aus, nach ca. 15 min war der Guide verschwunden. Angekommen auf dem Boot hat er schon schön geschlafen. Für den 2ten Tauchgang hat er sich als Guide nicht mehr angeboten. Wir haben es auch ohne ihm geschafft.
Noch ein Highlight war als wir mit dem Boot am Hausriff ankamen, entleert jemand von der Crew die Toilette
Idee wenn die Urlauber das dann auch noch sehen.....schade uns Hausriff.
Wir waren froh noch eine Woche Urlaub in einem anderem Hotel zu verbringen mit vernünftiger Basis
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer K18
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3
Entfernung Tauchgewässer:
15-90 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
ca. 40
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Mares, Suunto
Alter Leihausrüstungen:
2-3 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca 320
Flaschengrößen:
8-10-12-15
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Bubblemaker - Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool + Hausriff
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Basis und jedes Boot
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Marsa Alam / Hamata
Nächstes Krankenhaus:
Marsa Alam

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen