Nabucco's Cape Paperu Ressort & Spa - Extra Divers

6 Bewertungen
Homepage:
https://www.rcf-tauchreisen.de/reiseziele/asien/indonesien/molukken/nabuccos-cape-paperu-resort.html
Email:
paperu@extradivers.info
Anschrift:
Nabucco's CAPEPAPERU Ressort & Spa Eliane und Kurt Gross Jl. Eliane No. 1 97592 Paperu Saparua / Indonesia
Telefon:
+62 811 470 0182
Fax:
Basenleitung:
Eliane und Kurt Gross
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

aperooliveCMAS **220 TGs

Sehr schönes Tauchresort

Aufenthalt im Januar 2017.

Wir haben die lange Anreise zu den Triton Bay Divers auf der Insel Aiduma mit einem tollen Aufenthalt im Cape Paperu unterbrochen.

Den sehr positiven Bewertungen der anderen Gäste können wir uns nur anschliessen.

Der Transfer vom Flughafen Ambon mit Auto und Taxiboot zum Hotel hat reibungsklos funktioniert. Das Taxiboot kann nicht mit den Schnellbooten z.B. auf den Malediven verglichen werden. Es kann laut werden, wenn man nahe bei den Aussenbordmotoren sitzt. Da der Bootstransfer ca. 90 Minuten dauert sind Oropax keine schlechte Idee.

Das Cape Paperu ist eine wunderschöne Anlage, welche von den Besitzern Eliane und Kurt mit viel Gefühl entworfen und gebaut wurde und geführt wird.

Die Bungalows bieten bequeme Liegestühle auf der Veranda zum Verweilen.

Das Essen war gut und abwechlungreich und bestand aus westlichen und asiatischen Gerichten (ca. 50/50). Für uns wäre auch 100% indonesische Küche OK gewesen aber das ist persönliche Vorliebe.

Das einheimische Personal ist sehr freundlich und aufmerksam und spricht die Gäste von Anfang mit dem Namen an. Das ist eine schöne Geste.

Kurt ist eine unversiegbare Quelle für spannende Informationen über die Unterwasserwelt sowie Land und Leute.

Das Tauchen war toll. Es gibt unter Wasser viel zu sehen und es war kein Massenbetrieb wie es in Ägypten vorkommen kann. Entspannung pur.

Wir können das Hotel und das Tauchen sehr empfehlen.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Makroparadies

Meine Frau und ich waren im Dezember für 12 Tage Gäste im CapePaperu-Resort. Wenn man die lange Anreise erst mal hinter sich hat, kann man sich ganz dem Tauchen und der Erholung hingeben. Das Resort steht unter Schweizer Leitung und wird von den Inhabern Kurt&Eliane hervorragend organisiert und geführt. Die Bungalows sind sehr geräumig und sauber, das Bad entspricht gutem europäischem Standard, auch Kühlschrank und genügend Steckdosen sind vorhanden.
Das zahlreiche Personal kümmert sich liebevoll um die Gäste - sei es beim essen, beim tauchen oder im Spa.
Der Ablauf der Tauchgänge wird im Vorfeld ausführlich besprochen, Nitrox ist möglich aber nicht unbedingt nötig, da die meisten TGs nicht tiefer als 25m gehen. Filmer oder Fotografen finden einen gut ausgestatteten Kameraraum vor.
Die Guides gestatten freies Buddy-tauchen und haben ein geschultes Auge für seltene Critter.
Wer also die weite Anreise nicht scheut, nicht unbedingt auf den letzten Cent achten muss und ein Faible für Makro hat, der ist hier bestens aufgehoben!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Paradies für Taucher

Wir verbrachten unbeschwerte Tage Mitte Dezember 2015 in Cape Paperu. Das Resort wurde mit viel Herzblut von den zwei Schweizer Besitzern aufgebaut und wird bis heute von ihnen sehr engagiert geführt. Wir hatten einen grosszügigen Bungalow mit Meerblick. Perfekte Bedingungen zum Tauchen: An den diversen Tauchplätzen waren wir immer die einzigen Taucher, tolle Sichtweiten, viel Fisch, intakte Riffe und entspannte Tauchgänge. Und nach dem Tauchen: Abhängen am Pool. Wir schätzten auch, dass wir uns auf Cape Paperu um nichts kümmern mussten und so richtig die Seele baumeln lassen konnten. Die Anfahrt aus Europa ist zwar etwas mühsam, aber mit einem Stop-Over in Singapur fanden wir die Fliegerei trotzdem ganz kurzzweilig.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
Das im Herbst 2007 eröffnete Resort hat ein Restaurant, Rezeption, Bar eine kleine Boutique und ein Spa Center. Die großzügig angelegten sieben Meerblick Bungalows mit einer Wohnfläche von gut 65 m2 haben zusätzlich eine ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
Das „Nabucco´s Cape Paperu Resort“ liegt im Herzen der Molukken, den Gewürzinseln Indonesiens, westlich von Papua Neuguinea. Das unter schweizer Leitung stehende „Nabucco´s Resort Cape Paperu“ liegt in einen ca. 10 Hektar ...
Mehr lesen
Angebot
2 Wochen im Doppelzimmer mit Halbpension und Flug gibt es schon ab 2499,- €.

Aktuelle Angebote finden Sie bei Reisecenter Federsee unter:

http://www.rcf-tauchreisen.de/
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
5-30 min
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
10
Marken Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Alter Leihausrüstungen:
2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12 L
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
SSI, PADI
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
vorhanden
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Ambon
Nächstes Krankenhaus:
Ambon