Extra Divers Lodge Muscat (Inaktiv)

3 Bewertungen

Hotels ist inaktiv / geschlossen. Die Berichte und Fotos bleiben weiterhin sichtbar, es können allerdings keine Informationen mehr hinzugefügt werden.

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Bewertungen(3)

Hotelbewertung Extra Divers LodgeHotel allgemeinD ...

Hotelbewertung Extra Divers Lodge

Hotel allgemein
Das Hotel fügt sich mit seinen landestypischen Barastibungalows harmonisch in die natürlichen Gegebenheiten der Badebucht ein. Während der rechte Teil der Bucht einschließlich Restaurant und Strandbar auch der Öffentlichkeit zur Verfügung steht und gerade an den Wochenenden viel von den Einheimischen genutzt wird, gehört der linke Strandabschnitt zu den Bungalows, die sich in fünf „U“- förmigen Gruppen entlang des parallel zum Strand verlaufenden Fussweges anordnen. Terrassenseitig einander zugewandt bieten sie so Gelegenheit für geselliges Miteinander.

Gastronomie
Im Rahmen der gebuchten Halbpension gibt es ein reichhaltiges Frühstück mit viel Obst, Müsli, Säften sowie süßen und herzhaften Belägen für die verschiedenen Brot- und Brötchensorten. Zum Abendbrot kann man sich am abwechslungsreichen, nach Themen zusammengestellten Buffett bedienen. Die Speisen sind erstklassig im Geschmack und dekorativ aufbereitet, von der Vorsuppe über Salate, Fleisch, Fisch und Meeresfrüchte, bis hin zu Nudelspezialitäten, süßen Nachspeisen, Kuchen und Früchte ist alles dabei.
Genießen kann man sowohl im klimatisierten Restaurant als auch im Aussenbereich mit Blick auf die idyllische Badebucht.
Mittags herrscht normaler Gaststättenbetrieb, den auch die einheimischen Badegäste nutzen. Die Portionen sind sehr groß, aber es ist durchaus möglich, sich zu zweit in eine Portion hinein zu teilen. Das aufmerksame Personal bringt dann sogar einen extra Teller und Besteck.
Schlangestehen am Buffett gibt es nicht, es herrscht familiäre Atmosphäre. Die wenigen Hotelgäste kommen zeitlich versetzt zum Essen, sodass man ruhig und entspannt genießen kann.
Unsere Empfehlung: probiert den Mangosaft! Auch die anderen Fruchtsäfte und Shakes sind spitze, aber der Mangosaft ist unser Favorit.

Freizeitangebot
Wer sich für seinen Urlaub ein derart abgelegenes und kleines Hotel heraussucht, der liebt das Meer, egal ob zum Baden, Schnorcheln oder Tauchen. Das Tauchen ist der Schwerpunkt in dieser Hotelanlage. Die Extra- Divers- Tauchbasis ist hervorragend organisiert und bietet eine Vormittagsausfahrt mit zwei Tauchgängen, eine Nachmittagsausfahrt mit einem Tauchgang und auf Anfrage Nachttauchgänge an. Drei Tauchboote stehen zur Verfügung, die je nach Anzahl der Taucher zum Einsatz kommen.
Natürlich können auch Schnorchler mit zu den Ausfahrten kommen.
Die Tauchbasis ist perfekt organisiert, man kann eigene oder Leihausrüstung nutzen. Sinnvoll ist es, die angebotene Tauchtasche in Anspruch zu nehmen, in der Platz für alle Utensilien ist. Drei Spülbecken stehen zur Verfügung, in denen nach dem Tauchen die Ausrüstung gespült werden kann. Kleiderbügel für Jacket und Anzug haben dieselbe Nummer wie das Fach, in dem man für die Dauer des Aufenthaltes seine Sachen deponiert. So fällt unnötiges Suchen weg und es kommt nicht zu Verwechslungen.
Ein weiteres Highlight ist das sogenannte „Dolphin- Watching“. Natürlich sieht man auch mal bei den Tauchausfahrten Delfine, aber beim Dolphin- Watching ist man mittendrin und kann toll fotografieren.
Mit den Leih- Kajaks kann man die nahe liegenden Buchten ansteuern oder die sogenannte „Bridge“, einen Felstunnel über dem Meer, aus der Nähe anschauen.
Den vom Hotel angebotenen Ausflug nach Muskat sollte man sich nicht entgehen lassen. Wenn sich zwei Pärchen zusammenfinden, wird es günstiger und macht doppelt Spaß. Auf dem Programm stehen Moscheebesichtigung, Fischmarkt und Souk, wobei die Gäste selbst bestimmen, wofür wie viel Zeit verwendet wird.

Sauberkeit
Der Strand wird jeden Morgen von einem Hotelmitarbeiter glattgezogen, der gesamte Aussenbereich ist genau so sauber und gepflegt wie die Gebäude und der Pool. Täglich werden die Bungalows gesäubert, und mehrmals pro Woche Bettwäsche und Handtücher gewechselt.

Service
Unaufdringlich, aber immer da, wenn man ihn braucht - so stellt man sich den perfekten Service vor. Und genau so haben wir den Service in der Extra Divers Lodge empfunden. Ein besonderer Vorteil für uns natürlich, dass sowohl an der Rezeption als auch in der Tauchbasis deutsch gesprochen werden kann.


Hotelanlage


Unterkunft


Tauchboote


Dolphin Watching


Übungspool


Bad


WC auf Wrack Munassier


Uto betrachtet Muräne am Wrack


Seepferdchen


Turtle


allgegenwärtiger Sepia


Sting Ray


Languste


Tuberkel Weichsternschnecke


Kanu Tour

Mehr lesen

Wir sind gerade zurück aus dem Urlaub. Vorab sei ...

Wir sind gerade zurück aus dem Urlaub. Vorab sei vermerkt, dass ziemlich viel im Umbruch ist. Das Management ist neu, scheint die Lage aber nach dem Taifun von vor zwei Monaten im Griff zu haben. Ein grosser Teil der Hütten musste neu aufgestellt werden. Davon merkte man allerdings nichts, ausser das alles noch neu roch.

Zur Unterkunft ganz kurz: Essen ist echt lecker. Speziell das Fleisch wird so zubereitet, wie man es selbst in der gehobenen europäischen Gastronomie kaum findet. Und die Nachspeisen waren einfach namnam...mehr. Die Unterkünfte eins a, abgesehen von einigen Stromunterbrüchen in unserer Hütte. Aber kein Problem wenn man weiss wo der Sicherungskasten hockt.

Was ganz klar fehlte war eine Bar für das Dekobier. Man will ja nicht nur tauchen, es gibt noch eine ´soziale Komponente´ danach. Und dafür fehlte der Treffpunkt. Die fehlende Bar wird aber zur Zeit gebaut, die Schaufeleinen hatten bereits begonnen.

Die Tauchbasis hatte in der Zeit als wir da waren nicht sehr viel zu tun, war halt Hochsommer und die Gäste, ausser wenn Tagesgäste am Wochenende da waren, nicht sehr zahlreich. Es wird sehr schön auf Kundenwünsche eingegangen. Ist ein Boot sehr voll, werden die etwas erfahreren Taucher schon mal mit einem zweiten Boot an einen anderen Tauchplatz gefahren.

Bei den Tauchplätzen gibt es absolute Topspots wie Fahal bis zu weniger spektakulären Plätzen. Auch die Al Munnassier, ein altes Marineschiff, ist sehenswert. Speziell bei sehr guter Sicht. Die Plätze bestehen häufig aus Felswänden und grossen Blocks. Sie sind nicht sehr stark mit Korallen bewachsen, aber Fische gibts in Massen. Neben den bekannteren Arten ist auch mal ein Gittarenrochen oder sogar ein Mondfisch (!!!) dabei.

Der Aufwand, um die die Daymaniats zu betauchen, ist zur Zeit sehr hoch. Es muss mit dem Bus in eine eineinhalb Stunden entfernte Basis gefahren werden. Anschliessend sind nochmals 45 Minuten auf dem Boot einzurechnen. Meines Erachtens klar zu viel. Aber vielleicht ändert das mit dem neuen Ausflugsboot, welches ab Dezember verfügbar sein soll.

Wir werden sicher wieder kommen. Speziell auch wegen Land und Leute. Verglichen mit anderen arabischen Ländern sind diese geradezu extrem unaufdringlich.
Mehr lesen
CathyCMAS**

Auf der Suche nach einer Unterkunft als Basis für ...

Auf der Suche nach einer Unterkunft als Basis für die Erkundung der „Capital Area“ und Tagesausflüge in die weitere Umgebung Muscats sind wir über die Extra Divers Lodge gestolpert. Und natürlich hatte ich dann auch auf den einen oder anderen Tauchgang spekuliert…

Die Lage in der Bucht zwischen Al Bustan Palace und Shangri La ist vom Feinsten- echt sehenswert! Auch wenn bei Ebbe das Baden mit etwas Laufen verbunden ist- toll! Beim Schnorcheln gab es allerdings wenig zu sehen, aber die Schnorchelbrille gestaltete das Baden doch noch unterhaltsamer…
Die Lage verdient klare 6 Flossen!

Zum Hotel: wir haben zwei der neu erbauten Barasti- Hütten recht weit vom Hauptgebäude aber noch am Strand bewohnt. Die Hütten sind sehr schön konzipiert und auch geräumig, wahlweise kann man sich den Aufenthalt per (sehr guter) Klimaanlage oder Ventilator angenehm temperieren. Eine Minibar, eine schöne, grosse Terrasse und für uns als Höhepunkt ein offenes Badezimmer gestalten den Aufenthalt komfortabel. Einiges ist etwas arabisch, so wackeln z.B. die Wasserhähne, Kalt- und Heisswasseranschlüsse waren vertauscht und der Kühlschrank stand unter Wasser. Aber wen so etwas stört sollte wohl lieber in eines der benachbarten Luxushotels gehen….
Das Preis- Leistungsverhältnis verdient hier 5-6 Flossen!

Das Essen (wir hatten Halbpension) war zwar in Buffetform, es gab aber fast jeden Abend einen „Livekoch“, der frisch etwas Leckeres zauberte. Und die Terrasse ist wirklich ein schöner Platz, um den Mond über der Bucht aufgehen zu sehen! Die Preise für Getränke waren ebenfalls moderat.
Da ich persönlich kein Buffetfan bin: 5 Flossen.

Anfang November war das Hotel recht voll und so auch die Terrasse beim Essen, das Buffet wurde jedoch immer recht schnell nachgefüllt und auch der Service war ordentlich bis sehr gut. Das Publikum bestand fast ausschliesslich aus europäischen Tauchern (man hörte Deutsch, Englisch, Französisch und vereinzelt Schweizerdeutsch).

Zum Tauchen kam ich dann doch nicht, da das mir (das ist aber meine Vorliebe und soll nichts Negatives zum Divecenter sagen) viel zu viel Taucherauflauf war (teils 3 sehr volle Boote) und ich neben dem für mich wichtigeren Besichtigungsprogramm an Land keine Lust zu Touren von 9 bis 14 Uhr hatte. Die Organisation machte aber einen guten Eindruck, tauchen war ich dann lieber in der zweiten Urlaubswoche im persönlicheren und ruhigeren Maku Dive Center zwischen Dibba und Fujairah in den Emiraten (s. Bericht unter VAE).

Eine letzte Feststellung: anscheinend trainiert man gerade einen Esel zum Flaschentransport (z.Zt. per Pickup), das war doch recht erheiternd zu beobachten und wird sicher ein weiterer Pluspunkt für die Basis (vielleicht kann dann der Eselkarren auch dem Housekeeping das Schleppen schwerer Koffer durch den tiefen Sand zur Hütte abnehmen?).


Landschaft um das Hotel


Morgenstimmung vor der Barasti- Hütte


Barasti- Hütte


Geräumiges Inneres mit nicht benötigtem Moskitonetz


Open Air Badezimmer

Mehr lesen

Allgemein Infos

Art:
Hotel
Kategorie:
***
Anzahl Unterkünfte:
35
  • Restaurant
  • Pool
  • Tauchbasis
  • Bar
  • Fitnessbereich
  • Behindertengerecht
  • Kinderbetreuung
Essensoptionen:
Halbpension

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen