• 6612 Fotos
  • 36 Videos

Kanaren (Kanarische Inseln)

Tauchen auf den Kanaren (Kanarische Inseln)

Die sieben kanarischen Inseln liegen 100 bis 500 Kilometer westlich von Afrika und gehören politisch zu Spanien. Teneriffa, Fuerteventura, Gran Canaria, Lanzarote, La Palma, La Gomera und El Hierro sind die Hauptinseln, die noch sechs kleinere kaum erschlossene Nachbarinseln haben. Vulkanischen Ursprungs bieten die Inseln subtropisches Klima und haben sich damit zum ganzjährigen Urlaubsparadies gemausert. Traumstrände, felsige Buchten, üppige Vegetation, karge Vulkanlandschaften – die Kanaren bieten einiges. Und Unterwasser geht es bunter, topografisch interessanter und von der Artenvielfalt feudaler zu, als die meisten Taucher im Atlantik vermuten würden. Empfehlenswerte Literatur: Tauchguide Teneriffa.

Tauchplätze auf den Kanaren (Kanarische Inseln)

Zeige alle Tauchplätze auf den Kanaren (Kanarische Inseln)

Aktuellste News Kanaren (Kanarische Inseln)

Zeige alle Nachrichten

Letzte Artikel Kanaren (Kanarische Inseln)

Zeige alle Artikel

Die letzen Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Erstklassig, eben Extra!

b.v.d.wielen@t-online.de
Nach vier Jahren Tauchabstinenz - bedingt durch schlechte Erfahrungen und Krankheit - hatte ich mir fur diesen Urlaub vorgenommen, meine Ängste in Angriff zu nehmen und endlich wieder abzutauchen. Uber das Tauchernet bin ich auf die Extra Divers auf El Hierro aufmerksam geworden. Aufgrund der tollen Bewertungen fasste ich Vertrauen und schrieb Andi eine Mail. Ich schilderte offen meine Ängste und Hoffnungen und bat um Auskunft, inwieweit eine individuelle Betreuung möglich sei. Die Antwort kam prompt und derartig ermutigend, dass ich mir sicher war, die richtige Wahl getroffen zu haben. und voller Vorfreude nach El Hierro reiste. Andi und Dula luden mich an ihrem Ruhetag in die Basis ein, um in Ruhe alles mit mir zu besprechen. Heraus kam ein auf mich maßgeschneidertes Paket: Widerholung der skills, zweiter Testtauchgang im Hafenbecken, auf's Boot, wenn ich mich sicher fühlte, alle Tauchgänge mit Andi als meinem individuellen Begleiter, Abnahme von Blei, Jacket und Flossen schon im Wasser - kurz, ich sollte mich rundum wohlfühlen, meine Ängste verlieren und die Freude am Tauchen zurückgewinnen. Ich überrasche jetzt sicher niemanden damit, dass dieses Vorhaben voll und ganz geglückt ist. Andi und Dula haben mich wunderbar begleitet, mir das Vertrauen in meine taucherischen Fähigkeiten zurückgegeben und mir die wunderschöne und vielfältigen Unterwasserwelt El Hierros erschlossen. Tatkräftig unterstützt hat sie dabei Joseph, der Kapitän des geräumigen Bootes der Extra Divers.Aufmerksam, hilfsbereit, stets freundlich und geduldig hat er mir imme zu verstehen gegeben, dass ich alle Zeit der Welt hätte: tranquillo, war sein Zauberwort. Zusammenfassend: Wer eine erstklassige Tauchbasis sucht, beste Betreung, hervorragende Ausbildung auch für Kinder und Jugendliche, vielfältige Tauchplätze, eine intakte Unterwasserwelt und dazu eine Herzlichkeit, die ihresgleichen sucht, der sollte nach El Hierro zu Andi, Dula und Joseph kommen. Mir viel der Abschied schwer, aber ich komme wieder! 1000 Dank an euch Drei, ich bin glücklich, mich euch anvertraut zu haben! Barbara

Tauchbasen auf den Kanaren (Kanarische Inseln)

Zeige alle Tauchbasen auf den Kanaren (Kanarische Inseln)

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen