Schnellere Fortpflanzung sichert eingewanderten Arten Erfolg

Die Anzahl nicht-heimischer Arten, die zum ersten Mal in Meeresgebieten außerhalb ihres natürlichen Vorkommens gesichtet werden steigt weltweit stetig an. Obwohl Tausende von Arten täglich um den Globus transportiert werden, schaffen es nur einige wenige, sich in ihrer neuen Heimat zu etablieren und andere Arten zu verdrängen. Bis jetzt war es weitgehend ungeklärt, warum einige Arten so erfolgreich sind, während andere sich nie etablieren können.

Die „boot 2018“ wirft ihre Schatten voraus

Nach der „boot“ ist vor der „boot“. Die letzte Wassersportshow der Superlative ist kaum verklungen und schon steckt man wieder in der Vorbereitung zum nächten Event: Die 49. boot Düsseldorf wirf inzwischen schon lange Schatten voraus. Und: Taucher.Net wird wieder an bewährter Stelle mit einem Riesenstand von mehr als 40 Metern Länge und 14 Meter Breite dabei sein.

Fiji Siren vermisst

Worldwide Dive and Sail, Eigner und Betreiber der Fiji Siren, hat bestätigt, dass das Schiff auf See verloren gegangen ist, glücklicherweise ohne Verlust von Menschenleben. Das Schiff ist laut Informationen von WWDS gesunken.

Weltnaturerbe: Klimawandel bedroht die schönsten Plätze der Erde

Laut eines von der Weltnaturschutzunion IUCN auf der UN-Weltklimakonferenz in Bonn, Deutschland, veröffentlichten Berichts ist die Anzahl der vom Klimawandel bedrohten Weltnaturerbestätten in nur drei Jahren von 35 auf 62 gestiegen, wobei Klimawandel die am schnellsten wachsende Bedrohung ist.

Tauchen erfahrene Taucher sicherer?

Am 02. und 03.12.2017 findet in Wien das jährliche „Update Tauchmedizin“ der Österreichischen Gesellschaft für Tauch- und Hyperbarmedizin (ÖGTH) in Kooperation mit dem Tauchsportverband Österreichs (TSVÖ) und dem Divers Alert Network (DAN) Europe statt.

Weihnachtstauchen an der Ostseebasis Rerik

In diesem Jahr wird das legendäre Atlantis Weihnachtstauchen zum 20ten und in dieser Form auch letzten Mal auf der Ostseebasis Rerik stattfinden. Vom 01.12. bis 03.12. findet das bekannte vorweihnachtliche Treffen wieder an der Ostseebasis statt um ein gemütliches Wochende zu verbringen und natürlich auch um einen Weihnachtsbaum zu versenken.

Blue Dolphin of Malta – Internationaler UW-Fotowettbewerb

Der renommierte Unterwasserfotowettbewerb „Blue Dolphin of Malta Underwater” fand vom 8. bis zum 11.November auf Gozo statt. Die zwölfte Auflage des Bewerbs kehrt damit nach 13 Jahren Wettbewerbspause zu ihrem Ausgangspunkt zurück, denn bereits im Jahr 1987 wurde der “Blue Dolphin” im Rahmen des CMAS Weltkongresses auf der beliebten Taucherinsel durchgeführt.

SCUBAPRO verschenkt zu Weihnachten 1. Stufen

Wer ein komplettes Scubapro Atemregler-Set, bestehend aus 1. und 2. Stufe inklusive Octopus, kauft, bekommt die gleiche 1. Stufe noch einmal gratis dazu! Vor allem für Kaltwasser-Taucher, die mit zwei Systemen unterwegs sind, ein attraktives Angebot. Bis zu 339 Euro können somit gespart werden!

Manta Ray Bay Resort: Stopover-Programm für Guam

Da die direkte Flugverbindung zwischen Palau und Yap ausgesetzt wurde, hat das Manta Ray Bay Resort Flugverbindungen via Guam im Programm. Auch bei diesen Stopover Flügen gibt es ein attraktives Programm um in die Geheimnisse von Guam einzutauchen.

Kalender 2018: Die Unterwasserwelt von ihrer schönsten Seite!

Der Kalender „Unterwasserwelten 2018“ zeigt in farbenprächtigen Bildern die Schönheit und Faszination unserer Ozeane. Ein haariger Anglerfisch, eine Prachtsepie (Flamboyant), ein Pygmäenseepferdchen, ein Dornenkronen-Seestern, ein Langnasenbüschelbarsch, farbenfrohe Schnecken und noch vieles mehr präsentieren sich von ihrer besten Seite und verschönern Ihnen das kommende Jahr.