Vernesselungen. Chemische Nahkampfkunst

Die meisten Taucher wissen aus eigener Erfahrung: Vernesselungen sind unangenehm. Sie können aber auch lebensbedrohlich sein. Über die Behandlung kursieren zahlreiche, sich teils widersprechende Ideen, Meinungen und Gerüchte. DiveInside versucht, Licht in diesen Dschungel zu bringen.

Das gemeine Taucherohr. Autsch

Ein altbekanntes Lied wird alljährlich auf die gemeinen Taucherohren gesungen. Schließlich spielen sich die meisten Probleme beim Tauchen im HNO-Bereich ab und was für manch hartgesottenen Taucher ein alter Hut ist, stellt für den Tauchanfänger neues und ungeahntes Leid dar.

Tauchen während der Schwangerschaft. Die Risiken - ein Überblick

Immer wieder werden Tauchmediziner über die Unbedenklichkeit des Tauchens während einer Schwangerschaft befragt und um die Ausstellung eines Attests zur Tauchtauglichkeit gebeten. Die Antwort ist ein kurz und bündiges: NEIN! Die ausführliche Erläuterung lesen sie im nachfolgenden Bericht.

Kindertauchen. Wie steht die Tauchmedizin dazu?

Bei tauchsportbegeisterten Eltern kann häufiger die Beobachtung gemacht werden, dass sich eine gewisse Genugtuung auf Seiten der Eltern einstellt, wenn das dritte Wort im Sprachschatz des Sprösslings nach "Mama" und "Papa" das Wort "Taucher" ist. Wie stehen Tauchmediziner zu dem Thema?