Diverses

Louis Boutan, Pionier der UW-Fotografie. Magnesiumblitz und Bogenlampe

Während das erste Unterwasser-Foto im Jahr 1856 – mit an einer Stange montierten Kamera - aufgenommen wurde, begann der erste Unterwasser-Fotograf seine Arbeit im Jahr 1893. Louis Boutan entwickelt Unterwasserkameras und schrieb das erste Buch über die UW-Fotografie. Ein Portrait des Pioniers.

Wrackexpedition in Ägypten. Die Jagd auf die 'Shillong'

Es gibt viele Berichte über traumhafte Riffe und schöne Hotels. Über Haie, Mantas und Schildkröten. Was es in Taucherkreisen kaum noch gibt, sind Abenteuer. Damit diese entstehen können, braucht es passende Ziele – und Menschen wie Rene Heese

Apnoe Rekord 'No-Limit'. Andreas Pap auf Tiefenjagd

Andreas Pap hat Mitte Januar den Deutschen Rekord von Andy Güldner in der Disziplin "No-Limit" gebrochen. In dieser sehr speziellen Apnoe-Disziplin taucht man mithilfe eines Schlittens in die Tiefe und ein Hebesack bringt den Taucher wieder zurück an die Oberfläche.

boot Düsseldorf 2014. Taucher-News Tag 7-8

Die Woche in Düsseldorf mit Neuigkeiten aus der Halle 3. Diesesmal geht es um Neuheiten aus dem Tauchcomputer-Markt, ein neues Sicherheitssystem und ein gewaltiger Fauxpas von der Front der Imbissstände... Und dann noch die große Abschlussparty Three Chord Disaster!

boot Düsseldorf 2014. Taucher-News Tag 3-4

Der Wochenstart in Düsseldorf: Mirko Obermann erläutert den Wechsel von diving.DE zu SSI; Neuigkeiten von der neuen Wrackfundstelle in Norwegen und diverse Reisetipps aus Halle 3 in Düsseldorf.

boot Düsseldorf 2014. Taucher-News Tag 2

Der VDST mit dem Sporttaucher liefert die Schlagzeilen des Tages. Weitere Nachrichten aus Halle 3 (Düsseldorf) in unserem Tagesbericht aus der Taucherhalle der boot 2014 in unserer DiveInside Tagesausgabe.

boot Düsseldorf 2014. Taucher-News Tag 1

Alle Jahre wieder… öffnet die Düsseldorfer "boot" ihre Messetore. Es ist das Klassentreffen der Tauchbranche, der jährliche Wahnsinn, die immer wiederkehrende Gelegenheit, jene zu treffen, die man viel zu selten sieht und von denen man viel zu selten hört.

Delfintherapie. Sinnvoll oder Sinnlos?

Ein kleines, enges Bassin mit verschmutztem Wasser, viel zu wenig Platz für viel zu viele Delfine, katastrophale Haltungsbedingungen. So oder so ähnlich stellen sich viele Menschen eine Delfintherapie vor; von ihrem Nutzen ganz zu schweigen. Was ist dran an diesen Vorurteilen?

Indoor-Tauchzentren. Fluch oder Segen?

Auch, wenn die Wassertemperaturen in deutschen Seen immer noch niedrig liegen: Der Höhepunkt der heimischen Tauchsaison steht unmittelbar bevor. Wer sich fit für die Sommersaison machen will, sucht oftmals ein Indoorzentrum auf: DiveInside hat sich drei große Anlangen genauer angeschaut.