• 12140 Fotos
  • 100 Videos

Tauchen auf den Philippinen

Tauchen kann man eigentlich überall auf den Philippinen. Am bekanntesten sind unter Tauchern aber Ortsbezeichnungen wie Puerta Galera, Boracay, Coron, Bohol und Subic Bay. Zu sehen gibt es unter Wasser ebenso faszinierende Kleinstlebewesen am Riff wie auch die "üblichen Verdächtigen" in Form von vielen bunten Fischen - und natürlich auch Mantas, Haie, Walhaie und anderen Großfisch. Wracks gibt es dort seit dem 2. Weltkrieg ebenfalls genug.

Aktuellste News Philippinen

Zeige alle Nachrichten

Die letzen Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Ein schöner Urlaub geht einmal zu Ende Die Zeit im Dive Point Alcoy ist jetzt nach 15 Tage vorbei, wir fühlten wir uns richtig wohl. Ein Platz zum entspannen und tauchen. Die 6 Bungalows und das Restauant die Kreisförmig um einen schönen Pool mit viel tropischen Pflanzen angelegt sind und das Beachhaus direkt am Meer bieten ein tolles Ambiente. 3 Minuten Fußweg zur Basis machen das Tauchen jedes mal zu einem tollen und stressfreien Ergebnis. Das Restaurant mit tollem Ambiente, jeder ist dort herzlich willkomnen. Hier trifft man sich zu allen Mahlzeiten. Das Dinner wird als Buffet serviert. Zu dem es immer lecker Speisen gibt, sei es täglich Fisch, Hühnchen, Schwein und super leckeres Obst. Hier möchten wir ein großes Lob an die Küche richten. Vielen Dank für das leckere Essen und die tollen Kokosnussvarianten. An keinem Tag unseres Urlaubs hatten wir das Gefühl, etwas vermisst zu haben. Lecker. Abends hat man auch die Möglichkeit, an der Bar einen leckeren Cocktail oder andere Geteänke zu genießen. Die Bungalows sind gemütlich eingerichtet, sehr großzügige und sauber. In jedem Bungalow steht ein eigener Trinkwasserspender zur kostenfreien Verfügung. Ebenso ist ein Safe sowie eine Klimaanlage vorhanden. Unterwasser begleiteten uns James und Lando als einheimische Guides, die finden einfach alles. Viele Entdeckungen haben wir gemacht und wundervolle Tauchgänge. Die Korallen Vielfalt ist einzigartig und das Leben unter Wasser ist spannend dem treiben zuzuschauen Alcoy ist wirklich eine Reise wert. An dieser Stelle möchten wir auch hier das Engagement und die Freundlichkeit der gesamten Bootscrew sowie der an der Basis mithelfenden erwähnen. Ein rundum Sorglos Paket. Mit der Organisationen der Reiseargentur Absolut Scuba waren wir sehr zufrieden und können diese weiter empfehlen. Fazit: Wer ein kleines gemütliches Tauchresort sucht, dabei die Freundlichkeit nicht missen möchte, der unter Wasser die Vielfalt des Meeres sehen möchte der ist hier genau richtig und wird einen schönen Urlaub verleben. Wir hatten ihn zu 100%! Danke für die schöne Zeit!
Die Zimmer sind groß und geräumig. Die Klimaanlage kann durchlaufen, eine Aktivierung per Zimmerschlüssel bedarf es nicht. Trotz mehrmaliger Aufforderung wurde weder das Zimmer gemacht, noch wurde das Bad geputzt. Auf dem Toilettendeckel waren Flecken, alle Armaturen waren verkalkt. Hier wissen die Leute von der Staff nicht, das man diese Flecken mit Essig gesäubert bekommt. Die Boden- und Wandfliesen waren aufs übelste verschmutzt. Nun könnte man Abstriche machen, weil das Wasser sehr kalkhaltig ist, jedoch ist eine Reinigung mit den richtigen Mitteln möglich. Im krassen Gegensatz hierzu die Zimmer des Sabang Inn Resorts, die alle 2 Wochen mit Essig den Ablagerungen auf den Pelz rücken. Dort sieht alles aus wie neu. Doch zurück zum Atlantis. Im Bad wurde selbst der Spiegel nicht geputzt, oder die Edelstahlhalterung des Toilettenpapierhalters. Bei Zimmerpreisen von /ab 2.500 PHP also, über 40 € darf man mehr erwarten. Der Pool in der Mitte hat keinen ansprechenden Charakter und ist anscheinend ausschließlich als Ausbildungspool für Taucher interessant. Das Publikum besteht überwiegen aus Koreanern und Chinesen. 10 Meter weiter im Big Apple Dive-Resort sieht das schon anders aus. Hier wird ordentlich gesäubert und die ZImmer liegen bei 1.500 PHP pro Nacht und es gibt einen traumhaften Pool sowie Restaurant und Bar mit Billiard. Hier muss dringend bei der Sauberkeit nachgebessert werden. Es müssen nicht nur die Mitarbeiter geschult, sondern auch kontrolliert werden. Ein Frühstück wird nicht angeboten. Am besten keine Zimmer in Poolnähe buchen, hier wird schon früh am Morgen die Tauchausrüstung für die Ausbildung oder Ausfahrten vorbereitet, was mit Lärm verbunden ist. Ausserdem neigen die anderen Gäste dazu den für die Poolzimmer dazugehörige Sitzgruppe zu nutzen, das geschieht dann direkt am Fenster des Zimmers. Unangenehm. Wenn ich die alten Berichte lese scheint es mir, als wenn das Resort vor einigen Jahren komplett renoviert wurde, aber das leider die Zimmer nicht gepflegt werden und langsam alles verrottet. Keine wirkliche Empfehlung.
Was können wir schreiben, was hier noch nicht bei den 5 Sterne Bewertungen geschrieben steht? Wir (2 Taucher und 2 Nichtaucher) waren vom 29.09.- 14.10.2017 bei Enjoy Diving by Guido Busch bzw. im Dolphin Beach Resort zur Gast. Von der ersten Anfrage bis hin zur Abreise war alles zu unserer vollsten Zufriedenheit super toll organisiert und geplant worden durch Guido. Wir machten insgesamt 20 Tauchgänge. Von einer überragenden Unterwasserwelt, spektakulären Strömungstauchgängen, bunte Korallengärten, Seeschlangen, Schnecken, Schildkröten, bunte Fische bis zu den heißersehnten Pygmäenseepferdchen war alles dabei. Wir kamen voll auf unsere Kosten. Die Pausen zwischen den Tauchgängen machten wir meistens auf der Bikini Bar. Auch nach den Tauchgängen und an tauchfreien Tagen stand uns Guido mit Rat und Tat zur Seite. Er versuchte uns alles zu ermöglichen. Und was nicht möglich war lag an den Launen der Natur. Zaubern kann selbst Guido nicht . Er plante mit uns Ausflüge zu den Wasserfällen, zur Zipline, White Beach, Hängebrücke, Sabang, Puerto Galera und führte diese auch mit uns durch. Ebenso wie die vielen und guten Restaurantbesuche (lecker). Alles in allem, wir können Enjoy Diving by Guido Busch nur jedem wärmstens empfehlen und ans Herz legen! DANKE GUIDO FÜR DIE UNVERGESSLICHEN TAGE BEI DIR (unter Wasser oder an der Luft). DANKESCHÖN AN DEINE FAMILIE UND DEIN TEAM. IHR WART ECHT SUUUUUUUPER. WEITER SO! WIR WERDEN UNS IM MÄRZ WIEDER ZUR KATAMARAN-TOUR SEHEN. LG Sabine, Raphael , Laura und unsere Oma (Bernadette) P.S. unsere Tochter (16) weinte bei der Abreise, weil es ihr schönster Urlaub war. Das soll was heißen!!!!
Ich war zusammen mit meinen zwei Buddys vom 3.10.-18.10. zu Gast im Sunset Dive Resort auf Bohol. Das Resort wird von Kai und seiner Frau Sallie geleitet. Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft aller Angestellten , ob Servicekraft , Zimmermädchen ,Tauchguides oder Bootsbesatzung haben wir so noch nicht erlebt. Wir waren begeistert. Das traumhaft, ca.30 m oberhalb der Wasserlinie liegende Resort begeistert nicht nur mit dem paradiesischen , mit viel Liebe fürs Detail angelegten Garten. Die fünf Tip- Top gepflegten Bungalows , alle mit Meerblick ,die Massagelounge ,die Relaxingzone und das Restaurant im Haupthaus fügen sich harmonisch in das Resortgrundstück ein. Im Restaurant gibt es täglich frisch gekochte,köstliche Gerichte, die sich während unseres Aufenthalt nicht einmal wiederholt haben. Spezielle Wünsche oder Unverträglichkeiten werden selbstverständlich berücksichtigt. Eine kleine Tauchbasis mit fantastischen Meerblick rundet das Gesamte ab. Zu den Booten führt eine Treppe mit 62 Stufen. Das tragen der Ausrüstung nimmt euch die Bootsbesatzung ab wenn ihr möchtet...Die umliegenden Tauchplätze liegen ca. 2 Minuten bis maximal 30 Minuten um das Resort herum und werden mit einer Orts typischen Banka angefahren. Tolle , intakte Tauchplätze mit allem was das Taucher-Makroherz sich wünscht erwarten euch. Wer ein Klasse Resort,gutes Essen,herzliche und freundliche Gastgeber und Angestellte in Kombination mit extrem guten Tauchplätzen sucht und die lange Anreise nicht abschreckt findet hier sicher sein neues "Lieblings- Resort" .
Ein schöner Urlaub geht einmal zu Ende Die Zeit im Dive Point Alcoy ist jetzt nach 15 Tage vorbei, wir fühlten wir uns richtig wohl. Ein Platz zum entspannen und tauchen. Die 6 Bungalows und das Restauant die Kreisförmig um einen schönen Pool mit viel tropischen Pflanzen angelegt sind und das Beachhaus direkt am Meer bieten ein tolles Ambiente. 3 Minuten Fußweg zur Basis machen das Tauchen jedes mal zu einem tollen und stressfreien Ergebnis. Das Restaurant mit tollem Ambiente, jeder ist dort herzlich willkomnen. Hier trifft man sich zu allen Mahlzeiten. Das Dinner wird als Buffet serviert. Zu dem es immer lecker Speisen gibt, sei es täglich Fisch, Hühnchen, Schwein und super leckeres Obst. Hier möchten wir ein großes Lob an die Küche richten. Vielen Dank für das leckere Essen und die tollen Kokosnussvarianten. An keinem Tag unseres Urlaubs hatten wir das Gefühl, etwas vermisst zu haben. Lecker. Abends hat man auch die Möglichkeit, an der Bar einen leckeren Cocktail oder andere Geteänke zu genießen. Die Bungalows sind gemütlich eingerichtet, sehr großzügige und sauber. In jedem Bungalow steht ein eigener Trinkwasserspender zur kostenfreien Verfügung. Ebenso ist ein Safe sowie eine Klimaanlage vorhanden. Unterwasser begleiteten uns James und Lando als einheimische Guides, die finden einfach alles. Viele Entdeckungen haben wir gemacht und wundervolle Tauchgänge. Die Korallen Vielfalt ist einzigartig und das Leben unter Wasser ist spannend dem treiben zuzuschauen Alcoy ist wirklich eine Reise wert. An dieser Stelle möchten wir auch hier das Engagement und die Freundlichkeit der gesamten Bootscrew sowie der an der Basis mithelfenden erwähnen. Ein rundum Sorglos Paket. Mit der Organisationen der Reiseargentur Absolut Scuba waren wir sehr zufrieden und können diese weiter empfehlen. Fazit: Wer ein kleines gemütliches Tauchresort sucht, dabei die Freundlichkeit nicht missen möchte, der unter Wasser die Vielfalt des Meeres sehen möchte der ist hier genau richtig und wird einen schönen Urlaub verleben. Wir hatten ihn zu 100%! Danke für die schöne Zeit!
Die Zimmer sind groß und geräumig. Die Klimaanlage kann durchlaufen, eine Aktivierung per Zimmerschlüssel bedarf es nicht. Trotz mehrmaliger Aufforderung wurde weder das Zimmer gemacht, noch wurde das Bad geputzt. Auf dem Toilettendeckel waren Flecken, alle Armaturen waren verkalkt. Hier wissen die Leute von der Staff nicht, das man diese Flecken mit Essig gesäubert bekommt. Die Boden- und Wandfliesen waren aufs übelste verschmutzt. Nun könnte man Abstriche machen, weil das Wasser sehr kalkhaltig ist, jedoch ist eine Reinigung mit den richtigen Mitteln möglich. Im krassen Gegensatz hierzu die Zimmer des Sabang Inn Resorts, die alle 2 Wochen mit Essig den Ablagerungen auf den Pelz rücken. Dort sieht alles aus wie neu. Doch zurück zum Atlantis. Im Bad wurde selbst der Spiegel nicht geputzt, oder die Edelstahlhalterung des Toilettenpapierhalters. Bei Zimmerpreisen von /ab 2.500 PHP also, über 40 € darf man mehr erwarten. Der Pool in der Mitte hat keinen ansprechenden Charakter und ist anscheinend ausschließlich als Ausbildungspool für Taucher interessant. Das Publikum besteht überwiegen aus Koreanern und Chinesen. 10 Meter weiter im Big Apple Dive-Resort sieht das schon anders aus. Hier wird ordentlich gesäubert und die ZImmer liegen bei 1.500 PHP pro Nacht und es gibt einen traumhaften Pool sowie Restaurant und Bar mit Billiard. Hier muss dringend bei der Sauberkeit nachgebessert werden. Es müssen nicht nur die Mitarbeiter geschult, sondern auch kontrolliert werden. Ein Frühstück wird nicht angeboten. Am besten keine Zimmer in Poolnähe buchen, hier wird schon früh am Morgen die Tauchausrüstung für die Ausbildung oder Ausfahrten vorbereitet, was mit Lärm verbunden ist. Ausserdem neigen die anderen Gäste dazu den für die Poolzimmer dazugehörige Sitzgruppe zu nutzen, das geschieht dann direkt am Fenster des Zimmers. Unangenehm. Wenn ich die alten Berichte lese scheint es mir, als wenn das Resort vor einigen Jahren komplett renoviert wurde, aber das leider die Zimmer nicht gepflegt werden und langsam alles verrottet. Keine wirkliche Empfehlung.

Tauchbasen auf den Philippinen

Zeige alle Tauchbasen auf den Philippinen

Tauchsafaris auf den Philippinen

Zeige alle Liveaboards auf den Philippinen

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen