• 8857 Fotos
  • 61 Videos

Tauchen in Kroatien

Die kroatische Adriaküste und ihre zahlreichen vorgelagerten Inseln zählen zu den beliebtesten Tauchgebieten deutscher und österreichischer Taucher und Vereine. Glasklares Wasser, tolle Wracks und zahlreiche gute, qualifizierte Tauchbasen sind ein wahrer Anziehungspunkt für alle passionierten Taucher. Wichtig zu wissen ist, dass privates Tauchen (d.h. ohne Tauchbasis) unterliegt einer Genehmigungspflicht. Die Kosten für eine Jahresgenehmigung für privates Tauchen liegt momentan bei 2400 Kuna - zu beantragen bei der jeweils zuständigen Hafenbehörde. Diese Genehmigung gilt dann allerdings auch für ein Buddyteam. Taucher die ihre Tauchgänge über eine Tauchbasis durchführen, benötigen keine extra Genehmigung!

Aktuellste News Kroatien

Zeige alle Nachrichten

Letzte Artikel Kroatien

Zeige alle Artikel

Die letzen Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Total unfreundlich

Christian Hub230918
Eine Richtigstellung der Basis findet sich am Ende des Originalberichts: Ich kann diese Basis nicht empfehlen. Die Lage ist total beschissen, die Straßen zum Teil so eng und steil, das sie mit einem größeren Auto (Lieferwagen) kaum zu befahren sind und dafür auch keine vernünftigen Parkplätze vorhanden sind. Die Vermieter des Apartments unfreundlich sind und kein Deutsch können. Die Marie vom Tauchcenter ist wie der Maik unfreundlich und man wird wenn man die Meinung sagt (man fühlt sich nicht Wohl hier) auch noch angeschriehen und angemacht mit den Worten *wenn es euch nicht gefällt dann geht doch wieder*!!!!! Was wir auch getan haben nach 2h. Da wir im Voraus gebucht haben und 200 Euro angezahlt haben waren diese dann auch weg + 150, die der Vermieter noch wollte. Ich kann nicht empfehlen diesen Laden zu besuchen!!!! Richtigstellung der Basisleitung vom 7.September 2017 Zu dem Eintrag des Gastes möchten wir die folgenden Fakten aufzählen, damit sich der Leser ein eigenes Bild machen kann: - Das Problem hatte er mit der Vermieterin des von Ihm gebuchten Appartements und Ihrem Parkplatz und nicht mit unserer Basis. - Der Herr war weder bei uns tauchen noch hat er die Basis betreten. - Die Vermieterin verlangte von Ihm Stornokosten für den Ihr entstandenem Schaden nachdem er abreisen wollte obwohl er fest gebucht und auch schon eingecheckt war. - Da wir bei der Vermittlung behilflich waren versuchten wir 2 h lang Ihm Alternativen zu bieten wo er parken könne auch bei uns auf einem Kundenparkplatz. - Nachdem er auf keine Lösungsvorschlag eingehen wollte brachen wir die Vermittlungsversuche ab. - Nach langem hin und her bezahlte er bei der Vermieterin die Stornokosten und ging. - Bei uns hat er für geplante Tauchleistungen gar nichts bezaht und es wurde auch nichts von Ihm gefordert.

Total unfreundlich

Christian Hub230918
Eine Richtigstellung der Basis findet sich am Ende des Originalberichts: Ich kann diese Basis nicht empfehlen. Die Lage ist total beschissen, die Straßen zum Teil so eng und steil, das sie mit einem größeren Auto (Lieferwagen) kaum zu befahren sind und dafür auch keine vernünftigen Parkplätze vorhanden sind. Die Vermieter des Apartments unfreundlich sind und kein Deutsch können. Die Marie vom Tauchcenter ist wie der Maik unfreundlich und man wird wenn man die Meinung sagt (man fühlt sich nicht Wohl hier) auch noch angeschriehen und angemacht mit den Worten *wenn es euch nicht gefällt dann geht doch wieder*!!!!! Was wir auch getan haben nach 2h. Da wir im Voraus gebucht haben und 200 Euro angezahlt haben waren diese dann auch weg + 150, die der Vermieter noch wollte. Ich kann nicht empfehlen diesen Laden zu besuchen!!!! Richtigstellung der Basisleitung vom 7.September 2017 Zu dem Eintrag des Gastes möchten wir die folgenden Fakten aufzählen, damit sich der Leser ein eigenes Bild machen kann: - Das Problem hatte er mit der Vermieterin des von Ihm gebuchten Appartements und Ihrem Parkplatz und nicht mit unserer Basis. - Der Herr war weder bei uns tauchen noch hat er die Basis betreten. - Die Vermieterin verlangte von Ihm Stornokosten für den Ihr entstandenem Schaden nachdem er abreisen wollte obwohl er fest gebucht und auch schon eingecheckt war. - Da wir bei der Vermittlung behilflich waren versuchten wir 2 h lang Ihm Alternativen zu bieten wo er parken könne auch bei uns auf einem Kundenparkplatz. - Nachdem er auf keine Lösungsvorschlag eingehen wollte brachen wir die Vermittlungsversuche ab. - Nach langem hin und her bezahlte er bei der Vermieterin die Stornokosten und ging. - Bei uns hat er für geplante Tauchleistungen gar nichts bezaht und es wurde auch nichts von Ihm gefordert.

Tauchbasen in Kroatien

Zeige alle Tauchbasen in Kroatien

Tauchsafaris in Kroatien

Zeige alle Liveaboards in Kroatien

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen