• 107 Fotos
  • 3 Videos

Tauchen in Grönland

Grönland hat wenig Einwohner (56.000) und viel Eis! 80 Prozent der größten Insel der Welt liegen unter einem bis zu 3000 Meter dicken Eispanzer verborgen. Zu dick für ein Einstiegsloch für einen Eistauchgang. Braucht man aber auch gar nicht, denn rund um die Insel gibt’s Eisberge satt an denen zu tauchen spannend und gefährlich zugleich ist. Dorsche, Seewölfe und selbst Kelp machen deutlich, dass man im Nordmeer weilt. Sichtweiten bis zu 50 Meter und sommerliche Wassertemperaturen von 2-4 Grad machen Tauchen in Grönland zum Expeditionstauchen für Profis.

Aktuellste News Grönland

Zeige alle Nachrichten

Tauchbasen in Grönland

Zeige alle Tauchbasen in Grönland

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen