ORCA Dive Club, Turtle's Inn, El Gouna Abu Tig Marina

80 Bewertungen
Homepage:
http://www.orca-diveclubs.com/tauchbasen/el-gouna/
Email:
info@orca-diveclub-elgouna.com
Anschrift:
Orca Dive Club El Gouna Turtle`s Inn/Abu Tig Marina El Gouna Ägypten
Telefon:
+20 122 2480460 oder +20 127 0434022
Fax:
Basenleitung:
Gabriele Eggler
Öffnungszeiten:
08:00-18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(80)

tgerstmairRettungstaucher DLRG / Divemaster366 TGs

Im März in El Gouna

Ich war das zweite mal in El. Gouna und wir waren diesmal im Hotel Anchin Sands ein wenig ausserhalb inmitten eines Golfplatzes untergebracht. Mein Tauchpartner verletzte sich vor unserem Urlaub, somit musste ich alleine los ziehen. Mir fiel bei meinem ersten Besuch in El Gouna gleich die Orca Basis an der Tig Marina auf und so machte ich mich diesemal gleich auf den weg dorthin.
Die Basis macht schon von aussen einen sehr einladenden Eindruck. Das hat sich im nachinein auch bestätigt.
Die Betreuung ist hervorragend, es wird sehr viel Wert auf Sicherheit gelegt und alles wird sehr gut erklärt. Alle sind sehr nett, man fühlt sich sehr wohl hier. Leider konnte ich aufgrund meiner Mitreisenden nur 3 Tage mit rausfahren. Die Tauchgänge waren wie immer ein Traum.
Die Abholung zur Tagestour war wie immer pünktlich, die Jungs auf dem Boot wissen, wo sie wann helfen müssen, und das Essen an Bord ist toll.

Fazit: Ich komme auf jeden Fall wieder!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
TomHHAOWD300 TGs

Endlich mal wieder Ägypten..

Nach 10J. wollten wir mal wieder Ägypten besuchen.
Ein Freund war zum Kiten in El Gouna und hat davon geschwärmt.
Auf der Boot haben wir uns bei Orca nach Tauchmöglichkeiten in El Gouna informiert
und man hat uns die Basis im Turtle Inn empfohlen. Zuhause geschaut was Urlaubstechnisch möglich
war und für Mitte März eine Woche Tauchen gebucht.

Im Ort angekommen kurz unser Gepäck verstaut und ab zur Tauchbasis die
quasi nur einmal um die Ecke war.
Emfangen wurden wir von der zierlichen leibenswerten Schweizerin Janinne die uns in alles eingewiesen hat.
Also unser Tauchgepäck schnell ich Kisten verstaut, denn nächsten Tag sollte es direkt losgehen.
Leider wehte es den nächsten Tag sehr stark und der Hafenmeister das das "Meer" dicht gemacht,
soll heißen kein Schiff durfte raus.
Die Basis hat aber super schnell reagiert und uns angeboten Hausriff an der Soma-Bay zu tauchen.
War perfekt für uns, so konnte ich in Ruhe meinen Trocki eintauchen.

Auf den darauf folgenden Tagen sind wir mit dem Boot raus und es waren echt tolle TG's dabei.
Die gesamte Manschaft der Basis und an Board war hilfsbereit und sehr professionell.
Auch El Gouna als Ort hat uns gut gefallen auch wenn es nicht mehr viel mit Ägypten zu tun hat.
Fazit : Wir kommen wieder und tauchen auf jedenfall mit der Orca-Basis in El Gouna Abu Tig Marina

Liebe Grüße von
Conny & Tom aus Hamburg


Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
SchaffelAOWD1600 TGs

Tolle Tage im schönen El Gouna

Ende Juni, Anfang Juli 2018 war ich im Rahmen meiner Recherche für unseren Ratgeber „Tauchurlaub am roten Meer“ aus der Reihe „Das kleine Tauchreise-ABC“ in der Region um Hurghada unterwegs.

Zweite Station war El Gouna, hier habe ich im Turtles Inn gewohnt und habe mit Orca El Gouna drei entspannte Tauchtage verbracht.

In El Gouna war ich noch nie zuvor, ich hatte auch keine echten Vorstellungen, was mich dort erwarten würde.
Kurz gesagt: Ich war begeistert!
Ich war schon viel unterwegs in Ägypten, aber El Gouna ist mit keiner anderen Station auch nur ansatzweise zu vergleichen.
Im Zentrum liegt die Marina, um die herum viele kleine Restaurants, Bars und Cafes sind sowie einige gehobenere Läden liegen.
Neben der Marina gibt es noch „Downtown“, dorthin fährt man am besten mit dem Tuk-Tuk. Hier ist die Atmosphäre nochmal ganz anders, sehr gemütlich, ein wenig erinnert es an Spanien mit den vielen Straßenrestaurants, Kneipen und Souvenierläden.
Was vor allem auffällt: Man wird überall komplett in Ruhe gelassen, kein Straßenhändler springt einen an, man kann völlig relaxt durch die Läden schauen – wirklich super.

Jetzt das wichtigste: Das Tauchen!
Leider war in den Tagen, die ich dort war, der Wind ungewöhnlich stark, so dass wir keine Ausfahrten nach Norden zu den Wracks unternehmen konnte, so dass die angefahrenen Gebiete eher Richtung Hurghada lagen.
Der Tauchbetrieb war sehr gut organisiert, die Tauchgebiete boten alles, was man sich vom roten Meer erwartet, wir hatten sogar das Glück, eine Weißspitze zu sehen, was heutzutage bei landbasierten Tauchgängen nicht selbstverständlich ist.

Positiv ist mir die gute Stimmung auf dem Boot aufgefallen, das Zusammenspiel zwischen Crew, Guides und Gästen hat bestens gepasst, gerade in dem Bereich habe ich in Ägypten in vergangenen Jahren auch schon andere Erfahrungen gemacht.

Gerade dieser Punkt war an allen drei Stationen, die ich auf meinem Trip besucht habe, auffällig angenehm – ein schönes Zeichen einer positiven Entwicklung wie ich finde.
LG Schaffel / Christoph_S (Moderator Tauchgebiete-Forum)
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
ORCA Dive Clubs sind mehr als 27 Jahre Erfahrung, eine Geschichte die ihren Anfang in Hurghada machte, dann über Safaga nun mit einem Netzwerk auf 3 Kontinenten.
Für alle ORCA Dive Clubs steht Kundenservice, Sicherheit, ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
El Gouna Abu Tig Marina
Angebot
Ganztagestouren, Halbtagesausfahrten mit Speedboot, Nitrox, Rebreather Support, Kurse nach SSI, PADI und CMAS.
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer K15, NRC Nitrox Membrananlage
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Boote, 1 Speedboot
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Mares, Aqualung
Alter Leihausrüstungen:
neuwertig
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
160
Flaschengrößen:
8/10/12/15
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
3
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
SSI/PADI/PRO NRC/IANDT
Ausbildung bis:
DiveCon/Divemaster, ***/CCR User
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Rotes Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Wenoll-System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
700 m
Nächstes Krankenhaus:
700 m