• 4362 Fotos
  • 80 Videos

Tauchen in Bayern

Die bayrischen Seen sind nicht nur Highlights in den Logbüchern deutscher Taucher, sie werden auch von zahlreichen ausländischen Sporttauchern gern besucht. Gute Sichtweiten und attraktive Formationen locken zum Tauchgang und wo könnte man bessere Eistauchgänge unternehmen, als in den bayerischen Bergseen. Leider engen Tauchverbote die Betauchbarkeit der schönen Tauchspots in Bayern zunehmend ein.

Tauchplätze in Bayern

Zeige alle Tauchplätze in Bayern

Aktuellste News Bayern

Zeige alle Nachrichten

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Tauchen am Murner See ab dem 01.01: Zufahrtsberechtigung und Parktickets Taucher, die den Tauchplatz und zugehörigen Parkplatz am Erlebnispark Wasser-Fisch-Natur nutzen möchten, benötigen zukünftig eine Zufahrtsberechtigungskarte und einen vor Ort gelösten Parkschein. Geregelt wurde die Nutzung von Tauch- und Parkplatz bisher über sogenannte Zufahrts- und Tauchberechtigungskarten, die über unterschiedliche Stellen im Gemeindegebiet, zuletzt den Biergarten Winter in Rauberweiherhaus, verkauft wurden. Zukünftig werden die kennzeichengebundenen Zufahrtsberechtigungskarten über das Rathaus in Wackersdorf ausgegeben. Diese neue kennzeichengebundene Zufahrtsberechtigungskarte ist kostenlos und gültig für ein Kalenderjahr. Vor Ort am Parkplatz müssen Taucher zusätzlich ein kostenpflichtiges Tages-Parkticket á 4 Euro an einem Automaten lösen. Die maximale Anzahl der Parktickets, die an einem Kalendertag vom Automaten ausgegeben werden, ist entsprechend der vorhandenen Stellplätze limitiert. Sowohl Zufahrtsberechtigungskarte als auch gültiges Parkticket müssen gut sichtbar hinter der Windschutzscheibe hinterlegt werden. Auch zukünftig werden das Parken und vorher erfolgte Einfahren vor Ort durch den Zweckverband Kommunale Verkehrssicherheit Oberpfalz überwacht. Bis der Automat vor Ort in Betrieb genommen wird, ist das Parken vor Ort kostenfrei – die Zufahrtsberechtigungskarte des Rathauses wird trotzdem bereits ab dem 1. Januar 2021 benötigt! Sobald der Automat in Betrieb geht, und das Parken kostenpflichtig wird, verweist die Gemeinde Wackersdorf in der Presse, auf der eigenen Homepage und auf Schildern vor Ort entsprechend daraufhin (voraussichtlich Anfang Februar). Die Zufahrtsberechtigungskarte kann während der regulären Öffnungszeiten des Rathauses kontaktlos beantragt und abgeholt werden (Marktplatz 1, 92442 Wackersdorf). Die Beantragung erfolgt telefonisch unter 09431 74 36-0 oder via Mail über einwohnermeldeamt@wackersdorf.de, die Ausgabe kontaktlos über das Rathausfenster (bei Beantragung via Mail bitte an die Übermittlung des Kennzeichens denken!). Die Öffnungszeiten des Rathauses sind online unter wackersdorf.de veröffentlicht.
Ich möchte auf diesem Weg meine mehr als positive Erfahrung mit Burghard von Tauchsport Mehrlich schildern. Vorab sei gesagt, für Alle welche noch hadern, ob sie bei Tauchsport Mehrlich einkaufen sollen oder nicht sei in einem Satz gesagt. Ihr könnt blind kaufen und 100 % sicher sein, Ihr müsst Euch um nichts kümmern, habt stets einen persönlichen Ansprechpartner ohne nervige Telefonschleife und könnt Euch auf ein sorgenfreies Einkaufserlebnis freuen. Möchte Euch aber meine Erfahrung noch ein wenig genauer beschreiben warum ich von Tauchsport Ehrlich ein absoluter Fan bin. Als ich vor knapp zwei Wochen auf der Suche war nach meiner so geliebten Garmin MK2i bin ich bei meiner Suche im Internet über Tauchsport Mehrlich gestolpert und habe mich aufgrund der guten Bewertungen entschlossen meine Garmin dort zu erwerben. Ich habe an Tauchsport Mehrlich abends zuvor eine Mail geschrieben, mit der Bitte mir die Garmin zurückzulegen und dass ich mich tags darauf telefonisch in Verbindung setzen möchte. Mein Telefonat mit Burghard Mehrlich war super freundlich, höchst informativ und professionell im Beratungsgespräch. Ich habe mich als Kunde sofort mehr als wohlgefühlt. Schnell wurden wir uns einig, Burghard sendete mir sofort die Bestätigung mit Rechnung und Bankverbindung zu und ich hatte das Geld zwei Tage später überwiesen. Auch hier bestätigte mir Burghard Mehrlich den Gelderhalt und versendete die Ware sofort am Folgetag versichert über DPD mit Trackernummer. Die Lieferzeit von DPD im Inland beträgt normal 3-5 Werktage. Da ich DPD ungeschickter Weise eine Abstellerlaubnis erteilt hatte, könnt Ihr Euch sicher vorstellen, dass ich mein Paket mehrfach am Tag getrackt habe :). Bis Kempten war mein Packet unterwegs und dann war Stillstand in der Bewegung. Auf meine Anfrage bei DPD kam am Sonntag um 20 Uhr abends die Aussage " Sorry wir haben Ihr Packet verloren " Bitte wenden Sie sich an den Versender, damit dieser weitere Schritte einleiten kann. Ich habe in dem Moment beinahe ein Blutsturz bekommen. Unverzüglich habe ich an Tauchsport Mehrlich von der DPD Mail in Kenntnis gesetzt mit der Bitte um Rückruf. Ob ihr es glaubt oder nicht exakt 15 min. später hat mich Burghard Mehrlich zurückgerufen, mich beruhigt, und hat sich gleich am nächsten Tag bestens um alles gekümmert . Wohlgemerkt es war Sonntagabend um 20.30 Uhr. DPD konnte meine Garmin dann wohl doch noch finden und wurde zwei Tage später unbeschädigt geliefert. Dieses Höchstmaß an Kundenservice ist für mich unschlagbar. Tauchsport Mehrlich gelungen, nach was jedes Unternehmen streben sollte. Kundenbindung durch Zufriedenheit. Ich freue mich darüber, dass ich Euer neuer Stammkunde sein darf. Danke schön :)

Tauchbasen in Bayern

Zeige alle Tauchbasen in Bayern

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen