• 1511 Fotos
  • 24 Videos

Tauchen auf Curaçao

Die Karibikinsel Curacao mit der Hauptstadt Willemstad ist eine der sogenannten ABC-Inseln und wurde bereits 1939 als Tauchdestination von Hans Hass entdeckt. Curacao lockt mit super Sichtweiten und einer fast konstanten Wassertemperatur von 27°C. Die Insel ist fast komplett von Riffen umgeben, sodass alle Tauchplätze in der Nähe liegen. Getaucht wird vor allem auf der Südseite, weil die See auf der Nordseite meist zu rau ist. Von den circa 70 Spots ist die Hälfte bequem von Land aus zu erreichen.

Zur besseren Orientierung auf Curacao gibt es ein paar Bücher, die sich lohnen:

    

Tauchplätze auf Curaçao

Zeige alle Tauchplätze auf Curaçao

Aktuellste News Curaçao

Zeige alle Nachrichten

Letzte Artikel Curaçao

Zeige alle Artikel

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Hey Taucher.net Unsere Buchung auf der BOOT 2020 in Düsseldorf mit ABC Travel konnte nun im September 2021 endlich umgesetzt werden. (1. Jahr Verspätung aber ohne Probleme ! ) - non Limit tauchen - incl. Auto - 1 Zi Appartment, Selbstversorger Der Urlaub auf Curacao vom 28.08. - 11.09.2021 im Sun Reef Village bei Win & Lisbet, mit den Curacao Divers ( Mike & Andi ) verlief hammergenial & unbeschreiblich schön. Wir sind immer noch platt von den Ereignissen vor Ort. Die Flüge einwandfrei, nix zu beanstanden. KLM hat sich richtig ins Zeug gelegt . Die vorgebuchten Plätze haben es uns an nichts fehlen lassen. Auf Curacao lief der Transfer von Sun Reef herzerwärmend, dank Petra & Heinz vom Sun Reef Village. Wir fühlten uns von der ersten Minute an perfekt aufgehoben und betreut . Auch wenn Win & Lisbeth selber nicht vor Ort waren merkte man sofort die ganze Liebe der beiden zum Detail. Einrichtung, Accessoires, Kleinigkeiten der Anlage die zum Grossen , gesamten Bild passen und eine sehr familiäre Athmosphäre schafften………………., wunderschön ! Bemerkung: Strom & Wasser läuft über x-tra Rechnung, ungefähr 45 EUR/Woche +/- ! Am 2. Tag tobten wir uns dann mit Michael Duss von Curacao- Divers aus. Details wurden besprochen und dann gab es kein halten mehr , Non Limit, wir kommen Das Buch über Tauchspot’s ( Tauchreiseführer Curacao ISBN: 978-3-9819986-0-3 , ein must-have-book) von Mike hatten wir ja nun inhaliert über 1,5 Jahre . Morgens 6 Flaschen ins Auto, Equitment dazu und los......... Every morning repeat , Nach 12 Tagen, 14 Tauchplätzen und 36 TG’s später waren wir immernoch superglücklich und um viiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiele fantastische Ereignissen, Treffen über & Unterwasser mit Mensch und Tier, reicher . UNBESCHREIBLICH ! Wir hatten ausser Blei & Flaschen an Equitment alles dabei. Drückte mal der Schuh, war Mike oder Andi sofort zur Stelle und halfen wo es ging. Ausserdem gibt es diverse Divestores auf der Insel, wenn es dann doch mal an etwas fehlt oder defekt geht., nech Mike By the Way -> Auf ganz Curacao gibt es an FAST jedem Strand/Tauchplatz eine Tauchschule. Fragt man(N/frau) freundlich darf alles mit benutzt werden, incl. Duschen, null Problemo ! Das Motto was wir erleben durften: Das Meer gehört niemanden, also warum dafür bezahlen Natürlich freuen sich die Diveschools über einen "After-Tip" ! Dies und noch viele andere Tipps ums/für Tauchen findet ihr in dem Buch von Curacao-Divers Tauchreiseführer Curacao ISBN: 978-3-9819986-0-3 Danke Michael !

Tauchbasen auf Curaçao

Zeige alle Tauchbasen auf Curaçao

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen