Schreibe eine Bewertung

Ocean Encounters Sunscape Resort

2 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Ich war vom 22.09.-06.10.2015 im Sunscape Resort ...

Ich war vom 22.09.-06.10.2015 im Sunscape Resort und habe 11 Tauchgänge mit Oceanencounter gemacht. Die Basis ist eine ´Zweigstelle´ der Oceanencounter-Basis im benachbarten Lions Dive Resort: Personal, Boote usw. sind identisch - die Berichte über die beiden Basen könnten insoweit eigentlich zusammengefasst werden. Oceanencounter dürfte wohl einer der größten Wassersportanbieter der Insel sein.
Bevor ich auf Einzelheiten eingehe, muss ich eine grundlegende Bemerkung machen: Curacao ist eigentlich für freies und unabhängiges Tauchen bekannt. Da ich jedoch der einzige Taucher der Familie und daher im Urlaub ohne Buddy bin, bin ich auf geführte Tauchgänge angewiesen. Vor diesem Hintergrund muss mann diesen Bericht lesen.
Ich hatte noch von Deutschland aus vorab per e-mail Verbindung mit der Basis aufgenommen - die Korrespondenz lief freundlich, zeitnah und vor allem in perfektem Deutsch ab. Auch die Varabbuchung des Tauchpakets war einwandfrei!
Vor Ort angekommen, konnte ich problemlos einchecken und die Einzelheiten meiner Tauchgänge festlegen. Obwohl das Paket eigentlich fünf aufeinanderfolgende Tage umfasst, konnte ich meine Tauchgänge nach Belieben auf den Urlaub verteilen.
Das Basispersonal, die Guides und die Bootsführer sind sehr freundlich und hilfsbereit: allerdings wird auf der Basis fast ausschließlich nur Englisch oder Niederländisch gesprochen - einen deutschsprachigen Tauchbetrieb darf man nicht erwarten.
Organisation der Tauchgänge, Briefings und Tauchgangsführung sind gut: auch an der Sicherheit gibt es - soweit erkennbar - nicht auszusetzen. Die vormittags stattfindenden double tank Ausfahrten beginnen um 08.30 Uhr und man ist pünktlich zwischen 12.30 und 13.00 Uhr zurück im Hotel, so dass noch genug Zeit für die nichttauchende Familie bleibt. Unterschiedliche Tauchplätze werden nach einem festen Wochenplan angefahren, so dass man auswählen kann, für welche Spots man sich einträgt.
Die meisten Tauchplätze ähneln sich, sind aber sehr schön. Man sieht vor allem gesunde Korallengärten und recht viel Fisch (leider so gut wie keine Großfische). Besonders eindrucksvoll waren die ´Superior Producer´ und ein Nachttauchgang!
Die Tauchguides gewähren den einzelnen Buddyteams recht viel Freiheit - allerdings habe ich auch keine wirklich anspruchsvollen Tauchplätze gesehen.
Man muss sich einfach im Vorhinein darüber im Klaren sein, dass letztendlich ´Rudeltauchen´ geboten wird (dies meine ich in keiner Weise negativ).
Die Abrechnung am Ende des Urlaubs war nachvollziehbar und korrekt: die Basis ist allerdings nicht günstig - insbesondere das von mir leichtsinnigerweise ohne vorherigen Blick auf die Preisliste hinzugebuchtegebuchte Nitrox schlägt heftig zu Buche!
Indgesamt würde ich jedoch bei einem nächsten Aufenthalt in der gleichen Region der Insel immer wieder bei Oceanencounter einchecken.
Mehr lesen

Die Hauptbasis von Ocean Encounters befindet sich ...

Die Hauptbasis von Ocean Encounters befindet sich im Lions Dive Resort um die Ecke. Im Sunscape Resort ist sozusagen eine ´Filiale´. Wir waren fuer 13 Tage im Sunscape Resort (ehemals Princess Beach) und haben einige Tauchgaenge am Hausriff gemacht (man kann waehlen, ob mit oder ohne Guide). Absolut empfehlenswert: supernette Basis mit sehr hilfsbereiten Leuten und am Hausriff gibt es alles zu sehen: Seepferdchen, Squids, Schildkroeten, Barracuda, Tarpins, Boxfische, Muraenen, Octopus, Autowracks auf 30m und vieles mehr. Eins der abwechslungsreichsten Hausriffe, die wir je gesehen haben. Wir hatten unsere eigene Ausruestung dabei, man kann aber alles leihen. Flaschen sind 12l Alu mit DIN oder INT Ventil. Natuerlich kann auch vom Boot getaucht werden, sie bieten taeglich 1 oder 2 Tank Ausfahrten an.
Supernette Basis mit tollem Hausriff!!!


Flamingo Tongue am Hausriff


Tauchbasis Ocean Encounters beim Sunscape Resort


Seepferdchen am Hausriff

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
ja
Entfernung Tauchgewässer:
1 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
NIcht spezifiziert.
Marken Leihausrüstungen:
Cressi u.a.
Alter Leihausrüstungen:
guter Zustand
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
NIcht spezifiziert.
Flaschengrößen:
12l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
NIcht spezifiziert.
Ausbildung bis:
NIcht spezifiziert.
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
NIcht spezifiziert.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen