ORCA Dive Clubs sind mehr als 27 Jahre Erfahrung, eine Geschichte die ihren Anfang in Hurghada machte, dann über Safaga nun mit einem Netzwerk auf 3 Kontinenten. Für alle ORCA Dive Clubs steht Kundenservice, Sicherheit, Programmentwicklung und Komfort im Vordergrund. Die Garantie der konstanten Qualität mit der persönlichen Note ist das Merkmal eines jeden ORCA Dive Clubs. Unsere Clubs sind für alle geeignet, Familien, Paare, Singles, Clubs/Vereine, Gruppen, Tec Diver, Rebreather Taucher und Freediver. Wir teilen die Leidenschaft und Faszination des Tauchens mit unseren Gästen.

Homepage:
http://www.orca-diveclubs.com/tauchbasen/tulip/
Email:
info@orca-diveclub-tulip.com
Anschrift:
ORCA Dive Club Tulip c/o Tulip Resort Marsa Alam Ägypten
Telefon:
+20 106 7975062
Fax:
Basenleitung:
Markus Baumgartner
Öffnungszeiten:
08:00 - 18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos

Diese Tauchbasis kann direkt gebucht / kontaktiert werden. Klicke auf den Buchungsbutton um mehr Möglichkeiten, Preisinformationen und/oder Verfügbarkeiten zu sehen....

Preise & Buchen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(69)

Sternchen88CMAS*45 TGs

8 Tage voller Abenteuer

Wir waren im Oktober für 8 Tage in Ägypten - Marsa Alam. Gewohnt haben wir im Royal Tulip Beach Resort.
Vor unserem Urlaub haben wir uns ausführlich über das Tauchen in Ägypten informiert.
Folgender Bericht soll einen kleinen Einblick geben.
Ziel war es vor allem eine Tauchbasis zu finden, die höchste Sicherheit verspricht, da ich mit 4 TG’s im Meer (insgesamt 43TG’s) zu dem Zeitpunkt noch keine Erfahrungen mit dem Tauchen im Meer gesammelt hatte. Der Internetauftritt und der freundliche Erstkontakt via Facebook und E-Mail hat uns anschliessend dazu gebracht bei Orca Dive Club Tulip (die Basis ist direkt im Hotel Royal Tulip Beach Resort) unseren Tauchurlaub zu verbringen. Unsere Anfragen wurden binnen weniger Stunden am selben Tag unglaublich freundlich und höflich beantwortet. Früher zu buchen, bzw. anzukündigen wann man kommt, macht in jedem Fall Sinn, da pro Guide maximal 6 Taucher mitgenommen werden. Die Tauchgänge sind stets begleitet und sicher. Wer möchte, einen Buddy dabei hat und mehr als 35TG’s darf nach dem Check Dive am Haus eigenen Riff selbst auf Endeckungstour gehen. Die Leih-Ausrüstung ist komplett von Scubapro und in einem neuwertigen Zustand. Zu jeder Leihausrüstung gehört auch automatisch ein Computer. Da wir unserer eigene Ausrüstung mitgenommen haben, haben wir nach dem Check IN in der Tauchschule eine saubere Box bekommen, auf der unser Name und eine Zahl notiert wurde. Den Tauchgepäckkoffer konnten wir bis zur Abreise in der Basis deponieren. Die Basis hat einen großen, sauberen Kompressorraum mit Werkstatt. Zudem gibt es eine Umkleide, Außendusche und Toilette.

Ein Tauchtag mit Orca Dive Tulip:
Morgens um 10.00Uhr geht es los. Man trifft sich an der Basis und beginnt nach einer freundlichen Begrüßung sein Equipment zusammenzubauen. Die Boxen wurden zuvor schon von der Staff nach draussen gestellt, sodass alles schon bereit steht. Ebenfalls die Flaschen stehen schon bereit. Nachdem man alles zusammengescharubt hat, schlüpft man in seinen Neoprenanzug und schnappt sich seine persönlichen Sachen. Inzwischen wurde das Equipment schon auf den Golfcaddy geladen. Nun gehts los. Der Weg von der Basis (direkt am Strand) zum Hausriff führt über einen 700m langen Steg. An deisem wartet inzwischen der Golfcaddy. Jeder schnappt sich sein Equipment. Erwartungsvoll schaut man ins tiefe blau. Nun geht es aber los. Das Briefing wird in Englisch und Deutsch durchgeführt. Es ist zu keinem Zeitpunkt so, dass getaucht wurde, ohne dass auch jeder alles verstanden hat!!! Nachdem man in seine Ausrüstung geholfen wurde, begiebt man sich mit einem Sprung (oder über eine Leiter/Treppe) ins blaue Meer. Abschliessend treffen sich alle an der Wasseroberfläche. Nachdem das OK von jedem abgefagt wurde, wird gemeinsam abgetaucht. Die Guides legen besonderen Wert darauf, dass man - besonders als Beginner - an ihrer Seite abtaucht. Sind alle auf der vereinbarten Tiefe angekommen, wird erneut das OK abgefragt. Dann geht es los. In eine andere Welt. Beeindruckende Korallenriffe breiten sich vor dem ungläubigen Auge auf. Der Fischreichtum ist gigantisch. Millionen von kleinen Fahnenbarschen, Feuerfische, Clownfische (Anemonenfische), Blaupunktrochen, Igelfische, Kofferfische, Kaiser- und Doktorfische, Drückerfische, Schwarzspitzen Riffhaie, Muränen, Drachenköpfe, Barakudas, Seeschnecken und Meeresschildkröten in herrlichen Farben. Alle sind sie da und versüßen jeden Tauchgang - gigantisch. Die Sichtweiten sind gigantisch. Für die mutigen und erfahrenen Taucher gibt es zwei Spots (Elphinestone und Brother Islands). Hier ist oft Großfisch und Barakuda-Garantie. Die Guides verhalten sich unterwasser unglaublich professionell. In kurzen Zeitabständen wird Blickkontakt gehalten und geschaut, dass die Gruppe zusammenbleibt. Ich habe mich zu jeder Zeit und an allen Spots unglaublich sicher und gut gefühlt.
Nach dem ersten Tauchgang (der Guide taucht als letztes auf, es gibt immer einen Sicherheitsstop auf 5 und 3 Metern, es wird erst aufgetaucht, wenn alle Computer clean sind...), reicht man sein Equipment (Flossen, Maske) dem Helfer an und klettert mithife der großen und Komfortablen Leiter zurück auf den Steg. Man wird ´ausgezogen´ und die Ausrüstung wird sicher verstaut und zurück zur Basis gebracht. Wenn man möchte, kann man direkt alles für den zweiten Tauchgang verschrauben oder aber dies in Ruhe während der gemütlichen Pause mit warmen Tee, Wasser und Keksen erledigen. Jede Stunde wird ein Tauchgang am Hausriff angeboten. Man kann selbst entscheiden ob und wann man geht. Und ob man mit Gudie oder ohne Gudie (ab 35 TG’s erst möglich) tauchen geht. Es hängt eine Liste aus in der man sich eintragen muss. Anschliessend wird gemeinsam das Equipment sogfältig gewaschen. Nachdem man sich nun selbst frisch und trocken gemacht hat, kann man noch auf ein Pläuschchen bleiben oder sich in die Sonne an den Strand legen. Die Ausrüstung wird, wenn sie trocken ist, von der Staff ordentlich aufgehangen und für den nächsten Tauchtag in den schattigen Raum zur Aufbewahrung gehangen.
Alles in allem, sind wir absolut begeistert. Wir haben uns einfach pudelwohl gefühlt. Für weitere Infos besucht doch bitte die Facebook Seite und die Homepage. Das Orca Dive Club Team antwortet ungalublich fix. Auch ich gebe euch gern weitere Tips.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Taucher325437CMAS **240 TGs

Gerne immer wieder

Top-Basis!
Waren heuer das zweite Mal da. Letztes Jahr hat unser Junior dort den OWD gemacht. Rundum alles bestens. Sehr praktisch auch, dass das Royal Tulip nun eine "eigene" Basis hat. Alle sehr freundlich, gut drauf und hilfsbereit. Das Hausriff ist top, die Ausfahrten ebenso, da ist für jeden was dabei. Absolute Empfehlung.
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen
Taucher324588AOWD61 TGs

Super Tauchcenter mit super Crew

Bin jetzt schon das dritte Jahr im Folge hier gewesen. Was soll ich sagen?
Equipment ist top. Nie Probleme mit der Leihausrüstung gehabt.
Super Tauchplätze, ob Boot Zodiak oder Land: für alle was dabei.
Und die Mannschaft um Uwe ist freundlich und hilfsbereit. Viele sprechen Deutsch, Englisch eigentlich jeder.
Freue mich schon auf meinen nächsten Urlaub. Vllt klappt es dann mit Dugong oder Hammerhai
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
Das Magic und Royal Tulip Resort liegt direkt am hoteleigenen Strand mit Hausriff (ein Steg führt in tiefere Gewässer). Aus dem vormals einem Hotel entstand nach der Trennung das Magic Tulip (ältere Teil) und das Royal ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
Der ORCA Dive Club Tulip befindet sich zum einen im Magic Tulip an alter Stelle und im Royal Tulip in einem neuen Center direkt am Strand. Die Transferzeit von Marsa Alam Airport zur Basis beträgt etwa 10 Minuten oder 15 ...
Mehr lesen
Angebot
Minibusausfahrten morgens und abends zu den Tauchplätzen im Norden und Süden des Resorts. Hausrifftauchen vom hoteleigenen Steg von 06:00 bis 23:00 Uhr, Halb- und Ganztagesfahrten mit eigenem Tauchboot. Spezielles Angebot ...
Mehr lesen
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer, L&W
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
1 Boot, 2 Speedboote
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
60
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Mares, Aqua Lung
Alter Leihausrüstungen:
neuwertig
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
200
Flaschengrößen:
8/10/12/15
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
6
Anzahl Guides:
5
Ausbildungs-Verbände:
SSI, PADI, CMAS, ProNrc
Ausbildung bis:
DiveCon, Divemaster, CMAS***
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Hausriff
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Wenoll-System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Marsa Alam
Nächstes Krankenhaus:
Marsa Alam