Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(63)

Nur 1x für den Stempel im Logbuch.

Das Gasometer in Duisburg könnte im Spätherbst eine willkommende Abwechslung zum See sein. Es stehen an der Tauchbasis ausreichend kostenfreie Parkplätze, eine Füllstation und ein Shop mit Leihequiptment zur Verfügung.
Allerdings muss man sagen, dass die Basis nur ein Kontainer und das Raumangebot stark limitiert ist. Ich habe es daher gleich vorgezogen mich auf dem Parkplatz am Auto umzuziehen. Das Gasometer selbt liegt von der Tauchbasis ca. 200m entfernt. Allerdings hat es diese Strecke mit schwerer Trockentauchausrüstung in sich, da man die komplette Ausrüstung im Anzug per Schubkarre ...
Mehr lesen
DirtyDAOWD, CMAS2*2 TGs

Sehr freundliches und kompetentes Personal, Preis ...

Sehr freundliches und kompetentes Personal, Preis ist ok.
Dass wir uns auf einen kühlen Tauchgang einstellen, war für Oktober zu erwarten und 15 Grad sind noch nicht allzu kalt. Die Wasserqualität ist gut, nicht gechlort.

Allerdings ist der ´Nachttauchgang´ im Gasometer durch die erheblichen Schwebeteilchen unattraktiv und die Highlights sind nach einem Tauchgang auch abgegrast. Der zweite Tauchgang ist ein Muss, hat sich hier aber nicht gelohnt. Einmal muss man das gesehen haben, aber es wird sicherlich nicht mein Standardrevier.

Ich habe mein OWD im Gasometer gemacht. Neben der ...

Ich habe mein OWD im Gasometer gemacht. Neben der gut gepflegten Leihausrüstung, fand ich auch das Gasometer selbst Super. Ein Besuch lohnt sich immer. Neben den Tauchspass bietet auch der Landschaftspark gute Unterhaltung. P.s. Ich fand mich sehr gut aufgehoben und möchte mich noch einmal für die schöne Zeit bedanken.

An einem Samstag vor nem Monat waren ein Freund u ...

An einem Samstag vor nem Monat waren ein Freund und ich im Gasometer tauchen. Angemeldet hatten wir uns zu 10:00. Um 10 nach kam dann auch tatsächlich jemand. Wir wurden nett begrüßt und über die örtlichen Gegebenheiten aufgeklärt. Dann ging es für mich in die Umkleidekabine welche in einem Baukontainer über der der Verleistation liegt. Es gibt eine Toilette und 2 Duschen. Und eben einen umkleide Bereich mit 2 Bänken und Schließfächer mit dicken Vorhängeschlössern. Den Schlüssel dafür gibt es gegen einen Pfand. Nach dem Umziehen wurde dann das Equipment im kleinen Innenhof fix montiert. Das Leihequipment ...
Mehr lesen
Marion208766OWD-Kurs5 TGs

Habe meinen OWD-Kurs gerade abgeschlossen.Ein dic ...

Habe meinen OWD-Kurs gerade abgeschlossen.
Ein dickes Dankeschön nocheinmal an meinen super geduldigen Tauchlehrer Olaf, welcher die Hoffnung nicht aufgegeben hat auch aus mir einen Tauchlehrling zu machen.
Ich hatte nie das Gefühl unter Zeitdruck irgend etwas an Übungen machen zu müssen.
Im Dez. fahre ich dann zum Tauchurlaub nach Ägypten und hoffe dann ganz viel von dem gelernten umsetzen zu können)
Rescue-AndiRD250 TGs

Tauchplatz TauchGasometer:An dieser Stelle kann i ...

Tauchplatz TauchGasometer:

An dieser Stelle kann ich die positiven Meinungen vorangegangener Berichte nur bestätigen.
So möchte ich in Kurzform auf den ein oder anderen Punkt hinweisen:
- Fußweg von der Basis zum Gasometer etwa 200m
- zum Transport der Ausrüstung stehen Bollerwagen und Schubkarren an der Tauchbasis zur Verfügung
- Ausrüstung wird per Lastenaufzug in einer Gitterbox nach oben befördert
- für die Taucher führt eine Treppe nach oben, welche auch bei Schnee sicher zu begehen ist
- Direkt zwischen den beiden breiten Einstiegstreppen befindet sich ein großes ...
Mehr lesen
nemo1982AOWD53 TGs

Ich bin Anfang August 2010 im Gasometer abgetauch ...

Ich bin Anfang August 2010 im Gasometer abgetaucht. Der Ablauf in der Basis ist gut strukturiert und man wird nett empfangen. Die Bollerwagen oder Schubkarren zum Transport der Ausrüstung ist sehr toll, so dass das Schleppen der Ausrüstung wegfällt

Vor dem TG im Gasometer bekommt man ein Breefing direkt auf der Plattform und man bekommt erklärt wo man was findet.

Leider ist es im Wasser sehr dunkel, was ich eigentlich von der Homepage her anders erwartet habe, so dass man ohne Lampe aufgeschmissen ist. Wir hatten nur 1 Lampe dabei so dass mein Buddy die Lampe hält und ich fotografieren ...
Mehr lesen
thomaswPADI Rescue75 TGs

Auch ich war zum ersten Mal im Gasometer Duisburg ...

Auch ich war zum ersten Mal im Gasometer Duisburg. Es ist einfach toll, was die Betreiber dort mittlerweile auf die Beine gestellt haben: saubere, geheizte Umkleiden, warme Duschen, Toilette, Ausrüstungsverleih, Kompressor... einfach alles, was eine Basis braucht. Dazu einen Grill, Getränke, Bänke und Tische und die Dekopause wird nochmal so schön.
Und dazu noch Handkarren für den Transport des Gerödels von der Basis zum Gasometer (etwa 150m) . Eine tolle Idee. Wer keine Übung mit einer Schubkarre hat, sollte die Finger davon lassen, sondern eine Karre nehmen. Ich weiß nicht, was passiert, ...
Mehr lesen
RiverratsOWD23 TGs

Am Wochenende war ich zum ersten Mal im Gasometer ...

Am Wochenende war ich zum ersten Mal im Gasometer Duisburg.
Geparkt wird kostenlos direkt an der Tauchbasis. Dort zieht man sich komplett an
und kann Jacket/Flasche etc. mit einem Wagen zum etwa 100m entfernten Gasometer ziehen. Dort wird das Gerödel in einen Lastenaufzug umgeladen und nach oben transportiert, während man selber die 13 meter per Treppe erklimmt.
oben angekommen, kann man sich drinnen umziehen. Ein und Ausstieg erfolgen über Treppen mit angeschlossener Plattform.
Der Gasometer ist ca. 13 meter tief und hat einen Durchmesser von 45 meter. Die Sicht war bei ca. 10 meter ...
Mehr lesen
DerScoutAOWD150 TGs

Hallo TauchergemeindeAlso wer mal wieder wirklich ...

Hallo Tauchergemeinde

Also wer mal wieder wirklich geile Sichtweiten haben möchte der sollte unbedingt einen Tag im Gasometer einplanen.
Also ich war am 20.06 im Gasometer Tauchen auf Einladung meine´s Buddys und ich muss sagen sauber Gasometer,mal abgesehen von der tollen Atmosphäre in der Basis dem super netten Team und natürlich Nadine die sich wirklich um jeden kümmert ist die neue Filteranlage der absolute Hammer.Nach aussage von Christian dem Betreiber des Gasometer wird seit ca.6 Wochen das Wasser gefiltert und wirklich die Sichtweiten UNterwasser liegen bei wenigstens 25 meter.
Also ...
Mehr lesen