Tauchen auf St. Eustatius

Die Vulkaninsel Sint Eustatius gilt als die wohl unberührteste Insel der Karibik. Sie gehört mit Bonaire und Saba zu den drei Besonderen Gemeinden der Niederlande und den sogenannten Inseln über dem Winde. Haupt- und eigentlich einzige Stadt ist Oranjestad. Die meisten Tauchspots sind in weniger als einer halben Stunde Bootsfahrt zu erreichen. Von flachen Tauchgängen, Wrackerkundungen bis hin zu Tauchen an Steilwänden findet der Taucher an über 30 Spots hier alles, was sein Herz begehrt. An Land gibt es zahlreiche historische Gebäude und einen schlafenden Vulkan, den Quill zu entdecken. Wer Glück hat, trifft auf Schildkröten am Strand, die hier regelmäßig ihre Eier ablegen.

Tauchplätze auf St. Eustatius

Zeige alle Tauchplätze auf St. Eustatius

Tauchbasen auf St. Eustatius

Zeige alle Tauchbasen auf St. Eustatius

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen