Schreibe eine Bewertung

Twins Dive Center, Soma Bay

14 Bewertungen
Kontakt:
Email
Homepage:
http:/
Anschrift:
Twins Diving Center c/o Carribean World Soma Bay Ägypten
Telefon:
+20 10 6761857
Fax:
Basenleitung:
Huras
Öffnungszeiten:
Samstags-Freitags 8:30 - 18:30 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(14)

Am 05.07.2012 war ich mit dem Twins Dive Center T ...

Am 05.07.2012 war ich mit dem Twins Dive Center Tauchen. Da ich hauptsächlich zum Surfen in Soma Bay war, hatte ich leider nur Gelegenheit, wenn mal kein Wind wehte. Also genau einmal. Es war eine Tagestour, also standen zwei TG an, alkoholfreie Getränke, leckere Melonenscheiben und Mittagessen inklusive.
Das Leih-Equipment befand sich in gutem Zustand, was sicher auch daran lag, dass es noch relativ neu zu sein schien.
Gefühlt würde ich sagen, dass knapp mehr Schnorchler an Bord waren, als Taucher.
Beide Tauchgänge waren sehr entspannt. Kein hektisches Paddeln durch die betauchte Reviere. Angenehm.
Ebenfalls angenehm war die Tatsache, dass das Tauchboot überhaupt nicht überfüllt war. Viel Platz für alle.
Wenn ich das nächste mal wieder in Soma Bay tauchen gehen möchte, spricht alles dafür nochmal mit dem Twins Dive Center ´runter zu gehen´.
Freu mich schon drauf.
Mehr lesen

Twins Diving Center, Soma BayIch war vom 08.11. b ...

Twins Diving Center, Soma Bay
Ich war vom 08.11. bis 18.11.2011 im Hotel Caribbean World und habe 6 Tauchgänge bei den Twins gemacht.
Die Tauchbasis gehörte früher den Extra Divers, was auch noch teilweise anhand alter Plakate zu sehen ist. Leider ist die Tauchbasis in einem renovierungsbedürftigen Zustand. Nitrox wurde auch nicht angeboten, was heute bei den meisten Basen schon Standard ist.
Das Tauchboot, ein ehemaliges Glasbottom Boot, bietet zwar Platz für 8 - 10 Taucher, jedoch wird das Anziehen der Flossen und der Ausstieg zu einem Kraftakt aufgrund Platzmangel. Die Fahrt mit dem Boot verlief sehr ruhig, da das Boot mit dem kleinen Motor keine schnellere Geschwindigkeit zuließ. Die Rückfahrt wurde ab und zu durch mangelnde Spritzufuhr folglich Aussetzer des Motores zusätzlich verlangsamt.
Die Tauchguides Sale und Islam waren ok und machten während der Bootsfahrt immer wieder Spässchen.
Die angefahrenen Tauchplätze waren alle schön, obwohl sie in der näheren Umgebung der Basis waren. Eine entfernungsmäßig größere Fahrt war mit diesem Boot nicht möglich. Ein Ganztagesausflug und eine Fahrt zur Salem Express wurden mangels ausreichender Taucheranzahl abgesagt, da hier ein anderes Boot anzumieten gewesen wäre.
Die Crew war immer bemüht ihr bestes zu geben, sie wird es jedoch in Zukunft schwer haben, wenn sich das Äußere der Basis ohne eine Renovierung nicht ändert.
Die Preise der Tauchgänge waren in Ordnung, jedoch habe ich bei der Abrechnung bei Barzahlung einen Rabatt erwartet. Andere Tauchbasen händigen sogar Rabattheftchen für Wiederholungstäter an.
Ich hoffe die Basis nicht zu schlecht beurteilt zuhaben, aber nur wenn man Kritik an jemandem übt, weiss dieser ich muß es besser machen.
Alles in allem werde ich trotzdem nochmal wiederkommen, zumal das Hotel und der Strand wunderschön sind.
Mehr lesen

Ich habe die letzten 2 Wochen mit meiner Familiei ...

Ich habe die letzten 2 Wochen mit meiner Familieim Craribbean World in Abu Soma verbracht.
Eigentlich hatte ich nicht zwingend geplant tauchen zu gehen, da ich auch surfe, aber man weiß ja nie mit dem Wind....meinen OWD habe ich 1996 in Deutschland gemacht, seit 1999 war ich nicht mehr unter Wasser, ich habe trotzdem meinen Tauchschein und das OWD Buch eingepackt.
Am 3. Urlaubstag habe ich mal bei Twins vorbeigeschaut und bin sehr freundlich empfangen worden. Man hat mir dringend empfohlen einen ´Scuba review zu machen nach all den Jahren, also habe ich mein Buch durchgearbeitet, eine Padi-Test geschrieben, einen ausführlichen Ausrüstungserklärung bekommen und anschließend im Flachwasser die Standardübungen durchgemacht. Das Ganze hat ca. 3 Std gedauert und wurde von einem ´netten Dive Master begleitet.
Im Anschluß hatte ich 3 Tauchgänge, jeweils am Nachmittag, am Vormittag war der Wind sehr gut.
Einen easy dive in Abu Soma Garden, da konnte ich das Aufgefrischte noch mal üben, vor allem das austarieren, gleichmäßiges Atmen und die Lage unter Wasser. Der Tauchguide war nur für mich da und hat mir noch etwas geholfen.
Ausserdem hatte ich noch einen erfahrenen Buddy dabei-Danke Michael.
Ich habe mich total sicher gefühlt und konnte den Tauchgang genießen.
Der 2. Tauchgang ging nach Tobia Kebir, das ist ein Korallenblock mit starkem Strömungsverhalten. Auch hier waren wir nur zu 3 mit einem Guide, der sehr erfahren ist und den Tuchgang gegen die Strömung sicher geführt hat.
Die Rückkehr zum Boot war sensationell, völlig bewegungslos konnte man die Umterwasserlandschaft genießen.
Der 3. Tauchgang ging zu Ras Abu Soma, ein blue Water dive. Es kostete mich einige Überwindung vom sehr schwankenden Boot abzuspringen und in das tiefe Wasser abzutauchen, zumal es auch noch hohe Wellen gab, aber der Tauchguide und die erfahrene mit Taucherin gaben mir die nötige Sicherheit, es wurde bis 20 Meter abgetaucht und anschließend mit der Strömung an einer Steilwand entlang. Das Boot wartete an einem ruhigen Ausstiegsplatz.
Für alle Tauchgänge gab es ein ausführiches Briefing, ich hatte immer die gleiche, gute Ausrüstung, und fühlte mich sicher.
Mein Mann, der keinen Schein hat, hat zwischendurch, weil ich so begeistert war, ein zuerst ein Schnuppertauchen und dann ein ´Reef discovery´ gemacht und möchte nun im nächsten Urlaub den OWD angehen...
Das einzige was nicht so toll war, ist das Boot für die Halbtagesausflüge, hat teilweise ganz schön geschaukelt mit den hohen Wellen, die Tauchplätze waren aber alle in 30-45 min erreicht und es war auch nie überfüllt.
Die 250 Euro, die ich für den ganzen Spaß für mich und meinen Mann gezahlt habe, mit Ausrüstung leihen, stellen ein gutes Preis-Leistungs Verhältnis da, für mich also ein sehr gut!






Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
1 Coltri Sub
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Boote, 1 Motorboot, 1 Zodiac
Entfernung Tauchgewässer:
verschieden
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
Mares
Alter Leihausrüstungen:
unbekannt
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
80
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI, CMAS
Ausbildung bis:
Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Rotes Meer
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Hurghada
Nächstes Krankenhaus:
Hurghada

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen