Wrack der Domiat (HMS Nith - K255)

2 Bewertungen
Die River-Class Fregatte wurde im Auftrag der Royal Navy in den Leith Shipyards im Jahre 1940 gefertigt. Sie gehörte damit zu einer recht erfolgreichen Schiffsklasse mit insgesamt 151 Einheiten, die in der englischen Marine in diversen Kriegseinsätzen Verwendung fand. Die "HMS Nith" war Teil einer Waffenlieferung an das Land am Nil, da die Marine ältere Schiffe ersetzte. In Ägypten wurde die Fregatte unter dem Namen "Domiat" im November 1948 in Dienst gestellt. Das Einsatzgebiet war das Rote Meer bis zum Suez Kanal. Während der Suezkrise wurde die "Domiat" am 1.November des Jahres 1956 versenkt und liegt nun in ca. 53m Wassertiefe.
Anfahrt / Anreise:
zB Safarischiff von Hurghada aus
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
53
Schwierigkeit:
Für Profis
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgangSteilwandtauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

Anfang Juni 2015 waren wir mit einer Expedition v ...


Anfang Juni 2015 waren wir mit einer Expedition von DDI (Debris Divers International)/PDC auf Wracksafari im Golf von Suez und hatten auch Gelegenheit, ein Wrack zu betauchen von dem ausgegangen werden kann, dass es sich um die Domiat (ex HMS Nith) handelt.

Das Schiff liegt auf der Seite im etwas über 50m Tiefe und ist als Tauchwrack echt der Hammer
, auch aufgrund des unglaublichen Fischreichtums. Leider ist die Seitenwand sehr beschädigt, was meiner Meinung nach nicht auf den Beschuss durch die HMS Newfoundland während des Suez-Kriegs zurückzuführen ist.

Hoffentlich biete sich bald mal wieder eine Gelegenheit, da hin zukommen.



Mehr lesen
HerbertTL3000 TGs

Die Tauchexpedition von Rene Heese im Golf von Su ...

Die Tauchexpedition von Rene Heese im Golf von Suez endete am 13.12.2014 nach einer aufregenden Woche auf See. Das Ziel, die TS Shillong, wurde nicht gefunden – doch die Expedition war alles andere als ein Misserfolg, denn es wurde das Wrack der Domiat (HMS Nith (K215)) gefunden und identifiziert.

Die River-Class Fregatte wurde im Auftrag der Royal Navy in den Leith Shipyards im Jahre 1940 gefertigt. Die Fregatte mit der Nummer K215 wurde auf den Namen ´HMS Nith´ getauft. Im Zuge der Modernisierung der britischen Kriegsmarine wurde das Schiff an den Staat Ägypten verkauft. Während der Suez Krise im Herbst 1956 wurde die Fregatte bei einer der wenigen Kampfhandlungen durch Britische Seekräfte versenkt.

Ein ausführlicher Bericht zur Expedition in unserem Magazin DiveInside: ´Und ewig lock das Wrack´



Mehr lesen

Aktuellste News Wrack der Domiat (HMS Nith - K255)

Zeige alle Nachrichten