Schreibe eine Bewertung

ORCA Diveclub Lovina, Bali

3 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Orca Dive Club Lovina Puri Bagus Lovina P.O. Box 225 Lovina Singaraja Bali 81151 Indonesien
Telefon:
+62 812 36 86 14 69
Fax:
Basenleitung:
Olaf Sigbjoernsen
Öffnungszeiten:
08:00 - 18:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

KanomiPadi RD

Kleine, aber feine Tauchbasis

In meiner Zeit in Lovina bin ich mit Orca tauchen gegangen.

Da die Basis relativ klein ist, kann auf Kundenwünsche sehr gut eingegangen werden, was mir sehr gelegen kam. Es wurde wirklich versucht, dem Kunden das bestmögliche Erlebnis zu ermöglichen. Als ich nach einer gewissen Aktivität gefragt habe, hat man mich an die Konkurrenz verwiesen, da aktuell wenige Taucher auf der Basis waren und so diese Aktivität bei der Konkurrenz günstiger angeboten wurde. Das ist nicht selbstverständlich.

Marcel und sein Team sind sehr kompetent und ich hatte jederzeit ein gutes Gefühl vor, während und nach den Tauchgängen. Auch das Abholen und Abliefern im Hotel war problemlos. Alle Arbeiten wurden einem abgenommen, nur noch tauchen musste man selber

Wenn ich mal wieder in Lovina bin, werde ich ganz sicher wieder mir Orca tauchen gehen.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Wir waren Mitte Juli 2 Wochen auf Bali, die erste ...

Wir waren Mitte Juli 2 Wochen auf Bali, die erste Woche bei den Orca Divers in Lovina (Anlage Puri Bagus Lovina). Der Tauchbetrieb in der Anlage steckt noch ein wenig in den Anfängen, obwohl für alles vor Ort gesorgt ist und auch die Besetzung/Personal vorhanden und recht gut ausgebildet ist. Basenleiter war seinerzteit Nick, 21 Jahre sympatischer Dive Guide. Hier muss man ein wenig die Werbetrommel rühren, damit das Tauchleben mehr aufblühen kann. Und das lohnt sich im Norden Balis! Neben 2-3 Hausriffs direkt vor der Tür, liegt der berühmte divespot Manjangana nur 1 h 30 von Lovina entfernt.
Asientypisch: Man muss nur da sein und tauchen wollen. Packen, Zusammenbau, Tragen usw. wird alles von den Jungs der Basis abgenommen. Natürlich würde ich immer einmal hinter die Kulissen schauen, wenn jemand das eigene Equipement anfasst und zusammenbaut. Sicher ist sicher.
Aufgrund der wenigen Taucher geschieht allerdings alles nach Kundenwunsch: Da wo man hin will, wird auch getaucht an dem Tag! Tauchbeginn wird ebenfalls vom Kunden bestimmt.

Hinzu kommt: Ich tauche mit meinem Sohn (junior OWD, 11 Jahre, 42 TG) und Nick oder auch Komang sind sehr fürsorgliche Guides mit dem Kind. Also wer mit Teens taucht, ist hier super richtig.
Auch Schnorchler (Mitreisende) kommen hier mehr auf ihre Kosten als in Balis Osten. Die Orca Divers kümmern sich hier ebenfalls ganz gut.

Zu den Entdeckungen unter Wasser muss man zu Bali nichts weiter schreiben.
(In Menjangan kann man mit Glück neben black- und white-tips auch mal einen Hammerhai sehen!) Besonders ist eben auch, dass es im Norden einfach bessere Wetterverhältnisse gibt: trocken, Wasser um die 30 Grad, nur leichte Gezeitenströmung.
Getaucht wird von Montag bis Sonntag, also egal, wann man ankommt. Tauchen ist sozusagen sofort möglich.

Die Anlage (Puri Bagus) ist für 3 Sterne sehr gut! Man hat allerdings in der Anlage selbst oft Durchreisende und wenig Taucher. (Kann wie beschrieben auch sehr von Vortal sein)

Essen und Drumheraum: Man muss sich, wenn man nur ÜF hat, kümmern.Gern helfen da auch die Mitarbeiter von Orca mit. Aber auch hier gilt: Nicht ärgern, wenn einmal Hilfe überverstanden wird.

Nicht vergessen: meine Einschätzung wurde saisonal abhängig für den Juli geschrieben.


Die Basis


Komang


Puri Bagus Bungalow(s) Lovina


bunte Vielfalt am Hausriff


Drachenkopf, scorpion fisch


schöner Zwerg


blue fin Makrele bei Menjangan

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Die Basis befindet sich auf dem Gelände des Puri ...

Die Basis befindet sich auf dem Gelände des Puri Bagus Lovina Resorts. Sie ist sehr klein, Basisleiter ist Marc, ein weiterer Tauchguide vorhanden und ein Fahrer bzw. Hilfskraft. Leihausrüstung kann ich nicht beurteilen, da ich mein eigenes Equipment mit hatte. Ich habe insgesamt 22 Tauchgänge dort absolviert, davon 4 von Menjangan aus. Hausriff ist auch schon sehr interessant, wenn man Makro mag bzw. die Vielfältigkeit der Korallen. Memjangan ist natürlich der Hammer, besonders die Steilwand links vom Anleger, wenn man auf die Insel schaut. Alles, was es gibt, gibt es hier. Korallenvielfalt, klares Wasser, Fische, einfache Höhlen, teilweise mit Kaminen noch oben zum Riffdach, Fisch in allen Arten und Größen. War bereits in Ägypten, Malediven, Mauritius und Seychellen tauchen, aber das hier habe ich noch nicht gesehen. Muss man unbedingt gemacht haben, wenn man auf Bali ist. Am letzten Tag sogar noch einen Manta direkt an der Insel. Aber auch die Hausrifftauchgänge vor Lovina und beim Tempel sind wirklich toll. Wo kann man schon mit einer Sepia spielen, die einem dann ihre Möglichkeiten der Farbveränderung zeigt? Einfach toll.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Über
ORCA Dive Clubs sind 20 Jahre Erfahrung, eine Geschichte die Ihren Anfang in Hurghada machte, dann über Safaga nun mit einem Netzwerk auf 4 Kontinenten.
Für alle ORCA Dive Clubs steht Kundenservice, Sicherheit, Programmentwicklung ...
Mehr lesen
Örtlichkeit
NIcht spezifiziert.
Angebot
NIcht spezifiziert.
Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Charter
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
20
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Cressi
Alter Leihausrüstungen:
neuwertig
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12/15 ltr.
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
1
Anzahl Guides:
1
Ausbildungs-Verbände:
SSI, PADI, CMAS
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Wenoll-System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Denpasar
Nächstes Krankenhaus:
Denpasar