Schreibe eine Bewertung

Tauchcenter Nullzeit (Wasserspeicher), Duisburg

17 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Emmericherstrasse 300 (direkt an der B8) 47138 Duisburg
Örtlichkeit / Einstieg:
Umkleide ist Treppe linke / Einstieg ins Wasser ist Treppe rechts von der Theke!!! ACHTUNG!!! Sehr kaltes Wasser auch im Sommer - Trocki dringend empfohlen!!!
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
6m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
vor Ort
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(17)

hol_78Divemaster

Der Tauchplatz “Tauchcenter Nullzeit” ist ein ehe ...

Der Tauchplatz “Tauchcenter Nullzeit” ist ein ehemaliger Trinkwasserspeicher der Stadt Duisburg. Das unterirdische Betonbecken fasst knapp 16 Millionen Liter Wasser und ist unterteilt in 8 Gänge. In allen Gängen ist es extrem dunkel und eine starke Lampe absolut empfehlenswert.

Transportkarren sind nicht vorhanden, was allerdings auch nicht nötig ist, da man zum Ausladen nah ran fahren kann. Empfehlenswert ist seine Tauchausrüstung in 2 Kisten aufzuteilen. Eine Kiste für den Tauchanzug die man mit in den Keller (Umkleideraum) nimmt und 1 Kiste mit allem was über den Tauchanzug kommt, die oben im Vorbau bzw. draußen stehen bleibt.

Nachdem man sich komplett angerödelt hat, geht es ein paar Stufen hinab zum Einstieg. Man kann überall auftauchen und es sind ca. 50 cm zwischen Wasseroberfläche und Decke vorhanden.
An die Kälte und die Dunkelheit muss man sich erst gewöhnen, was jedoch schon kurz hinter dem Trabi der Fall ist.

Jeder der 8 Gänge hat ein eigenes Thema und so taucht man z.B. durcheine Höhlenlandschaft, ein Piratenschiff, eine Wohnung, eine Silbermine, ein Piratenfriedhof und durch eine Stadt.

Man benötigt ca. 30-40 Minuten um gemütlich durch alle Gänge zu tauchen.

Der Tauchplatz ist besonders für Anfänger geeignet, die erste Erfahrungen im Höhlentauchen und Nachttauchen machen möchten.
Mehr lesen

Am 12.07.2014 führte uns der Weg ins Tauchcenter ...

Am 12.07.2014 führte uns der Weg ins Tauchcenter Nullzeit. Die Anfahrt verlief recht problemlos, auch wenn das Tauchcenter von aussen ja nicht wirklich nach etwas aussieht. Ein paar Stühle und Tische auf einer Terrasse und ein kleines Häuschen. Hm, naja, lassen wir uns mal überraschen.

Die Begrüßung war dann sehr freundlich. Neben einer Einweisung in die Räumlichkeiten der Basis erhielten wir eine ausführliche Tauchplatzeinweisung anhand eines detailgetreu gebastelten Modells.

So gingen wir in den Kellerbereich zu den Umkleiden. Hier ist es recht feucht, aber es ist alles da, was man braucht. Und ein vielversprechender Zettel an einer Tür verspricht bald warme Duschen...

Also aufgerödelt (was bei der angenehmen Höhe der stabilen Rödeltische problemlos funktioniert) und rein ins Wasser.

Der erste Schritt die Kellertreppe hinunter ist schon sehr beklemmend. Im Wasser steht man dann erstmal auf einer ca. Brusttiefen Plattform, wo man sich in aller Ruhe fertig machen kann und dann gehts abwärts.

Hier sieht man dann erst richtig die Liebe zum Detail und die viele Arbeit, die sich die Leute hier gemacht haben. Die einzelnen Gänge sind wunderschön gestaltet und durch das fast kaum vorhandene Licht kommt schon ein gewisses unheimliches feeling auf (auch wenn man überall auftauchen kann, Platz bis zur Decke sind ca. 50 cm)

So geht es dann vorbei an Skeletten, die Schätze bewachen, vorbei am (und durch das) Piratenschiff, durch Silberminenschächte über den Friedhof zum Einkaufsbummel in der Ladenstraße. Es gibt immer wieder Kleinigkeiten zu entdecken, so daß die etwas frische Temperatur des Wasser (13 Grad) dann auch schnell vergessen ist.

Nach dem Tauchgang gibts dann heiße oder kalte Getränke und kleine Snacks (frische belegte Brötchen oder frisch gegrillte Würstchen) zu moderaten Preisen.

Alles in allem hat es uns sehr gut gefallen und wir waren mit Sicherheit nicht zum letzten Mal dort.
Mehr lesen

HalloWar am 19.2.14 im Nullzeit Tauchen Super Net ...

Hallo

War am 19.2.14 im Nullzeit Tauchen Super Nettes Personal Dort Da ich Kein Buddie Hatte Ging einer Vom Club Mit ins Wasser Das nenne ich mal ein Super Servis Die anlage an Sich ist Toll Dort Siet mach das viel arbeite und mühe drinn steckt ein Große Lob an das Team! Und das Highlight Finde ich Die Störe und wenn ich mich nicht Gans Versehen habe war noch ein kleiner Fich am Schwimmen der war aber zu weit weg so was hat nur dieser Indoor Tauch Center Kann nur empfhlen dort mal hin zu Fahren im Untergeschoss sind Duschen und Umkleidung Alles sauber und gepflegt die ausrüstung kann mann am Rentnertisch gut anlegendie im eingangsbereisch aufgebaut sind alles im Ganzen Ein Risen Lob an das Team Nullzeit !
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen