Homepage:
http://www.doerr-online.de
Email:
diving@doerr-online.de
Anschrift:
Mariannenweg 3 45475 Mülheim Ruhr
Telefon:
0208-9999-777
Fax:
0208-9999-719
Basenleitung:
Öffnungszeiten:
10.00 - 20.00, Sa. 9.00 - 14.00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(24)

OWD

Wir haben den Tauchkurs vor ca. 2 Jahren bei Groupon gekauft und dann unseren OWD bei Erich Dörr gemacht. Er ist auf jeden Fall ein netter Typ und ein guter Tauchlehrer. Wir haben einen Tag den Theorie Unterricht gemacht und an einem weiteren Tag waren wir in Siegburg im 20m Becken tauchen. Er hat uns alle wichtigen Inhalte vermittelt und auch ausführlich über alle Risiken aufgeklärt. Alles war ansich wirklich gut.

Allerdings ist ein Tag zum Tauchen lernen sehr wenig und auch das wir keinen Freiwassertauchgang gemacht haben war im Nachhinein nicht vorteilhaft. Er hatte uns zwar angeboten nochmal einen Tag in Siegburg tauchen zu gehen. (Natürlich auch gegen einen Aufpreis, was meiner Meinung aber O.K. war) Haben wir aber nicht gemacht.

In unserem nächsten Thailand Urlaub sind wir also tauchen gegangen. Dort fing es an das niemand die Tauchorganisation PDS kannte. Wir hatten Glück das in Thailand auch Deutsche Tauchlehrer waren, und einer kannte PDS. Allerdings waren alle sehr verwundert das es unser erste Tauchgang im Freiwasser werden sollte.
Beim Tauchen hatte zwar alles dann soweit geklappt allerdings war der erste Tauchgang im Meer doch was anderes wie in einem großen Becken.
Auch so Kleinigkeiten wie die Ausrüstung zusammenbauen fiel uns eher schwer, da wir es ja wirklich nur 2 Mal an einem Tag gemacht hatten. (Bei meheren Freiwasser und Beckentauchgängen in der Ausbildung erhält man bestimmt wesentlich mehr Routine)
Bisher waren wir bereits mit 3 verschiedenen Tauchschulen in Thailand, in Kuba, auf den Malediven und sogar in Köln tauchen, allerdings kennt wirklich niemand die Tauchorganisation PDS. Jedes Mal erklären wir von vorne was das ist und das wir die Ausbildung nur an einem Tag im Becken gemacht haben, wo wirklich jeder Tauchlehrer bisher erschrocken ist. (sogar die Tauchlehrer in Köln)

Daher würden wir beim nächsten Mal lieber direkt mehr Geld ausgeben und nicht versuchen ein Schnäppchen bei Groupon zu bekommen, da 1. eh noch zusätzliche Kosten auf einen zukommen und 2. da wirklich niemand PDS kennt. Hr. Dörr sagte uns das es keine Probleme gibt da die Tauchschule bekannt und anerkannt ist. Wir durften auch bisher überall Tauchen allerdings nervt es wirklich jedes Mal im Urlaub die Geschichte erneut zu erzählen.
Wir sind nun am überlegen unseren AOWD direkt bei Padi zumachen da wir auch keine Lust mehr auf die Erklärungen haben.

Daher mein Fazit, keine schlechte Tauchschule und guter Tauchlehrer. Allerdings lieber mehr Geld ausgeben damit man auch mehr Leistungen in der Ausbildung bekommt und auch direkt über eine bekannte Tauchorganistation wie PADI etc zu machen.
Tauchen hat halt seinen Preis, auch in der Zukunft ist es nicht billig, da sollte man nicht direkt in der Ausbildung rumgeizen

Mehr lesen

Total nett und intetessant

Owd Kurs war total gut strukturiert. Erich war immer gut drauf aber streng, sehr auf Sicherheit bedacht. Daumen hoch, Empfehlung auch an Angsthasen. Nitrox lässt sich gut integrieren.

Ich bin schon seid mehreren Jahren Kunde bei Divi ...

Ich bin schon seid mehreren Jahren Kunde bei Diving Dörr.
Erich ist typisch Ruhrpott, wer damit nicht klar kommt, der muss halt was sagen oder gehen. Ich hatte bisher immer eine Menge Spaß, bei Kursen und Ausfahrten. Erich Dörr hat einen respektablen Kundenstamm, den man immer wieder trifft. Bisher konnte ich mich immer auf die Ratschläge vom ´alten Mann´ verlassen. Wenn er sagt, dass taucht nix, dann war das auch so. Wer billig kauft, kauft immer zweimal. Ich informiere mich vorher meist im Internet über die Preise. Bisher habe ich immer auch die gleichen Preise bei Diving Dörr bekommen. Auch die Möglichkeit zum testen besteht. Das ist fair und kundenorientiert. Ich habe meine ganze Ausrüstung dort gekauft (Scubapro). Leider ´versauen´ manche Schüler das Schul-Equipment. ´Gehört ja nicht mir ...´
Es wird vom Basenteam eine qualifizierte Ausbildung mit viel Witz und Spass, sowie hochwertige Tauchausrüstung in Verleih und Verkauf angeboten. Aber es wird auch deutlich gesagt, wenn es Tauchinteressenten gibt, die besser nicht ins Wasser gehen sollten. D.h. ´Gefälligkeits-Brevets´ gibt es hier nicht.
Für jeden Interessenten gibts das passende Angebot. Schnäppchen (Groupon) oder Individualunterricht (mit individuellen Terminen für Theorie und Praxis).
Auch meine Wartungs- und Revisionsarbeiten lasse ich hier machen. Ich habe selber mal einen Equipment-Kurs bei Erich Dörr gemacht, in der Hoffnung, danach mein Gerödel selber zu revidieren. Eine gute Erfahrung, die mir gezeigt hat, die Finger davon zu lassen und das doch von einem Profi durchführen zu lassen. Ich habe auch mal andere Werkstätten ausprobiert, mit denen ich nicht zufrieden war, weil mein Automat anschließend nicht vernünftig funktioniert hat. Schlußendlich bin ich wieder beim alten Dörr gelandet. Da passte es einfach und meine Geräte haben einwandfrei funktioniert.
Meine Erfahrungen sind daher ausnahmslos positiv und ich kann nicht bestätigen, dass hier eine ´Abzocke´ stattfindet.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
NIcht spezifiziert.
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
30
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
1/2 Jahr
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
50
Flaschengrößen:
10 + 12
DIN/INT:
DIN
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
5
Anzahl Guides:
NIcht spezifiziert.
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
ja
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
10 km
Nächstes Krankenhaus:
3 km

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen