Schreibe eine Bewertung

Grundlsee

7 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Auto
Örtlichkeit / Einstieg:
Parkplätze an den jeweiligen Tauchplätzen an der Straße um den See. Bei schönem Wetter problematisch wegen der vielen Ausflügler (Toplitzsee).
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchschule Grundlsee
Tauchregulierung:
Sperre während Laichzeit irgendwann ab September. Kein Nacht- und Eistauchen.
Nächster Notruf / Kammer:
Graz
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(7)

Für unsere Jugendfahrt am 30./31.07.2011 hatten w ...

Für unsere Jugendfahrt am 30./31.07.2011 hatten wir uns den Grundlsee ausgesucht. Das Wetter lieferte am Samstag Dauerregen und am Sonntag war es sogar mal sonnig. Übernachtet haben wir am Campingplatz oberhalb des ´Rostigen Ankers´. Campingplatz, Waschräume und Duschen sind sehr sauber und bieten gerade für Taucher eine optimale Infrastruktur, da man mit wenigen Schritten sowohl den Tauchplatz ´Badebucht´, als auch den Tauchplatz ´Rostiger Ankerr´ erreichen kann. Genau dazwischen liegt das gleichnamige Lokal. Die Einstiege sind jeweils flach und ganz problemlos auch mit kleinen Kindern zu bewältigen. Selbst die Sichtweiten sind für einen Alpensee im Sommer akzeptabel. Gerade für Ausbildungszwecke ist der ´Rostige Anker´ ideal, da es dort verschiedene Platformen auf5/10/10/20 Metern gibt, die alle über ein Seil verbunden sind. Außerdem existieren richtig gute Tauchplatzkarten von der Tauchschule Grundlsee. Deshalb an dieser Stelle: Vielen Dank!
Auch die gerade nicht tauchenden Kinder konnten sich gut beschäftigen, weil vor der Badebucht eine Platform mit Rutsche im Wasser treibt. Wir haben diese zusätzlich für den Sprung mit Gerät ins Wasser genutzt. Wer will, kann auch an der Ankerkette der Platform abtauchen bis auf 12 Meter oder so üben.
Die Tauchschule Grundlsee an der Badebucht füllt wohl auch Flaschen (Divecard!), allerdings haben wir den Service nicht genutzt. Insofern weiß ich nicht, wie es funktioniert.
Und warum bekommt der See jetzt nur 5 Flossen ? Weil es trotz Allem immer noch ein arschkalter, grüner Alpensee ist und ich ein Warmwassertrockentaucher bin...
Mehr lesen
HarryCMAS*** usw.

Im Ausseerland, in der geographischen Mitte Öster ...

Im Ausseerland, in der geographischen Mitte Österreichs, liegt einer der grünen Juwelen der Steiermark verborgen: Der Grundlsee, der sich in einer wirklich traumhaft schönen Kulisse im Toten Gebirge befindet und- der auch mit einigen taucherischen Schmankerln aufwarten kann.

Mehr zu lesen gibt´s darüber in unserem 46. Onlinemagazin.

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen