Schreibe eine Bewertung

Attersee, Europabad

1 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(1)

Das Europabad liegt an der Ostseite des Sees bei ...

Das Europabad liegt an der Ostseite des Sees bei Weissenbach. Die Zufahrt ist direkt gegenüber des Sägewerks.

Das Freibad ist recht schön gelegen, große Wiese mit viel Bäumen, so daß man auch ein Schattenplätzchen findet. Ein großer Holzsteg führt ins Wasser und da es schön seicht rein geht, kann man ihn gut als Ablage für Flossen und so beim anziehn nutzen.

An dieser Stelle gibt es auf 30m einen Totenschädel (keine Sorge, nur Kunststoff) auf nem Durchfahrt verboten Schild, einen Schilderbaum mit Autobahnwegweiser und wenn man von dort wieder auf ca. 10-12m geht, findet man ein altes Boot, 3-4 Plattformen und die Gedenktafel eines Tauchclubs der hier wohl mal Ferien gemacht hat. Von einer der Plattformen gehen 2 Tampen weiter, einer zur Gedenktafel und der andere in die Tiefe zur 22 und 40m Plattform. Auch gibt es hier kleine "Oasen" mit schönem Bewuchs in dem junge Hechte und Kleinfisch stehen.

Die Tauchbasis vor Ort ist recht nett.
Ich hab dort um Begleitung gebeten da ich keinen Solo TG machen wollte, das hat mich je 10€ gekostet. Ziemlich unverschämt, da man mir keinen Guide in dem Sinne, sondern eine junge Dame an die Seite stellte, die die oben genannte Strecke in 30min mit mir abtauchte. Dabei haben wir noch nicht mal alles gesehen. Den gleichen TG hab ich am Tag drauf mit Freunden gemacht, dabei haben wir dann alles entdekt und für original die gleiche Strecke 54min. gebraucht.
Flasche füllen 12l = 8€ (ich hab den Goldstaub in der jetzt in der Flasche sein müsste noch nicht rausgeholt ;->)
Als wir dann am nächsten Tag unter uns rein wollten, hatten wir (3 PADI Rescue Taucher mit jeder über 100TG) ein Freund dabei der erst OWD hat, der wollte sich Equipment leihen. Fehlanzeige, da taucht man nach CMAS 4* Regel. Rescue zählt nur 2 und OWD 1 = 3* geht also nicht. Sprich man hat uns keine Ausrüstung geliehen. Selten was blöderes gehört.
Zur Ehrenrettung muss man sagen, das sie uns die Schwimmbadfloseen und die Maske dafür kostenfrei geliehen haben....

Der Tauchplatz an sich ist recht schön (hat mir vom Attersee am besten gefallen), aber die Basis hat ihren eigenen Charme.

Der Tauchplatz 5, die Basis 3 Flossen.


Strand und Steg mit Blick auf die Liegewiese


Die Basis


Sitzmöglichkeiten und Trockenständer an der Basis

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen