• 10834 Fotos
  • 94 Videos

Tauchen in Thailand

Die zum Tauchen zur Verfügung stehenden Tauchgebiete befinden sich in der Andamanensee einerseits und im Golf von Thailand andererseits. Die Tauchplätze haben alles eines gemeinsam: sie werden vom Monsun beherrscht. Der Südwestmonsun beeinflußt von Juni bis Oktober die Betauchbarkeit der Tauchplätze in der Andamanensee und der Nordostmonsun macht das gleiche von Oktober bis April mit den Tauchplätzen im Golf von Thailand.

Und falls ihr noch nach einem guten Reiseangebot für Thailand sucht - schaut einfach mal in diesen Vergleich.

Beliebte Tauchziele in Thailand

Zeige alle Reiseziele in Thailand

Aktuellste News Thailand

Zeige alle Nachrichten

Letzte Artikel Thailand

Zeige alle Artikel

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Hi Leute, bin ueber Bekannte mit Palm Beach Divers in Verbindung getreten und wurde auch prompt auf Deutsch kontaktiert. Mein Englisch ist auch ok, aber so gehts dann doch einfacher. Ich habe dann direkt den Open Water Kurs gebucht da mir auch ein deutschsprachiger Tauchlehrer versprochen wurde. Das war so klasse und aufregend das ich gleich den Advanced Kurs nachgebucht habe- das Angebot vom Manager(GER) war zu gut. Ich bin so froh das ich dort gebucht und getaucht habe, der ganze Staff war so nett und hilfsbereit, informativ und immer sehr aufrichtig was Infos ueber Ko Lanta angeht. Natuerlich finden alle Tauchausfluege mit dem hauseigenem Boot (Lila) statt...mit Fruerhstueck, Mittag, Fruechte, Trinken und und und... Ihr koennt mit PBD's auch zu den spektakulaeren Tauchplaetzen Hin Deang Hin Muang, Koh Haa und Bida Nok/Nai bei Phi Phi Island fahren, Schorchelausfluege mit Guide planen, Tickets von und nach Ko Lanta reservieren und und und..., einfach cool. Du triffst hier auf Marcus der dort die Tauchausbildung bis zum Tauchlehrer leitet. Er kommt aus Deutschland, Berlin um genauer zu sein, und hat immer gute Info parat die er Dir gerne weitergibt- vorallem wenn es ums tauchen und Ausbildung geht ist er wohl einer der Erfahrensden auf der Insel- ein "grosser" Chamoer und sehr funny. Die Geschichte wie er zum tauchen gekommen ist und wie alles begann bis zum heitigen Tag hat sich tief in meinen Gedanken plaziert- sehr beeindruckend und motivierend!!! Ich komme auf jeden Fall wieder, man kann sich hier wie zu Hause fuehlen und Mann/Frau ist gleich integriert wie in einer grossen, internationalen Familie- klasse. Vielleicht erwaege ich den Divemaster hier mit Palm Beach Divers zu machen, war einfach so toll und sicher DAS Highlight waehrend meiner langen Reise durch Asien. Die Tauchgaenge fuer mein Advanced Open Water am Wrack von Phi Phi (Kled-Keaw), die Tauchgaenge in Ko Haa und Hin Deang/Muang bewirken noch immer Gaensehaut bei mir wenn ich nur daran denke! Wenn Ihr in Ko Lanta seid- auf jeden Fall vorbei gehen- lohnt sich alle mal. Gruss Ilona
Hi Leute, bin ueber Bekannte mit Palm Beach Divers in Verbindung getreten und wurde auch prompt auf Deutsch kontaktiert. Mein Englisch ist auch ok, aber so gehts dann doch einfacher. Ich habe dann direkt den Open Water Kurs gebucht da mir auch ein deutschsprachiger Tauchlehrer versprochen wurde. Das war so klasse und aufregend das ich gleich den Advanced Kurs nachgebucht habe- das Angebot vom Manager(GER) war zu gut. Ich bin so froh das ich dort gebucht und getaucht habe, der ganze Staff war so nett und hilfsbereit, informativ und immer sehr aufrichtig was Infos ueber Ko Lanta angeht. Natuerlich finden alle Tauchausfluege mit dem hauseigenem Boot (Lila) statt...mit Fruerhstueck, Mittag, Fruechte, Trinken und und und... Ihr koennt mit PBD's auch zu den spektakulaeren Tauchplaetzen Hin Deang Hin Muang, Koh Haa und Bida Nok/Nai bei Phi Phi Island fahren, Schorchelausfluege mit Guide planen, Tickets von und nach Ko Lanta reservieren und und und..., einfach cool. Du triffst hier auf Marcus der dort die Tauchausbildung bis zum Tauchlehrer leitet. Er kommt aus Deutschland, Berlin um genauer zu sein, und hat immer gute Info parat die er Dir gerne weitergibt- vorallem wenn es ums tauchen und Ausbildung geht ist er wohl einer der Erfahrensden auf der Insel- ein "grosser" Chamoer und sehr funny. Die Geschichte wie er zum tauchen gekommen ist und wie alles begann bis zum heitigen Tag hat sich tief in meinen Gedanken plaziert- sehr beeindruckend und motivierend!!! Ich komme auf jeden Fall wieder, man kann sich hier wie zu Hause fuehlen und Mann/Frau ist gleich integriert wie in einer grossen, internationalen Familie- klasse. Vielleicht erwaege ich den Divemaster hier mit Palm Beach Divers zu machen, war einfach so toll und sicher DAS Highlight waehrend meiner langen Reise durch Asien. Die Tauchgaenge fuer mein Advanced Open Water am Wrack von Phi Phi (Kled-Keaw), die Tauchgaenge in Ko Haa und Hin Deang/Muang bewirken noch immer Gaensehaut bei mir wenn ich nur daran denke! Wenn Ihr in Ko Lanta seid- auf jeden Fall vorbei gehen- lohnt sich alle mal. Gruss Ilona

Tauchbasen in Thailand

Zeige alle Tauchbasen in Thailand

Tauchsafaris in Thailand

Zeige alle Liveaboards in Thailand

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen