• 2064 Fotos
  • 30 Videos

Tauchen in Niedersachsen

Niedersachsen bietet Tauchern eine ganze Menge. Neben dem Banter See und der Okertalsperre gibt’s noch mehr als 70 weitere Tauchplätze. Die Nordsee zählt nicht dazu und schon gar nicht das fast 30 qkm große Steinhuder Meer, das maximal 3 Meter tief, von Algen durchzogen und mehr ein gepflegtes Schlammbad ist. Dafür Ist der Kalksee in Hemmoor - zwischen Cuxhaven und Stade - mit seinen 56 Metern Tiefe und zahlreichen Attraktionen für Taucher der Star unter den kleineren deutschen Seen.

Tauchplätze in Niedersachsen

Zeige alle Tauchplätze in Niedersachsen

Aktuellste News Niedersachsen

Zeige alle Nachrichten

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Ich hatte mich schon seit längerer Zeit in meinem alten Tauchverband nicht mehr so richtig wohl gefühlt. Nach mehreren kurzen Gesprächen mit Phil an seiner Füllstation wurde die Idee geboren, mal zu prüfen, ob nicht vielleicht ein Crossover möglich ist. Wir haben uns anschließend noch um einiges ausführlicher über die Möglichkeit unterhalten und der Plan nahm mehr und mehr Gestalt an. Bei jeder aufkommenden Frage hatte Phil gleich eine ausführliche Antwort parat, so dass mir die Entscheidung letztendlich unheimlich leicht gefallen ist. Während des Crossovers hat er mich über jeden Schritt informiert und ich wusste immer gleich, wo ich stehe und was vielleicht noch nötig ist zu tun. Nach kurzer Zeit haben wir gemeinsam alles abgearbeitet und ich bin heute Teil von TDI SDI. Ich kann derzeit nur positives über den Umgang und die Kommunikation mit der Tauchschule sagen. Alle Mitglieder begegnen mir offen, freundlich und absolut hilfsbereit, so dass ich mich direkt in einer gewissen Art und Weise "angekommen" fühle. Ich freue mich schon heute auf viele spannende und interessante TG und ganz viel Spaß auch außerhalb des Wassers. Und mit Sicherheit wird auch so die ein oder andere Änderung an meiner Ausrüstung folgen, denn auch da hat Phil ein Auge drauf und gibt gerne hilfreiche Tipps, wie etwas noch zu bessern/ optimieren wäre. Es gibt von mir an dieser Stelle an ganz klares Daumenhoch!

erste Wahl

Taucher331987
Auf der Suche nach einer Tauchschule für meinen OWD vor 2 Jahren fand ich tauchmalab und hatte bereits durch die Internetseite ein gutes Gefühl, da dort die Wichtigkeit von Sicherheit und individuellem Lernen hervorgehoben wurde. Auch fand ich spannend, dass Phil mit dem Tauchen für Menschen mit Behinderung aktiv ist (scubablity), so dass ich mir erhoffte, einen geduldigen und empathischen Lehrer zu haben. Toll fand ich auch, dass er sich sofort zurückgemeldet hatte und alles möglich gemacht hat, damit ich den Kurs noch rechtzeitig vor meinem Tauchurlaub in Ägypten hatte abschließen können. Das war wirklich besonderes Engagement von Phil! Auch sehr hilfreiche Tipps für den Urlaub in der Tauchbasis hatte Phil parat. Also, was kann ich sagen, meine Hoffnung hat sich absolut erfüllt! Inzwischen bin ich dabei, meinen AOWD zu machen. Phil hat IMMER ein offenes Ohr, erklärt einem die Dinge bei Bedarf auch dreimal und hat einen riesen Wissens- und Erfahrungsschatz, sodass er einem stets mit Rat und Tat zur Seite steht. Besonders finde ich auch die individuelle Betreuung und Phils großes Engagement alles möglich zu machen und einen zu unterstützen. Die familiäre und entspannte Atmosphäre tut das Übrige. Und über die Tauchschule lernt man zudem bei den vielen Aktionen, die Phil immer wieder anbietet (z. B. Wochenenden in Hemmoor inkl. jeglicher Orga) richtig sympathische neue Leute kennen. Durch Phil habe ich dieses spannende Hobby entdecken dürfen und freue mich auf noch viele schöne Erlebnisse unter und über Wasser!
Ich hatte mich schon seit längerer Zeit in meinem alten Tauchverband nicht mehr so richtig wohl gefühlt. Nach mehreren kurzen Gesprächen mit Phil an seiner Füllstation wurde die Idee geboren, mal zu prüfen, ob nicht vielleicht ein Crossover möglich ist. Wir haben uns anschließend noch um einiges ausführlicher über die Möglichkeit unterhalten und der Plan nahm mehr und mehr Gestalt an. Bei jeder aufkommenden Frage hatte Phil gleich eine ausführliche Antwort parat, so dass mir die Entscheidung letztendlich unheimlich leicht gefallen ist. Während des Crossovers hat er mich über jeden Schritt informiert und ich wusste immer gleich, wo ich stehe und was vielleicht noch nötig ist zu tun. Nach kurzer Zeit haben wir gemeinsam alles abgearbeitet und ich bin heute Teil von TDI SDI. Ich kann derzeit nur positives über den Umgang und die Kommunikation mit der Tauchschule sagen. Alle Mitglieder begegnen mir offen, freundlich und absolut hilfsbereit, so dass ich mich direkt in einer gewissen Art und Weise "angekommen" fühle. Ich freue mich schon heute auf viele spannende und interessante TG und ganz viel Spaß auch außerhalb des Wassers. Und mit Sicherheit wird auch so die ein oder andere Änderung an meiner Ausrüstung folgen, denn auch da hat Phil ein Auge drauf und gibt gerne hilfreiche Tipps, wie etwas noch zu bessern/ optimieren wäre. Es gibt von mir an dieser Stelle an ganz klares Daumenhoch!

Tauchbasen in Niedersachsen

Zeige alle Tauchbasen in Niedersachsen

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen