Schreibe eine Bewertung

Mandel-Diving-Center (Elba)

34 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Mandel Diving Center Loc. Morcone 57031 Capoliveri (LI) Elba Italien
Telefon:
mobil +39 348 7925653
Fax:
Basenleitung:
Giacomo Baldi
Öffnungszeiten:
Sprachen:
Skype-Name Basis:
jack_enfola
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(34)

Mandel Diving in der Morcone Bucht auf ElbaHabe d ...

Mandel Diving in der Morcone Bucht auf Elba

Habe der Basis Anfang Oktober 2014 nach über 12 Jahren mal wieder einen Besuch abgestattet. Die Unterkünfte (wir waren mit insgesamt 15 Personen vor Ort) wurden gesammelt über die Mandel Residenz gebucht. Diese bestanden aus 2- bzw. 4-Personen Appartements, lagen unmittelbar nebeneinander und waren nur wenige Meter von der Basis entfernt.

Die Basis selber (nun in geänderter Besetzung) liegt direkt am Strand. Der Weg zu den beiden Booten (großes Boot mit Platz für >20 Taucher und Schlauchboot für 10-12 Taucher) ist somit auch nur sehr kurz. Da wir mit eigener Ausrüstung angereist sind, wurden nur Flaschen benötigt, die immer in ausreichender Stückzahl und allen Größen (10-15L) verfügbar waren. Zu unserer Zeit (späte Nachsaison) wurden pro Tag 2 Ausfahrten um 10:00 Uhr und um 15:30 Uhr angeboten. Alternative Absprachen wären möglich gewesen, wurden von uns aber nicht in Anspruch genommen.

Die Tauchspots und -gänge waren allesamt sehr gut und sind sowohl für Anfänger wie auch erfahrene Taucher interessant. Die Spots wurden im Briefing ausgiebig erläutert und je nach Ausbildungsstand wurden unterschiedliche Tauch-Routen empfohlen. Großer Vorteil für alle: Kein Zeitlimit! Es konnte jeder tauchen, solange die Luft reichte. Da gab es schnell mal Tauchgänge >60 Minuten. Und sollte - wie bei uns - an einigen Tagen das Boot wegen Wind und Welle nicht ab Strand starten können, wird halt flux das Boot auf die andere Inselseite verbracht, ein Bus-Shuttle eingerichtet und das Tauchen (ggf. als Double-Dive) geht weiter. Die Basis-Crew - allen voran Giacomo - waren sehr um uns bemüht und haben versucht, auf jeden Wunsch - auch der jugendlichen Taucher - einzugehen. Dafür ein ganz dickes ´Dankeschön´.

Da mir die Unterwasserwelt Elbas von früheren Besuchen bekannt war, ahnte ich, wass mich erwarten würde, wurde jedoch auch hier positiv überrascht. An allen Spots war die UW-Welt Artenreicher als ich es in Erinnerung hatte. Dies hat wohl auch damit zu tun, dass Elbas UW-Welt an einigen Stellen als ´UW-Naturschutzpark´ ausgewiesen ist. Von großen Fisch-Schwärmen (Sardinen, Brassen, Barracudas etc.) über Muränen, Conger, Drachenköpfe, Gabeldorsche und Zackenbarsche bis hin zu den farbenfrohen Nacktschnecken sowie rote Gorgonien und Korallen war alles da, was das Mittelmeer zu bieten hat.

Abschließend sei noch kurz angemerkt, dass die Basis-Crew nur italienisch und englisch spricht. Für uns war dies aber kein Problem. Es steht aber auch Stefano jederzeit als ´Dolmetscher´ zur Verfügung. Er hat zwar mit dem Tauchen direkt nichts zu tun, ist aber als Verwalter die gute und jederzeit ansprechbare Seele am Strand und in der familiär geführten Apartement-Anlage.

Alles in Allem hat mir das Tauchen aus Elba sehr gut gefallen. Die Kombination von Unterkunft, Basis, Service und der familliäre Umgang erhält von mir die Maximal-Bewertung: 6 von 6 Flossen.


Mehr lesen
Diving dudeOWD (61 Tg)

Wir waren letzte Woche mit dem Tauchverein zu Gas ...

Wir waren letzte Woche mit dem Tauchverein zu Gast bei Giacomo und seiner Crew und es war wirklich Spitze. Die Tauchplätze sind sehr schön und der Service der Basis lässt nichts zu wünschen übrig. Als während der Ausfahrt ein Reisverschluss am Anzug den Geist aufgab wurde kurzerhand umgedreht und Ersatz besorgt, wenn es zu viel Wind auf der Südseite gab, wurden die Boote abends in andere Buchten verlegt und man wurde morgens mit dem Van zum jeweiligen Hafen gebracht, so dass man wirklich immer Tauchen konnte.
Die Ausrüstung machte einen guten Eindruck und auch sonst ist alles gut gepflegt. Dazu kommt das die Basis nur 50m vom Wasser weg ist!

Alles in allem ein super Tauchurlaub mit sehr herzlichen Leuten, wir kommen wieder!!!!
Mehr lesen

Bei meinem Besuch vor 3 Wochen hat es wetterbedin ...

Bei meinem Besuch vor 3 Wochen hat es wetterbedingt mit Pianosa leider nicht geklappt (auf jeden Fall ein Grund, nochmal wiederzukommen), aber davon abgesehen war der Aufenthalt sehr angenehm.
Wenn man Berichte in deutschen Tauchzeitschriften über Elba liest, könnte man zu dem Schluß kommen, daß dort nur die 4 alteingesessenen deutschen Basen existieren, doch es gibt durchaus ansprechende Alternativen!
Die ganze Mandel-Anlage (u.a. neben der Tauchbasis nette Bungalows, eine Strandbar und ein gutes Restaurant) ist sehr sympathisch und es fühlen sich dort auch nichttauchende Angehörige wohl.
Die Crew um Käpt´n Jack ist kompetent, die Boote brauchbar, alles ist sauber und gut organisiert und die Tauchplätze sind wirklich klasse!
Zwar ist es von Vorteil, wenn man italienisch spricht, aber zur Not kommt man auch mit englisch und deutsch hin. Stefano von der Strandbar hilft gerne bei Unklarheiten.
Schöne Grüße an Jack, Stefano, Alice und die anderen - es war echt schön bei Euch!
RATZ
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2x Coltri, 1x Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2
Entfernung Tauchgewässer:
10 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
40
Marken Leihausrüstungen:
Mares, Aqualung, Suunto
Alter Leihausrüstungen:
unterschiedlich
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
45
Flaschengrößen:
10,12,15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Instructor Assistent
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Bucht
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
DAN-System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Portoferraio
Nächstes Krankenhaus:
Portoferraio

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen