Barakuda DC Amwaj Abu Soma (Inaktiv)

9 Bewertungen

Tauchbasen ist inaktiv / geschlossen. Die Berichte und Fotos bleiben weiterhin sichtbar, es können allerdings keine Informationen mehr hinzugefügt werden.

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe

Bewertungen(9)

Traurig!Die bekannte Barakuda Tauchbasis, unter d ...

Traurig!
Die bekannte Barakuda Tauchbasis, unter der ehemaligen Leitung von Britta Bäumer und Team,im Palm-Royal Abu Soma, die viele andere und auch ich sehr geschätzt haben, gibt es leider nicht mehr. Und somit waren für mich zunächst erst einmal Recherchen in schriftlicher Form angesagt, was und wen ich dort neu zu erwarten habe.
Wie gesagt, so getan! Nach mühevollem Suchen und Kontaktaufnahme mit dem hiesigen Hotel Palm-Royal erfuhr ich dann den neuen Basisnamen ´DIVE IN´ der Tauchschule. Die Internetseite war zu diesem Zeitpunkt mehr als dürftig aufgebaut. Ein wenig englische und überwiegend italienische Darstellungen halfen mir nicht so richtig weiter. Auf mein erstes E-Mailschreiben an die Basis erhielt ich leider keine Antwort und ich dachte, na ja, fängt ja gut an! Mein zweites E-Mailschreiben jedoch wurde beantwortet, mit der Entschuldigung, die erste Mail nicht erhalten zu haben und noch im Aufbau zu sein. Nun stand zumindest ein schriftlicher Kontakt. Es folgten einige E-Mails. Meine Fragen wurden soweit alle beantwortet, jedoch ausschließlich in Englisch.
Was mich allerdings ein wenig genervt hatte, war diese permanente Aufforderung zu sagen, wann ich denn nun tauchen möchte und wie oft, weil es besser wäre, im Vorwege ein Tauchpaket zu schnüren, da es für mich preisgünstiger sei und die Basis auch besser disponieren könne. Kann man sicherlich machen, aber da ich Diabetiker bin und zunächst eine Aklimatisierungsphase benötige, ist dies im Vorwege nur sehr schwer für mich festlegbar.
Nun aber zur Basis:
Die neue Basis steht unter italienischer Leitung. Das gesamte neue Team und auch die Bootscrew der Top 1 sind sehr nett und hilfsbereit. Eure Sachen werden wie bei Britta auf´s Boot und auch direkt wieder zur Basis gebracht. Ihr braucht euch also um nichts zu kümmern. Anmeldung für den Tauchgang sollte 1 Tag vorher geschehen. Die Tauchspots werden dann am entsprechenden Tauchtag vom Kapitän festgelegt. Briefing an Board wird in aller Regel in englisch, italienisch, französich oder russisch gehalten. Wer aber Schwierigkeiten hat, dies zu verstehen, dem hilft man gerne, soweit möglich, auch in deutsch. Es gibt 2 TL, die recht gut deutsch sprechen. Alle relevanten Rescuebestimmungen und Tauchgepflogenheiten werden vorher besprochen und eingehalten.
Soweit ich das verstanden habe, gibt es nur sogenannte Tagestouren. Der Treffpunkt ist 9:00 Uhr an der Tauchbasis und endet so ca.15:30, nach dem 2.Tauchgang mit einem gemeinsamen Mittagessen an Bord. Die OFP bis zum 2. Tauchgang beträgt so ca. 1 - 1,5 Std. Die Stimmung und das Essen an Board sind subjektiv gesehen sehr gut. Wer will kann auch nur 1 Tauchgang machen, muss aber die Zeit auf dem Boot verweilen oder ggf. schnorcheln gehen. Familienmitglieder können selbstverständlich auch zum Schorcheln mitfahren.
Nitroxtauchen ist möglich, muss aber 1 Tag vorher angemeldet werden.
Eure Divesachen können dort untergebracht werden. Empfehle jeodoch den Atemregler und den Computer nach dem Tauchen wieder mitzunehmen.
Leider konnte ich in der ersten Woche nur 4 Tauchgänge machen, da ich mich Anfang der zweiten Woche am Oberschenkelmuskel so stark verletzt habe, dass ich kaum laufen konnte und somit waren weitere Tauchgänge nicht möglich, da manchmal Strömungen zu bewältigen waren.
Zu den Preisen sei folgendes gesagt:
(4 Tauchgänge Tagestouren mit Verpflegung)

4 x Nitrox (extra kostenplichtig 5,-€ pro Tank) - 20,-€
2 x Essen und Trinken an Board je Tour 10,- € - 20,-€
2 x Full-Day (2 daily boat dives)je 55,-€ -110,-e

Die Preise fürs Tauchen:
3 Tage (6 TG) 150,-€
5 Tage (10 TG) 230,-€
10 Tage (20 TG) 420,-€

Meine Meinung : Wenn man nun mal die Preise mit anderen Basen vergleicht:
Coraya Divers (Marsa Alam)Paradise Divers (Safaga)Aquarius Diving, Extra Divers Makady-Bay, dann stellt man fest, dass die Tauchpaketpreise nicht sehr weit auseinanderliegen. Jedoch im Nitroxbereich und in der Verpflegungspauschale sind schon erhebliche Unterschiede zu erkennen.
Letztendlich muss man hier den Service berücksichtigen.

Full Day no Diver ( Lunch included) 35,-€

Tauchkurse , wie in anderen Basen möglich.

Mein Fazit: Die Basis ist im Aufbau und schon ok. Es gibt noch viele Ansatzpunkte, die verbesserungswürdig sind. Aber, was nicht ist kann ja noch werden. Jeder hat eine Chance verdient.
Vergleiche mit der ehemaligen Basis (Barakuda-Britta Bäumer)halten derzeit nicht stand. Ob diese Basis jemals dieses Feeling geben kann, kann ich zum heutigen Zeitpunkt nicht sagen.
Eines kann ich jedoch sagen, es fehlt an zwischenmenschlichen Beziehungen.
Ansonsten für mich eine durchaus empfehlenswerte Basis, die es verdient hat, Tauchkunden zu bekommen. An vielen anderen Dingen wird gearbeitet und ich glaube, man ist dort auf einem guten Weg.
Sofern die politische Situation den Betreibern keine weiteren großen Steine zwischen die Beine legt und baldmöglichst eine tragbare, regierungsfähige Lösung gefunden wird, scheint das auch möglich.

Also bis zum nächsten Dive In

Hartmut

P.S Wer möchte kann auch meinen Bericht im Holidaycheck Palm-Royal Soma Bay (Walkingwilli) unter einmal......zweimal........ und immer wieder
lesen.






zuverlässigster Wochposten


Basis


Tobia Kebir


Tobia Kebir


Panorama Reef Süd

Mehr lesen

Ich habe im Januar 2012 eine Woche Urlaub in der ...

Ich habe im Januar 2012 eine Woche Urlaub in der Nähe von Safaga gemacht, zusammen mit meinem Bruder. Wir haben jeden Tag 2 Tauchgänge vom DC Barakuda Abu Soma (auf dem Gelände des ehem. Interconti Hotel) aus gemacht und waren einfach TOP zufrieden!
Ich habe hier meinen Advanced-OWD (PADI) gemacht und dann noch gemeinsam mit meinem Bruder einen Nitrox Kurs (TDI) absolviert. Bei beiden Kursen war alles gut strukturiert und leicht verständlich, auch meine Prüfungstauchgänge waren problemlos und tolle Erlebnisse. Wir haben beide Kurse problemlos bestanden!
Einen Tauchgang haben wir vom DC Barakuda Amwaj aus gemacht, es ging zum Hausriff. Auch das ist auf jeden Fall einen Tauchgang wert!
Alle anderen Tauchgänge waren vom Boot aus, zu verschiedenen Plätzen. Auch am Boot gibt´s nichts auszusetzen, es bietet reichlich Platz und wird von einer sehr netten und hilfsbereiten Crew geführt.
Alles in allem: 2 tolle Divecenter, mit super Guides, die sich wirklich anstrengen, damit der Tauchurlaub zu einem klasse Erlebnis wird!
Ich war ganz sicher nicht zum letzten mal da und kann beide DC nur weiter empfehlen!!!
Mehr lesen

Ich war vom 22.08.11 - 01.09.2011 im Club AMWAJ m ...

Ich war vom 22.08.11 - 01.09.2011 im Club AMWAJ mit meiner Familie auf Urlaub. Dort hab ich dann durch Zufall das Divecenter entdeckt (bin nicht extra zum Tauchen gekommen), hab mir dann dort ein paar Infos geholt und kurz darauf mit dem OWD-Kurs begonnen. Die Betreuung sowie das Klima der gesamten Crew war wirklich sehr angenehm. Das Beste natürlich war die Einschulung und die Betreung durch meinen Tauchlehrer Oleg. Als ´Neuling´ hab ich natürlich oft einige Bedenken zu Sicherheit beim Tauchen gehabt, doch die Ruhe und das professionelle Handling von Oleg hat mich gut durch den Kurs gebracht. Das Neuerlebte und auch die fantastische Unterwasserwelt im Roten Meer hat mich so beeindruckt das ich hoffentlich schon bald meine nächsten TG machen kann. Abgesehen von den wunderbaren Korallen und Fischen die dort bei jedem TG dazugehören, hatte ich bei meinem 2. TG das extra Glück sogar mit 2 Delphinen zu tauchen und das in der Ausbildung! WAHNSINN!! Ich kann nur jeden das Divecenter empfehlen der dort in der Nähe ist und sich dafür interessiert. Zum Abschluss noch schöne Grüße an Jürgen, Oleg und die gesamte Crew!

Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer Poseidon Edition
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 große Tagesboote
Entfernung Tauchgewässer:
ab 10 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
50
Marken Leihausrüstungen:
Mares
Alter Leihausrüstungen:
Neu
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
120
Flaschengrößen:
12, 15, 18 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Beides
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
2
Ausbildungs-Verbände:
SDI, TDI, CMAS, Barakuda, PADI
Ausbildung bis:
Tauchlehrer
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
NIcht spezifiziert.
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
4 komplette Sets
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
(7 km)
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen