Homepage:
https://www.robinson.com/de/de/cluburlaub/aegypten/soma-bay/detailseite/
Email:
tauchen.somabay@robinson.de
Anschrift:
Robinson Club Soma Bay Soma Bay Safaga Road Km 48 P.O. Box 149 Hurghada Rotes Meer Ägypten
Telefon:
Fax:
Basenleitung:
Matthias Blaul
Öffnungszeiten:
08:30-17:30 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
Facebook page:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(51)

Marcus322269SSI Master Diver469 TGs

Na ja

Wir waren mit der Familie im letzten Jahr im August im Robinson Club Soma Bay tauchen. Vor allem war der Urlaub extrem teuer. Zudem haben uns folgende Dinge bezüglich des Tauchbetriebes dort überhaupt nicht gefallen:

1. Man weiß nie im Voraus wo es hin geht beim Tauchen. Stichwort "Riff Surprise". Das führt dazu, dass oft die gleichen Riffe angefahren werden, was für erfahrene Taucher eher langweilig sein kann. Zumal weiß man erst an Board, wo es letztendlich hin geht und kann dann nicht mehr vom Tauchgang zurück ziehen bzw. wenn man einmal da ist macht es ja auch keinen Sinn. Die Zeit ist kostbar im Urlaub. Bei Orca nebenan ist das absolut nicht der Fall. Da weiß man immer vorher wo man tauchen geht und kann entsprechend planen.

2. Die Basis macht erst spät morgens auf, so dass, wenn man mal mit Orca tauchen will, das Equipment noch eingeschlossen ist und man nicht heran kommt um rechtzeitig den Hafen zu erreicht.

3. Trotz mehrfacher Nachfrage, wann man denn die Salem Express anfährt, wurde ich nicht darüber informiert, dass das Wrack dann angefahren wurde. Das geht bei Robinson gar nicht und ich kann ja wohl erwarten so eine Meldung aufs Zimmer zu bekommen und nicht ständig in der Basis nachfragen zu müssen, wo man auf diese Frage eher genervt reagiert hat.

4. Wenn man Pech hat, sind nicht genug Leihmasken in der Hauptsaison vorhanden, was vor allem die Kinder extrem nervt.

5. Stammgäste werden eindeutig bevorzugt behandelt. Man kennt sich ja. Das macht einen "Urlaub unter Freunden" echt schwierig.

6. Die Tauchkosten werden nicht auf Familien umgerechnet, sondern auf Personen. Das bedeutet, dass man als Familie zwar 20 Tauchgänge machen kann, aber es leider keine Nachlässe auf die Familie gibt, sondern nur auf Einzelpersonen. Das ist echte Abzocke und hat mit Familienfreundlichkeit rein gar nichts zu tun.

Fazit: Es gibt definitiv bessere Basen als den Robinson Club Soma Bay in Ägypten. Vor allem sind die Preise auch erheblich attraktiver, wenn man woanders sich umschaut und bucht.
Mehr lesen
kritikosAOWD286 TGs

Schöne Zeit

Ich war in der Zeit 05.11.2018 bis 17.11.2018 im Robinson Club und bin dort natürlich auch tauchen gegangen. Uns was liegt näher, als in der Club eigenen Tauchbasis tauchen zu gehen. Fazit ist:
- Das Team ist sehr freundlich und sets hilfbereit
- Die Basis ist sehr gut organisiert
- Das Equipment ist gut gewartet
- Die Tauchschiffe sind groß und gut in Schuss
- Die Tauchplätze sind sehr schön und schnell erreichbar

Also es war für mich ein rundum zufriedener Urlaub.
Aber warum nur vier Sterne? Nun, weil mir ein wenig mehr an Herzlichkeit und Vertautheit fehlt um mich rund um wohl zu fühlen.
Aber das ist jetzt nicht negativ zu verstehen, dass ist halt so in einer Basis die zu einer Club Anlage gehört, die zudem fast das ganze Jahr in Betrieb ist. Hier werden halt Taucher ins Wasser und zu den Tauchplätzen gebracht. Das dabei einwenig der persönliche Kontakt nicht so recht zur Geltung kommt, kann ich verstehen.
Ob ich wieder kommen würde? Aber klar doch!
Mehr lesen
Clemens194611PADI AOWD200 TGs

Immer wieder - immer gut

Seit 10 Jahren kommen wir immer wieder gerne zum Robinson Club Soma Bay - zum Tauchen und zum Enstspannen in dieser hervorragenden Clubanlage. Die Basis ist bestens ausgerüstet mit allem, was man zum Tauchen braucht. Die Boote sind gut in Schuß und der Tauchbetrieb ist sauber organisiert. Beim Stammpersonal (Deutsche und Ägypter) herrscht weitgehende Kontinuität (der langjährige Leiter Mathis ist allerdings vor Kurzem in Richtung Asien gegangen, ein Nachfolger wird gesucht), aber auch die befristet angestellten Guides machen ihre Sache gut. Die Tauchplätze in der Safagabucht sind vielfältig, sauber und mit gutem Korallen- und Fischbesatz.
Da über Neujahr der Club zwar ausgebucht ist, aber nicht viele Taucher unter den Gästen sind, war der Tauchbetrieb in kleinen Gruppen (in der Regel nicht mehr als 4 Taucher pro Guide) sehr entspannt und persönlich. Insbesondere mit Ernst und Regina haben wir (wieder einmal!) wunderschöne Tauchgänge gemacht. ganz herzlichen Dank an beide und alle anderen von der Basis. Bei Wassertemperaturen um die 24° wird es mit 5mm weder unter Wasser kalt noch schwitzt man bereits beim Anlegen der Ausrüstung.
Wir haben bereits jetzt wieder 10 Tage in 2018 gebucht.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
3
Entfernung Tauchgewässer:
50 m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
80
Marken Leihausrüstungen:
MARES
Alter Leihausrüstungen:
2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
300
Flaschengrößen:
10, 12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Stahl
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
12
Anzahl Guides:
6
Ausbildungs-Verbände:
SSI
Ausbildung bis:
TL
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Hausriff
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
jedes Boot mit 2 Sauerstoffkoffern
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Safaga
Nächstes Krankenhaus:
Safaga

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen