Schreibe eine Bewertung

Pol Murvu, Zena Glava, Insel Vis

2 Bewertungen
Kontakt:
Email
Homepage:
http:/
Anschrift:
Podšpilje, o.Vis Žena Glava
Telefon:
+385 21 71 51 17 +385(0)91 56 719 90
Fax:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(2)

HarryCMAS*** usw.

Das „Pol Murvu“ hat mich schon bei meinen ersten ...

Das „Pol Murvu“ hat mich schon bei meinen ersten Besuchen 2009 begeistert und ist seither die für mich, trotz regelmäßiger Reisen nach Kroatien, beste Konoba und Grill des Landes geblieben. Entsprechend unsicher blickte ich meinem diesjährigen Besuch entgegen, denn im Vorfeld hatte ich erfahren, dass sich die damaligen Besitzer, Gordana und ihr Mann, krankheitshalber zurückgezogen haben und jetzt ein junges Team das Lokal führt.

Um es vorwegzunehmen: Auch die neue Chefin ist eine bezaubernde Person, hat aber die Zügel fest in der Hand und der neue Mann am Grill wurde sehr gut eingelernt. Das liebenswerte Lokal mit seinem wundervollen Ambiente hat sich nicht verändert und wird ebenso weitergeführt wie es bisher war. Auch die Philosophie hat sich nicht geändert: Man will „small and beautiful“ bleiben. Ein Geheimtipp eben, soweit es sich davon leben lässt.

Der Oktopus aus der Peka war wie 2009 ein zartes Gedicht und auch das Lamm vom Grill mundete exzellent! Im kleinen Gastgarten unter dem alten Maulbeerbaum und der Dattelpalme schmeckt alles natürlich noch mal so gut! Auch der Vorspeisenteller mit Pršut und Sir (dalmatinischer Schinkenspeck und Käse) war sehr lecker. Oliven, Kapern und eingelegter Seetang harmonierten hervorragend dazu!

Das neue Team wahrt die Tradition ebenso wie es auch gerne mal etwas experimentiert. Die Maulbeer-Chili Sauce zum Lamm war wirklich eine höchst interessante geschmackliche Erfahrung. Nur weiter so!

An dieser Stelle möchte ich mich bei Gordana und ihrem Mann auch virtuell bedanken, dass sie extra wegen uns vorbeigeschaut haben. Es war so schön, wieder mit euch zu plaudern! Ich wünsche euch auch in der Rente alles Gute und das es gesundheitlich wieder bergauf geht!

Fazit
Das „Pol Murvu“ in Žena Glava ist und bleibt die für mich beste Konoba in Kroatien. Man kann hier nicht nur wundervoll essen, es ist ein Ort voller positiver Energie! Ein wahrlich magischer Platz!

Lage: 6 Flossen
Ambiente: 6 Flossen
Service: 6 Flossen
Qualität: 6 Flossen


Von aussen ist das Lokal recht unscheinbar


Ein Ort voller Harmonie


Im Grill gart die Peka


Vorspeisenteller mit Prsut und Sir


Eine Freude, die alten Inhaber wieder zu treffen! Danke, dass ihr gekommen seid!


Oktopus aus der Peka und Lamm vom Grill


Prost!

Mehr lesen
HarryCMAS*** usw.

Pol Murvu, Zena Glava, Insel VisTief im Inneren d ...

Pol Murvu, Zena Glava, Insel Vis

Tief im Inneren der Insel Vis lockt ein kulinarischer Geheimtipp, der keiner mehr ist und trotzdem einer blieb. Im kleinen Dörfchen Zena Glava auf einem Hügel über dem Ort Podspilje liegt versteckt und unscheinbar das Lokal ´Pol Murvu´. Folgt man dem Hinweisschild zur ´Tito-Höhle´ (Tito Spilja) fährt man beim zweiten Hinweisschild nicht links zur Höhle und zum Berg Hum, sondern geradeaus den Hügel hoch. Nach wenigen hundert Metern erreicht man die kleine Konoba.

Parkplätze gibt es nur wenige. Sitzplätze ebenfalls. Das ist gut so. Fünf bis fünfzehn Gäste scheinen optimal. Es bleibt Zeit dafür, die Gerichte mit Liebe zuzubereiten und sich den Gästen zu widmen. Speisen mit Familienanschluss, sozusagen. Die Chefin kocht und organisiert, der Chef grillt, die Großmutter putzt das Gemüse. Der Gastgarten liegt im Schatten eines alten Maulbeerbaumes. Dies bedeutet auch ´Pol Murvu´: Unter dem Maulbeerbaum. Unter den rustikalen Tischen und Bänken aus Holz warten die Katzen des Hauses auf Leckerbissen. Weit schweift der Blick über die Macchia und den mit uralten, verwitterten Steinmauern eingefassten Olivenhainen und Weinreben. Ein Platz, an dem man sich wohlfühlt. Ein Ort voller Magie. Niemand würde aber erwarten, dass sich die Berühmtheiten hier die Klinke in die Hand geben und das Lokal 2008 von der Zeitschrift ´Vanity fair´ zum besten Grilllokal der Welt gekürt wurde!

Doch zum Essen. Hier wird alles frisch zubereitet und stammt aus dem eigenen Garten, der Nachbarschaft oder dem Meer. Den Oktopus fischt der Chef selbst. Der selbst erbaute Grill ist Zentrum des Lokals und der Chef spielt auf seinem ´Instrument´ wie einst Anton Bruckner auf der Kirchenorgel von Sankt Florian. Eigenartiger Vergleich, ich gebs ja zu

Bei meinem Aufenthalt in Komiza im Juni 2009 war ich gleich drei Mal in diesem Lokal essen. Jedes mal ein voller Erfolg! Lamm und Gemüse vom Grill: Wundervoll! Man sollte denken, dass es keine Steigerung gibt. Weit gefehlt! Oktopus aus dem traditionellen Peka dauert zwar mindestens zwei Stunden und sollte vorbestellt werden, ist aber eine Gaumenfreude allererster Klasse. Unglaublich, wie zart und saftig ein Oktopus aus der Peka ist. Ebenso das Lammfleisch, das förmlich auf der Zunge zerfiel!

Auch die Weine sind hervorragend. Ebenso wie die hausgemachten Schnäpse und Liköre, die es (ohne Berechnung) als ´Starter´ zu kosten gibt.

Ich könnte hier noch Seitenlang weiterschwärmen, aber das liest ja dann doch keiner bis zum Ende daher zum Fazit
Nach etwa 25 Urlauben in Kroatien das Lokal mit dem mit Abstand besten Essen. Steigerungen sind kaum vorstellbar! Die Preise liegen weit unter den der Lokale an der Küste von Vis!

Link YouTube:
http://www.youtube.com/watch?v=UIys5K4H7nQ

Ach ja! Auf Vis kann man auch hervorragend Tauchen!


Aus- Blick


Unschein- bar


Wunder- bar


Peka mit Oktopus


Wohl- fühlen

Mehr lesen
Schreibe eine Bewertung

Allgemein Infos

Küche:
Unbekannt
Kategorie:
4b
Sitzplätze:
16+28 max.
Öffnungszeiten: 01.05. - 01.11. 14 - 24 Uhr

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen