Schreibe eine Bewertung

Misi/Biograd

3 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Bootstauchgang Untiefe von ca. 1 - 50 Meter
Wasser:
Salzwasser
Erreichbarkeit:
Bootstauchgang
Max. Tiefe:
50
Schwierigkeit:
Für Fortgeschrittene
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchbasen in Pakostane, Biograd, Murter usw.
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(3)

Sind im September mit der Tauchbasis Nadji Laguna ...

Sind im September mit der Tauchbasis Nadji Laguna (www.nadji-laguna.com)am Tauchplatz Misi. Diese Untiefe und das dazugehörige Wrack eines deutschen Munitionstransporters aus dem 2. Weltkrieg ist wirklich ein sehr schöner Tauchplatz. Sehr viel Fisch, auch Oktopusse haben wir mehrfach gesichtet. Mit den Wrackresten gute Möglichkeiten für schöne Bilder. Die Basis ist ebenfalls super, angefangen bei Nadji und Heike über die vielen netten Gäste und das wirkliche tolle Boot bis hin zu den guten Tauchplätzen. Wirklich große Fische sollte man allerdings nicht erwarten.

Auf etwas größeren Tiefen ab 30 Meter sind an diesem Tauchplatz Gorgonien zu bewundern. Dies läßt auf eine ordentliche Strömung schließen. Beim ersten TG hatten wir Glück und konnten eine ruhige Stunde verbringen. Beim zweiten TG war dann schon etwas mehr Zug im Wasser. Bei den besseren Tauchplätzen hat es aber auch regelmäßig mehr Strömung - Nadji achtet aber sehr auf die Sicherheit und darauf, dass die Bedingungen noch gut genug zum Tauchen sind. Wir waren durchweg begeistert.
Mehr lesen

Gr. Misí N 43°52,54.14´- O 15°22,30.83´Im freien ...

Gr. Misí N 43°52,54.14´- O 15°22,30.83´

Im freien Wasser an einer Untiefe, gut zu erkennen und in den örtlichen Seekarten verzeichnet ca. 100m westlich des Seezeichens. Sehr schöner Tauchplatz, über sie Kante und ab auf 40m, unterhalb von 25m fangen die Gorgonien an, der Sandgrund ist topfenben und mit Gorgonien bewachsen die sich wie Bäume in der leichten Strömung wiegen, drei Katzenhaie gesehen, super. Am Ende der Untiefe an einigen Wrackteilen auf 28m mit den Trümmerteilen wieder aufgestiegen, toller Tauchplatz.


Kazenhai, ein Hai-Light


Wrackteile


Oberflächenpause

Mehr lesen

Misi ist eine Untiefe mitten im mehr zwischen den ...

Misi ist eine Untiefe mitten im mehr zwischen den Inseln Pasman und Zut, 80cm unterhalb der Wasseroberfläche beginnt ein Riff, wo 1943 ein deutscher Munitionsfrachter auflief und dabei explodierte. Die Trümmerteile beginne bereits bei 7m und verstreuen sich auf 12,22,38 und bis auf 50m... Auf der nord-west Seite des Riff´s hat Hans Hass in den 60er Blau-Haie gefilmt. Er ließ seinen Hai-Käfig auf einer Sandbank auf 19m zurück. In der nähe des Käfig gibs Congeraale, Dentex, Brassen und vieles vieles mehr... Auch Oktopus, Drachenkopf und Skorpionfisch kann man hier beobachten...
Die Fahrzeit dauert etwa 1 1/2Std und die Tauchschule www.bougainville.nl lässt nur advance Diver an diesen Tauchplatz tauchen...
Fazit: Echt ein super Tauchgang, mit wunderschöner Unterwasserwelt!


Boran´s Wrack

Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen