Homepage:
http://blueplanet-liveaboards.com
Email:
info@blueplanet-liveaboards.com
Eigneranschrift:
Blue Planet Liveaboards New Marina - C3 No. 201 Hurghada Rotes Meer, Ägypten
Telefon:
+20 1281414499
Fax:
Facebook page:
mehr Infos

Weitere Daten zu diesem Schiff wie Tourenpläne mit ggf. verfügbaren Plätzen, Preisinformationen sowie Sonderangebote und weitere interessante Details erhälst du hier.

Preise & Buchen

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen

Premium-Boote in der Nähe

Zeige alle Premium-Schiffe
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(51)

VIP BDE Safari in schwierigen Zeiten

Ich war vom 23. bis 30.7.2020 auf der Blue Seas auf einer Brothers-Daedalus-Elphinstone Tour. Wir waren eine gelungene Truppe aus 13 Schweizern und 2 Deutschen. Nach dem Transfer auf das Schiff konnten wir endlich die Maske abnehmen und brauchten sie bis zur Abreise auch nicht mehr anzuziehen (unter dem Vorbehalt auch immer den Abstand einzuhalten). Da wir alle mit dem gleichen Flieger am Vormittag in Hurghada ankamen, konnten wir nach dem Mittagessen bereits den Hafen verlassen und einen Check Dive an Abu Ramada machen, wo wir dann auch noch einen Nachttauchgang anhängten. Danach ging es für rund 7 Stunden auf Richtung Brothers. Wir waren das einzige Schiff an Small Brother, ausser 2 kleinen Fischerbooten mit winzigen Aussenbordmotoren, welche leider anscheint in dieser Zeit wieder den Weg zu den Brothers gefunden haben. Am Big Brother lagen 2 weitere Schiffe. Eines legte am Abend ab, das zweite kam zum kleinen Bruder und wir wechselten zum Grossen. Gesehen haben wir Grauhaie, einige Hammerhaie, 2 Fuchshaie von Weitem, 2 Fächerfische und nur einen Longimanus von Weitem. Erstaunlicherweise hatte es an den Brothers noch immer sehr kühle Sprungschichten, wo die Temperaturen zwischen 30 und 40 Meter Tiefe zum Teil nur noch 23°C hatte. Die Oberflächentemperatur betrug 28°C. Danach ging es in zirka 9 Stunden weiter zum Daeadalus Riff, wo wir 2 Tage das einzige Schiff waren. Die Wassertemperaturen waren hier mit 29-30°C sehr hoch und brachte die ersten Taucher aus ihren Anzügen in die Badehosen. Manchmal gab es zwischen 30-35 Meter eine Sprungschicht von 26-27°C. Dies war der Bereich, wo uns kleinere Grüppchen von Hammerhaien neugierig begutachteten. Sie umrundeten uns zum Teil sehr nahe und blieben bei uns, bis uns die Nullzeit zum Auftauchen zwang. Des weiteren sahen wir noch kurz 2 Seidenhaie und einen neugierigen Longimanus. Nach 4 fantastischen Tauchtagen auf hoher See ging es langsam wieder zurück in Küstennähe. Elphinstone, Shaab Shouna und Ras Trombi waren die nächsten Station und am letzten Tauchtag gab es dann vormittags noch 2 Tauchgänge an Police Station, bevor wir wieder im Hafen von Hurghada einkehrten. Tauchgänge über 60 Minuten waren die Regel und nicht die Ausnahme. Zum Teil machten wir Tauchgänge bis knapp 90 Minuten. Dies hatte ich so bisher auch noch nie erlebt. Einfach klasse.
Fazit: Trotz ihres hohen alters (Baujahr 2004), ist die Blue Seas in einem sehr guten Zustand. Das gesamte Team war super. Dies war meine zweite Safari mit Blue Planet und ich würde jederzeit wieder bei ihnen buchen.
Vielen Dank an das gesamte Team.
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen
Karsten320787MD (SSI)297 TGs

Eine perfekte Woche

Dive - Eat - Sleep - Repeat ist das Motto jeder Tauchsafari. Auf der Blue Seas kann man das in vollen Zügen genießen!
Wir waren von 04. - 11.07.2019 auf der Daedalus & Fury Shoal Tour. Die Rahmenbedingungen waren optimal: kaum Wind, kaum Wellengang und das Boot war mit 14 Gästen nicht voll belegt. Die Blue Seas dürfte es aber auch mit allen 24 Gästen nicht eng werden, weil das Raumangebot sehr groß ist. Geräumiges Tauchdeck, ein sehr großer Salon, in dem man isst und gebrieft wird und großen Sonnendecks.
Damit sind wir schon beim Boot.
Die Blue Seas ist Baujahr 2004, wurde aber immer wieder renoviert, sodass sie alle modernen Standards erfüllt. Die Kabinen sind ausreichend groß und funktional eingerichtet, und die Nasszellen sind sauber und hygienisch.
Die Crew ist freundlich, hilfsbereit und immer zu einem Scherz aufgelegt. Besonders positiv aufgefallen sind mir die geräuschlosen Anlegemanöver.
Das Essen ist sehr lecker und lässt in Sachen Menge und Abwechslung keine Wünsche offen.
Der Tauchbetrieb ist absolut professionell organisiert. Es gibt immer ein ausführliches und informatives Briefing.
Bei Blue Planet wird in Gruppen mit dem Guide getaucht, auf Wunsch aber auch alleine als Buddy-Team. Dabei werden für die Gruppen oft unterschiedliche Tauchvarianten angeboten, wobei die Gruppen auch variieren können.
Die Guides Nina und Dennis haben einen tollen Job. Wir haben unglaublich viel gesehen. Am Daedalus Riff viele Hammerhaie, einen Manta und viele Barrakudas. An den Fury Shoals gab es diverse Rochen, Schildkröten, viel Kleingetier und natürlich beeindruckende und wunderschöne Riffe.
Besonders erwähnenswert ist das Umweltbewusstsein, was bei Blue Planet Livaboards gelebt wird. An Board wird Plastik- und Müllvermeidung groß geschrieben. Jeder Gast bekommt eine Einwegtrinkflasche und einen Stoffbeutel als Giveaway. Wenn während der Zodiak-Fahrt Plastikmüll auf dem Meer entdeckt wird, hält der Fahrer an um es einzusammeln. In einem Plastiksack haben wir einen kleinen Baby-Angerlerfisch gefunden, der am Riff wieder in die Freiheit entlassen wurde. Zum Abschluss der Tour wurde auf der Siyul Insel halt gemacht, um dort Plastikmüll zu sammeln, der dort leider in großen Mengen angeschwemmt wird. Crew und Gäste haben (natürlich freiwillig) 34 Säcke Müll gesammelt und zurück an Land zur Entsorgung gegeben.
Alles in Allem eine wunderbare Tour!

Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen
Sabine323976AOWD 36 TGs

Erste Tauchsafari

Unsere erste Tauchsafari ging mit der my blue seas Richtung Süden. Alle unsere Erwartungen wurden übertroffen. Die Kabinen sind sauber und groß genug, viel Platz am Deck - auch im Schatten, Essen hervorragend, Service lässt keine Wünsche offen, Guides traumhaft - sind immer auf uns eingegangen.
Es war eine wunderschöne Reise - wir kommen wieder
Du kannst deinen Urlaub direkt auf diesem Liveaboard buchen

Allgemein Infos

Schiffsklasse:
Luxusklasse
Baujahr:
2005
Länge:
38 m
Breite:
8 m
Anzahl Kabinen:
11
  • Kabinen mit DU/WC
Max. Anzahl Taucher:
22
Motoren:
2x Catapillar 764 PS
Max. Geschwindigkeit:
12 kn
Generatoren:
2x Kohler 70 kW
Kompressoren:
2x Bauer Mariner, Nitrox-Membrananlage
Treibstofftank:
24 t
Wassertank:
14 t
Zodiak Anzahl:
2
Zodiak Motoren:
2x Suzuki 40 PS
Anzahl Besatzung:
12
Anzahl Guides/TL:
2
Anzahl Flaschen:
35
Flaschengrößen:
12, 15 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Ausstattung
  • Entsalzungsanlage
  • Klimaanlagen Kabinen
  • Klimaanlage Salon
  • Sonnendeck
  • Taucherplattform
  • Aufenthaltsraum
  • DVD / TV
Tauchtechnik
  • Nitrox
  • Trimix
  • Rebreathersupport
  • Lademöglichkeit 12/24V
  • Lademöglichkeit 110V
  • Lademöglichkeit 220V
  • Kameraverleih
  • Computerverleih
Kommunikation
  • Bordfunk
  • Satellitentelefon
  • Satellitenfax
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
2x 50 Liter, DAN-System
  • Erste Hilfe Ausrüstung
  • Rettungsinseln
Anzahl Rettungswesten:
50
Technik
  • GPS
  • Radar
  • Echolot
  • Fishfinder
Aktivitäten
  • Wasserski
  • Angeln/Fischen
  • Parasailing
  • Abendprogramm

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen