Homepage:
Email:
Anschrift:
Telefon:
Fax:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(10)

BandittaucherAOWD295 TGs

Unser Alptraum im Shams Alam Beach Resort

Meine Frau und ich wollten hier unseren jährlichen Tauchurlaub verleben. Das Hausriff ist prima und wir hatten unseren ersten Kontakt mit Kerstin, der Basenleitung, auf der Boot in Düsseldorf. Nach 2 Tagen dann die Katastrophe. Man hat in unser Zimmer eingebrochen und den Tresor leergeräumt. 1400€ für's Tauchen, ein Ring und eine Taucheruhr gestohlen. Wir waren nicht allein betroffen. Insgesamt wurden 17 Zimmer aufgebrochen. Die Tresore konnte der Dieb recht leicht öffnen. Das Hotel hatte es versäumt den Mastercode der Tresore vom Auslieferungszustand zu ändern. Alle Tresore im Hotel waren also mit einem einfachen, 4 Stelligen Code zu öffnen. Dieser Code ist ZUSÄTZLICH zu unserem eigenen Code im Tresor abgespeichert.
Nun kam aber die totale Katastrophe. Das Hotel hat total gemauert. Die Polizei wurde erst am nächsten Tag gerufen. Es sollte alles vertuscht werden. Wir haben 3 ganze Tage mit Warten in der Lobby verbracht, ohne einen Schritt weiter zu kommen. Die Reiseleitung war vor Ort, konnte uns aber auch nicht wirklich weiterhelfen. Man hat uns 10 Tage Urlaub (nicht in der Hauptsaison und bei eigener Anreise) in diesem Hotel angeboten, wenn wir dafür auf alle Ansprüche verzichten. Das würde unseren Schaden nicht ansatzweise decken. Der Besitzer war auch kurz im Hotel, ist dann aber sehr schnell "geflüchtet".
Da ist man nun im tiefsten Ägypten mit genau noch 4€ in der Tasche und völlig auf sich allein gestellt. An Tauchen war überhaupt nicht mehr zu denken.
Dieses Hotel und die komplette Shams Gruppe nie wieder!!!
Mehr lesen
M. Brandt180 TGs

Shams Alam März 2016

Ich war im März 2016 im Shams und das erste mal in Agypten.
Auf Empfehlung eines Freundes der dort hauptsächlich an der angeschlossenen Tauchbasis immer taucht - und diesmal mit mir zusammen.
Vorab - dafür kann das Hotel aber nichts - ist die Anreise via Hamburg nicht direkt. Im allg. muss man sich diesbezüglich
immer neu informieren, da die An- und Abreise meiner Meinung nach ein wichtiger Teil des Urlaubes ist. In meinem Fall ging es per rail & fly über Köln nach Marsa Alam. Alles in allem hätte ich für diese Anreisedauer auch locker nach Asien fliegen können. Verwirrend war auch, dass es für den Rückflug plötzlich doch Direktflüge von Marsa Alam nach Hamburg gab. Aber zum Zeitpunkt meiner Buchung war das nicht möglich. Das ist wohl dem, jetzt schon ein paar Jahre andauernden, Zustand des Landes geschuldet. Ok, Ankunft am Flughafen! Wir wurden vom Shuttleservice des Hotels abgeholt und in ca. 1,5 Std. dort hingebracht.
Auf dem Weg dorthin bekommt man einen kleinen Eindruck, wie es um das Land und dem Tourismus dort bestellt ist. Ankunft im Hotel und Zuweisung der Zimmer - alles ok.
Das Hotel hat 160 Zimmer. D.h. wenn alles ausgebucht wäre ca. 320 -350 Leute. Das Hotel ist wohl auch bei Italienern beliebt und dementsprechend kann es wohl etwas lebhaft werden. Man muss auch mal Glück haben. In der Zeit wo wir da waren, waren max. 30 - 40 Gäste dort. Schade fürs Hotel und Synonym für die derzeitige Lage dort, aber schön für uns. Kein Ramba Zamba am Pool, kein Karaoke, Animation oder Aqua-Arobic. Nur schöne ruhige Abende an der Hotelbar mit tollen Gesprächen mit den anderen Hotelgästen. Das Essen war durch die Bank sehr gut. Gute Auswahl, vielseitig und lecker.
Das Personal sehr aufmerksam und freundlich. Da hat man gerne Trinkgelder verteilt. Zimmer immer sauber, Pool, Liegen und Strand in gutem Zustand. Für mich persönlich war das Hotel zu dem Zeitpunkt absolut ok und kann es weiterempfehlen.
Mehr lesen

Hallo, kommen gerade vom Shams Alam Beach Resort ...

Hallo, kommen gerade vom Shams Alam Beach Resort Marsa Alam zurück, wir können es nur empfehlen, sowohl das komplett renovierte z.T kernsanierte Hotel wie auch die Tauchbasis. Kerstin und Ihr Team bereiten ihren Gästen eine familiäre Atmosphäre, die Riffe sind sehr gut erhalten mit einer großen Korallen und Fischvielfalt.
Die Boote sind zwar nicht die neuesten, aber das kleine Defizit macht die Bootscrew mit ihrer Fürsorge, Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit wieder gut.
Das Essen am Bord ist einfach lecker und Preis /Leistung stimmt hier absolut.
Gerne wieder.
Gruß Jutta & Jürgen ( Dinslaken )

Mehr lesen

Allgemein Infos

Art:
NIcht spezifiziert.
Kategorie:
NIcht spezifiziert.
Anzahl Unterkünfte:
NIcht spezifiziert.
Restaurant:
NIcht spezifiziert.
Pool:
NIcht spezifiziert.
Tauchbasis:
NIcht spezifiziert.
Bar:
NIcht spezifiziert.
Fitnessbereich:
NIcht spezifiziert.
Behindertengerecht:
NIcht spezifiziert.
Kinderbetreuung:
NIcht spezifiziert.
Essensoptionen:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen