Schreibe eine Bewertung

Wuppertalsperre Kräwinklerbrücke Nord

9 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Treppen und Slippwege sowie Strasse
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
ca. 21m
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchen und Freizeit, Wuppertal oder Air Tec Gevelsberg mit Aussenfüllstation 24Std./365 Tage. mit vorheriger Registrierung
Tauchregulierung:
Jahreskarte 40€ bei Vorweisen der Vorjahreskarte 20 Euro Ermässigung Für Vereinsmitglieder 30 bzw 15 Euro. Tagesticket 7,50€ Sa. & So. ist die Tauchbasis von Tauchen und Freizeit von 10:00 bis min. 16:00 besetzt. Kunden der Basis können die Infrastruktur nutzen. nähere Info`s bei Tauchen und Freizeit in Wuppertal.
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(9)

FidelSSI Dive Master, IAC Dive Leader Professional

Kräwinklerbrückeder See hat mehrere Einstiege, de ...

Kräwinklerbrücke
der See hat mehrere Einstiege, der einfachste ist neber der Taucherhütte der Slipweg dann weiter hinten über die Treppe und ein weiterer Richtung Brücke.
Am Wochenende wärend der Saison (13.04-31.10) ist die Basis von 10:00-16:00 besetzt oder nach Absprache dort besteht dann auch die Möglichkeit zum Erwerb von Tauchgenehmigungen und Tauchbegleitungen zu bekommen. Die Preise der Karten sind gestaffelt wie auch in den Jahren zuvor. Neukunden bezahlen 40 Euro bei vorweis der Tauchgenemigung aus dem Vorjahr 20 Euro Vereinsmitglieder 30 bzw. 15 Euro.
Kunden der Basis können deren Infrastruktur nutzen
der See ist in der Zeit von Mai-Juni sehr klar. Es gibt ne tolle Flora und durch schwankende Wasserstände wird jeder TG zu einem neuen Erlebnis. Das Highlight der Kräwi ist das alte Viadukt eine geflutete Brücke mit 3 durchtauchbaren Bögen und der grössten Möglichkeit grösse Fische auf dem Viadukt zu sehen.
Nachttauchen ist wärend der Sasion ohne Anmeldung möglich. Ab und an wird von der Basis am Sa oder So. kleine Events veranstaltet.
Wer innerhalb der Woche tauchen möchte und eine Tauchgenemigung brauch kann sich wärend der Öffungszeiten an Tauchen und Freizeit in Wuppertal wenden und dort Tauchgenemigungen erwerben.
Mehr lesen
FidelSSI Dive Master, IAC Dive Leader Professional

Kräwinklerbrückeder See hat mehrere Einstiege, de ...

Kräwinklerbrücke
der See hat mehrere Einstiege, der einfachste ist neber der Taucherhütte der Slipweg dann weiter hinten über die Treppe und ein weiterer Richtung Brücke.
Am Wochenende wärend der Saison ist die Basis von 10:00-16:00 besetzt dort besteht dann auch die Möglichkeit zum Erwerb von Tauchgenehmigungen und Tauchbegleitungen zu bekommen. Kunden der Basis können deren Infrastruktur nutzen.
der See ist in der Zeit von Mai-Juni sehr klar. Dieses Jahr ist durch die Witterung eine verlängerte gute sicht zu bemerken. es gibt ne Tolle Flora und durch schwankende Wasser stände wird jeder TG zu einem neuen erlebnis. Das Hilight der Kräwi ist das ate Viadukt eine geflutete Brücke mit 3 durchtauchbaren Bögen und der grössten möglichkeit grösse Fische auf dem Viadukt zu sehen
Mehr lesen
FidelSSI Dive Master, IAC Dive Leader Professional

Das Viadukt im Mai - Juni sollte man nicht verpas ...

Das Viadukt im Mai - Juni sollte man nicht verpassen. Die Sicht ist perfekt falls nicht schon jemand an dem Tag da war. Das Viadukt ist immer nen Tauchgang wert. Taucht man hinter her im Flachbereich zurück wird man von grossen Fischschwärmen begrüsst
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen