Schreibe eine Bewertung

Rheinauer See, Mannheim

11 Bewertungen
Kontakt:
Anfahrt / Anreise
Örtlichkeit / Einstieg:
Am Parkplatz neben der Liegewiese parken, links neben der Wiese ist der Tauchereinstieg.
Wasser:
Süßwasser
Erreichbarkeit:
Landtauchgang
Max. Tiefe:
23
Schwierigkeit:
Für Anfänger
Tauchgangstyp:
Wrack-TGStrömungs-TGHöhlen-TGBergseetauchgang
Nächste Füllmöglichkeit:
Easy Divers Ketsch
Tauchregulierung:
Ja
Nächster Notruf / Kammer:
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(11)

Sehr netter See, Sicht i.d.R. gut, wegen leicht a ...

Sehr netter See, Sicht i.d.R. gut, wegen leicht abfallenden Sandgrundes auch für Beginner geeignet. Hechte, Karpfen, Kleinbarsche. Seit Kurzem ist eine etwas aufwändige Online-Anmeldung über den Mannheimer Tauchsportclub notwendig, die bei 2 von 4 unserer Clubmitglieder nicht funktionierte (Paypal-Zahlung obligatorisch). Dafür hat man allerdings dann die Gewähr, dass nicht zuviele Taucher gleichzeitig im Wasser sind. Leider keinerlei Infrastruktur wie Toilette, Umkleide oder Strandbar. Wenn sie das auch irgendwann mal hinkriegen, ist der See absolut eine Empfehlung.
Mehr lesen

Hai, ich war am 24.06.06 am Rheinauer See. getauc ...

Hai,

ich war am 24.06.06 am Rheinauer See.
getaucht: 2TG a 60min.
Der See ist leicht zu finden dank der guten Anfahrtsskizze auf www.1mtsc.de. Ansonsten kann man sich dort auch eine Tauchkarte laden, die sehr hilfreich ist. Getaucht sind wir die Einkaufswagen-route links vom Einstieg entlang. Durchgehend auf ca. 5-6m. Der See ist relativ schön bewachsen und es gibt viel kleinfisch zu sehen. Nach ca. zwei Drittel des Weges, trafen wir auf einen kapitalen Hecht von ca. 70cm länge. Er war wohl an Taucher gewohnt, da er uns bis auf ca. 50cm an sich heran ließ.
Ansonsten kann man sagen, dass sich der See wirklich lohnt. Nicht schön war, dass uns an der Tankstelle, an der man pro TG 2.50€ zahlen muss!, gesagt wurde, dass ausser uns niemand angemeldet ist, was wohl auch so stimmte, jedoch reges Treiben im See war.

Fazit: Es lohnt sich!

gruss
Mehr lesen

So jetzt waren wir auch mal im Rheinauer See sind ...

So jetzt waren wir auch mal im Rheinauer See sind allerdings einfach so bei der Totaltankstelle vorbeigefahren und haben dort auch die Gebühr bezahlt. Nur wurden dort noch nicht mal Tauchschein oder ahnliches überprüft. Dann ging es zum See umziehen und rein. Die Sicht war leider nicht so berauschend und ab 10 Meter konnte man eine Lampe gebrauchen. aber dort war es dann klar ( wir waren um 18:00h) tauchen. danach wieder raus und umziehen. Dazu empfiehlt es sich eine Unterlage mitzubringen da sonst das Tauchzeug eingesaut wird. Die 4 Flossen bekommt der See nur weil man ihn von früher kennt und die Anmeldung problemlos war
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen