• 464 Fotos
  • 8 Videos

Tauchen auf Sardinien

Tauchplätze auf Sardinien

Zeige alle Tauchplätze auf Sardinien

Die letzen Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Jede Basis hat so ihre eigene Struktur und Ausrichtung, daher möchte ich mich bei der Bewertung im Wesentlichen auf die Vorzüge der Basis beschränken. Stephanie und Vinny haben ein sehr freundliches und zuvorkommendes Team um sich herum geformt, das darauf ausgerichtet ist den Tauchern den Aufenthalt an Bord und im Wasser so angenehm und unbelastet wie möglich zu gestalten. Sprich es wird sehr viel an Transport und Vorbereitung der Ausrüstung abgenommen und die Gruppen als solches werden sehr klein gehalten. Vinny kennt die Tauchplätze wie seine Westentasche, weshalb es ihm stets möglich ist, die Tauchplätze ausführlich zu beschreiben. Im Zuge des Guidings durch das Team ist es somit jedem Taucher möglich entspannt die Tauchgänge zu geniessen. Hinzu kommt, dass man an der Basis, wie aber auch an Bord jederzeit ein Lächeln bekommt und man immer ein offenes Ohr für die Kundschaft hat. Daher kann ich insbesondere allen Tauchern die es entspannt angehen lassen wollen, die noch in der Anfangsphase stecken, aber auch zukünftigen Tauchern die Basis wärmstens empfehlen. Each base has its own structure and focus, so I would like to limit my assessment to the benefits of the base. Stephanie and Vinny have formed a very friendly and attentive team around them, designed to make divers' stay on board and in the water as comfortable and unencumbered as possible. Say a lot of transport and preparation of the equipment is taken and the groups as such are kept very small. Vinny knows the dive sites like the back of his hand, which is why he is always able to describe the dive sites in detail. In the course of the Guidings by the team it is thus possible for each diver to enjoy the dives relaxed. In addition, at the base, as well as on board always gets a smile and you always have an open ear for the clientele. Therefore, I especially want to let all divers who want to take it easy, who are still in the initial phase, but also recommend future divers the base warmly. LG Sascha
Ich bin nach 6 Jahren wieder mit Orso Diving getaucht. Von Zeit zu Zeit zieht es mich immer wieder zurück. Die Tauchspots sind wirklich sehr sehenswert und die Insel ist wunderschön. Zudem habe ich vor 10 Jahren auf der Basis tauchen gelernt. Alles ist wie immer! Paola hat mich strahlend empfangen und ich habe mich auch sehr auf sie und das Team gefreut. Die Basis ist sehr gut organisiert. Die Guides sind gut drauf, hilfsbereit und total professionell. Ich habe hier die ausführlichsten Briefungs zur Sicherheit und was man ev. unter Wasser sehen kann, erlebt. Die Gruppen waren klein, 1-3 Leute, das kann aber saisonabhängig sein. Die Leihausrüstung (ich habe Jacket und Lungenautomat genutzt) war einwandfrei. Die Tauchgänge (i.d.R. 25 bis 30 Meter tief) waren entspannend und ließen Raum für "Entdeckungen". Eine für mich wirklich perfekte Mischung von Tiefe und Vorwärtskommen ohne "Eile". Treffen ist 8:45. Ausrüstung klarmachen und dann geht es los. Wir waren an verschiedenen Tauchplätzen vor Caprera und Monaci Island. Der Mistral hatte das letzte Wort. An den Tauchspots wurde geschaut, ob es passt (Wind und auch, dass kein anderes Tauchboot da war). Ansonsten wurde ein anderer Tauchplatz angefahren. Die Touren sind 2-Tank-Tours mit einer Oberflächenpause von 1 Stunde. Es gibt Tee und Kekse. Wir sind mit dem Katamaran Orso-Cat gefahren, Platz für alle und die Utensilien. Rückkehr short-distance ca 14 Uhr. Ich habe immer nur einen Tauchgang gemacht. Für 5,5mm-Neopren ist das Mittelmeer mit 20-17 Grad noch recht frisch. Darauf muss man sich ggf. einstellen und wärmer anziehen. Ein herzliches Dankeschön an Paola und Corrado und Asia, Alessandro, Luca, Checco, Christof, Daniele, Matteo, Silvia und Eliza.
Jede Basis hat so ihre eigene Struktur und Ausrichtung, daher möchte ich mich bei der Bewertung im Wesentlichen auf die Vorzüge der Basis beschränken. Stephanie und Vinny haben ein sehr freundliches und zuvorkommendes Team um sich herum geformt, das darauf ausgerichtet ist den Tauchern den Aufenthalt an Bord und im Wasser so angenehm und unbelastet wie möglich zu gestalten. Sprich es wird sehr viel an Transport und Vorbereitung der Ausrüstung abgenommen und die Gruppen als solches werden sehr klein gehalten. Vinny kennt die Tauchplätze wie seine Westentasche, weshalb es ihm stets möglich ist, die Tauchplätze ausführlich zu beschreiben. Im Zuge des Guidings durch das Team ist es somit jedem Taucher möglich entspannt die Tauchgänge zu geniessen. Hinzu kommt, dass man an der Basis, wie aber auch an Bord jederzeit ein Lächeln bekommt und man immer ein offenes Ohr für die Kundschaft hat. Daher kann ich insbesondere allen Tauchern die es entspannt angehen lassen wollen, die noch in der Anfangsphase stecken, aber auch zukünftigen Tauchern die Basis wärmstens empfehlen. Each base has its own structure and focus, so I would like to limit my assessment to the benefits of the base. Stephanie and Vinny have formed a very friendly and attentive team around them, designed to make divers' stay on board and in the water as comfortable and unencumbered as possible. Say a lot of transport and preparation of the equipment is taken and the groups as such are kept very small. Vinny knows the dive sites like the back of his hand, which is why he is always able to describe the dive sites in detail. In the course of the Guidings by the team it is thus possible for each diver to enjoy the dives relaxed. In addition, at the base, as well as on board always gets a smile and you always have an open ear for the clientele. Therefore, I especially want to let all divers who want to take it easy, who are still in the initial phase, but also recommend future divers the base warmly. LG Sascha

Tauchbasen auf Sardinien

Zeige alle Tauchbasen auf Sardinien

Tauchsafaris auf Sardinien

Zeige alle Liveaboards auf Sardinien

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen