• 469 Fotos
  • 9 Videos

Tauchen auf Sardinien

Tauchplätze auf Sardinien

Zeige alle Tauchplätze auf Sardinien

Die letzten Reiseberichte unser Nutzer - immer einen Blick wert:

Jede Basis hat so ihre eigene Struktur und Ausrichtung, daher möchte ich mich bei der Bewertung im Wesentlichen auf die Vorzüge der Basis beschränken. Stephanie und Vinny haben ein sehr freundliches und zuvorkommendes Team um sich herum geformt, das darauf ausgerichtet ist den Tauchern den Aufenthalt an Bord und im Wasser so angenehm und unbelastet wie möglich zu gestalten. Sprich es wird sehr viel an Transport und Vorbereitung der Ausrüstung abgenommen und die Gruppen als solches werden sehr klein gehalten. Vinny kennt die Tauchplätze wie seine Westentasche, weshalb es ihm stets möglich ist, die Tauchplätze ausführlich zu beschreiben. Im Zuge des Guidings durch das Team ist es somit jedem Taucher möglich entspannt die Tauchgänge zu geniessen. Hinzu kommt, dass man an der Basis, wie aber auch an Bord jederzeit ein Lächeln bekommt und man immer ein offenes Ohr für die Kundschaft hat. Daher kann ich insbesondere allen Tauchern die es entspannt angehen lassen wollen, die noch in der Anfangsphase stecken, aber auch zukünftigen Tauchern die Basis wärmstens empfehlen. Each base has its own structure and focus, so I would like to limit my assessment to the benefits of the base. Stephanie and Vinny have formed a very friendly and attentive team around them, designed to make divers' stay on board and in the water as comfortable and unencumbered as possible. Say a lot of transport and preparation of the equipment is taken and the groups as such are kept very small. Vinny knows the dive sites like the back of his hand, which is why he is always able to describe the dive sites in detail. In the course of the Guidings by the team it is thus possible for each diver to enjoy the dives relaxed. In addition, at the base, as well as on board always gets a smile and you always have an open ear for the clientele. Therefore, I especially want to let all divers who want to take it easy, who are still in the initial phase, but also recommend future divers the base warmly. LG Sascha
Ich war im September 2018 mit meiner Frau auf Sardinien. Vorab habe ich mich per Internet und E-Mails bei einigen Basen übers tauchen erkundigt. Manni hat prompt geantwortet. Dies war für einige der anderen angefragten Basen scheinbar nicht nötig. Warte bis heute noch auf Antwort. Auf dem Rückweg von einer Tagestour dann kurz angehalten zum einchecken. Erster Eindruck war super. Herzlich von Lea empfangen worden und für den kommenden Tag alles geklärt. Habe dann mehrere tolle Tauchgänge gemacht. Die ersten schön entspannt an der Entella und die letzten gingen runter zu den vor Ort nicht weit von der Basis entfernt liegenden Wracks Insonza und Loredan. Dies waren dann doch sehr spannende Tauchgänge. Alles wurde von Manni super gebrieft und vorbereitet. Sicherheit stand bei den Tauchgängen immer an 1ster Stelle. Nach den Tauchgängen konnte man dann am Strand vor Ort noch super relaxen. Kurz vor Ende unseres Urlaubs gab es dann in der Basis noch einen Grillabend mit der schon erwähnten Hausmusik. Alle anwesenden hatten sehr viel Spaß. Nun ja wenn man eine Basis such wo alles steril ist und nach Fahrplan läuft dann ist man hier falsch. Weiß ja nicht wo mein Taucherkollege dem es laut Bewertung nichtgefallen hat sonst so unterwegs ist :) Hier kann man in Ruhe entschläunigen und tauchen. Man wurde komplett umsorgt. Stress kam niemals auf. Alles lief sehr entspannt und die Zeit wurde einem mit so einigen Geschichten von Manni ( Basenleiter) verkürzt. Fazit: Eine Tauchschule wo tauchen Spaß macht und sich nicht jeder so doll ernst nimmt wie man es im Alltag zu oft erlebt. Also Erholung pur :) P.S.: Lea drücken dir die Daumen für dein weiteres Studium
Jede Basis hat so ihre eigene Struktur und Ausrichtung, daher möchte ich mich bei der Bewertung im Wesentlichen auf die Vorzüge der Basis beschränken. Stephanie und Vinny haben ein sehr freundliches und zuvorkommendes Team um sich herum geformt, das darauf ausgerichtet ist den Tauchern den Aufenthalt an Bord und im Wasser so angenehm und unbelastet wie möglich zu gestalten. Sprich es wird sehr viel an Transport und Vorbereitung der Ausrüstung abgenommen und die Gruppen als solches werden sehr klein gehalten. Vinny kennt die Tauchplätze wie seine Westentasche, weshalb es ihm stets möglich ist, die Tauchplätze ausführlich zu beschreiben. Im Zuge des Guidings durch das Team ist es somit jedem Taucher möglich entspannt die Tauchgänge zu geniessen. Hinzu kommt, dass man an der Basis, wie aber auch an Bord jederzeit ein Lächeln bekommt und man immer ein offenes Ohr für die Kundschaft hat. Daher kann ich insbesondere allen Tauchern die es entspannt angehen lassen wollen, die noch in der Anfangsphase stecken, aber auch zukünftigen Tauchern die Basis wärmstens empfehlen. Each base has its own structure and focus, so I would like to limit my assessment to the benefits of the base. Stephanie and Vinny have formed a very friendly and attentive team around them, designed to make divers' stay on board and in the water as comfortable and unencumbered as possible. Say a lot of transport and preparation of the equipment is taken and the groups as such are kept very small. Vinny knows the dive sites like the back of his hand, which is why he is always able to describe the dive sites in detail. In the course of the Guidings by the team it is thus possible for each diver to enjoy the dives relaxed. In addition, at the base, as well as on board always gets a smile and you always have an open ear for the clientele. Therefore, I especially want to let all divers who want to take it easy, who are still in the initial phase, but also recommend future divers the base warmly. LG Sascha
Ich war im September 2018 mit meiner Frau auf Sardinien. Vorab habe ich mich per Internet und E-Mails bei einigen Basen übers tauchen erkundigt. Manni hat prompt geantwortet. Dies war für einige der anderen angefragten Basen scheinbar nicht nötig. Warte bis heute noch auf Antwort. Auf dem Rückweg von einer Tagestour dann kurz angehalten zum einchecken. Erster Eindruck war super. Herzlich von Lea empfangen worden und für den kommenden Tag alles geklärt. Habe dann mehrere tolle Tauchgänge gemacht. Die ersten schön entspannt an der Entella und die letzten gingen runter zu den vor Ort nicht weit von der Basis entfernt liegenden Wracks Insonza und Loredan. Dies waren dann doch sehr spannende Tauchgänge. Alles wurde von Manni super gebrieft und vorbereitet. Sicherheit stand bei den Tauchgängen immer an 1ster Stelle. Nach den Tauchgängen konnte man dann am Strand vor Ort noch super relaxen. Kurz vor Ende unseres Urlaubs gab es dann in der Basis noch einen Grillabend mit der schon erwähnten Hausmusik. Alle anwesenden hatten sehr viel Spaß. Nun ja wenn man eine Basis such wo alles steril ist und nach Fahrplan läuft dann ist man hier falsch. Weiß ja nicht wo mein Taucherkollege dem es laut Bewertung nichtgefallen hat sonst so unterwegs ist :) Hier kann man in Ruhe entschläunigen und tauchen. Man wurde komplett umsorgt. Stress kam niemals auf. Alles lief sehr entspannt und die Zeit wurde einem mit so einigen Geschichten von Manni ( Basenleiter) verkürzt. Fazit: Eine Tauchschule wo tauchen Spaß macht und sich nicht jeder so doll ernst nimmt wie man es im Alltag zu oft erlebt. Also Erholung pur :) P.S.: Lea drücken dir die Daumen für dein weiteres Studium

Tauchbasen auf Sardinien

Zeige alle Tauchbasen auf Sardinien

Tauchsafaris auf Sardinien

Zeige alle Liveaboards auf Sardinien

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen