Tauchen auf Saba

Saba mit der Hauptstadt The Bottom und circa 1.800 Einwohnern ist die kleinste der ehemaligen niederländischen Antillen. Hier erwartet den Taucher alles Andere als Massentourismus. Seit 1987 ist der Saba Marine Park geschützt und zeichnet sich durch eine enorme Artenvielfalt aus. Tauchgänge finden in der Regel vom Boot aus statt. Höhepunkte unter den rund 30 Tauchspots sind die Pinnacles, Felsnadeln, die bis auf 30 Meter unter die Wasseroberfläche ragen. Über Wasser laden tropische Regenwälder mit gut angelegten Trekking Trails zur Erkundung ein.

Tauchplätze auf Saba

Zeige alle Tauchplätze auf Saba

Tauchbasen auf Saba

Zeige alle Tauchbasen auf Saba

Tauchsafaris auf Saba

Zeige alle Liveaboards auf Saba

Themen über

Letzte

Beliebt

Letzte Kleinanzeigen