Amed White Sand Divers, Amed und Tulamben, Bali

6 Bewertungen
Homepage:
http://www.amedwhitesanddivers.com
Email:
amedwhitesanddivers@gmail.com
Anschrift:
Amed White Sand Divers Lipah Amed Abang Bali Indonesia
Telefon:
+62 852 37205115
Fax:
Basenleitung:
Holger Webel
Öffnungszeiten:
08:00 - 20:00
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(6)

Davidp83AOWD0 TGs

Super Tauchbasis

Ich war im Juni 2017 bei Amed White Sand Divers tauchen. Ich wurden freundlich und offen begrüßt, ausführlich eingecheckt (Brevetkarten, Logbuch, Tauchtauglichkeitsbescheinigung).
Alles ist super Organisiert und der Service ist Top, ich wurde jeden Tag kostenlos von meinem Hotel abgeholt und zur Tauchbasis gebracht, dort wurde die Ausrüstung vom Team aufs Auto gepackt und schon ging es zu den wunderschönen und abwechslungsreichen Tauchplätzen. Vor Ort führte Holger ein sehr ausführliches Briefing durch (Auf Sicherheit wird viel Wert gelegt), danach wurden wir nach Leistungsstand eingeteilt und schon konnte es losgehen.
Die Tauchplätze sind sehr abwechslungsreich, kein Tauchplatz gleicht dem anderen und es gibt immer wieder was neues zu sehen (meiner Favoriten ist Batu Kesenie) außerdem wird in kleinen Gruppen getaucht. Es findet kein Rudeltauchen statt, wie bei manch anderen Tauchbasen in Amed. Zwischen den Tauchgängen gibt es immer was zu Trinken ob Wasser, Kaffee oder Tee. Auf dem Rückweg haben wir immer mal wieder an einer Warung angehalten. Zurück in der Tauchbasis wurde die Ausrüstung vom Team ausgeladen, gewaschen und zum trocknen aufgehangen. Holger hat immer ein offenes Ohr und ein paar Tipps für einen, egal ob Tauchen, Sehenswürdigkeiten oder in Amed essen gehen.
Noch eine kleine Anmerkung, als mein Atemregler Probleme machte, habe ich einen kostenlos zur Verfügung gestellt bekommen, das ist nicht selbstverständlich und ein super Service.

Danke an Holger und sein Team für die wunderschönen Tauchgänge!!!
Mehr lesen

Der perfekte Tauchurlaub in Amed

Tja - da muss man eigentlich nichts dazu sagen außer: exzellente Leistung.

Wir waren insgesamt 8 Tage mit Holger und den Amed White Sand Divers tauchen und es waren die besten Tauchgänge unseres gesamten 3 Wochen Bali Urlaubs.
Gewohnt haben wir in den Amed Harmony Bungalows die zur Tauchschule gehören und nur 5 Minuten entfernt sind.
Man wird einfach morgens abgeholt und dann nach dem Tauchen wann immer man möchte nach Hause gebracht.
Top Unterkunft, super leckeres Essen. Anis die Besitzerin spricht auch einiges an Deutsch, da sie 2 Jahre in der Schweiz gelebt hat.
Tauchen in und um Amed ist wirklich speziell und spektakulär. Das tolle hier ist das man sowaohl alle Tauchplätze in Amed als auch alle Tauchplätze in Tulamben betauchen kann. Von Tulamben aus fanden wir keine einzige Tauchschule die das angeboten hat. Dort beschränkt man sich auf das naheliegende in Tulamben und die Top Tauchplätze in Amed werden nicht angeboten - oder nur zu immensen Aufpreisen.
Die Riffe in Amed sind geprägt von wirklich schönen und artenreichen Korallengärten die alle direkt am Strand beginnen.
Es gibt eine tolle Mischung aus Muckdiving (zwischen Tulamben und Amed und an verschiedenen Plätzen in Amed und Lipah),
Steinkorallengärten und Drop Offs (Jemeluk, Pyramids, Bunutan, Lipah, Blue Moon) und dem südlicherem Teil der sich aus Traumhaften Weich-, Leder-, und Steinkorallengärten (Ab Blue Moon, Japanisches Schiffswrack bis Gili Selang) zusammensetzt.
Von daher hatten wir sehr abwechlungsreiche Tage mit absoluten Makrohighlights in schwarzen Sand oder Kiesel, Unglaubliche Fischschwärme und prachtvolle Korallengärten, Drifttauchen mit ordentlich Grossfisch und Gorgonien wohin das Auge nur schaut, Wracks, Nacktschnecken und dann noch unberührte Weichkorallenparadiese mit dem besten Korallenbewuchs den ich je gesehen habe.
All das sind wir mit Amed White Sand DIvers vollkommen unkompliziert und individuell geplant abgetaucht.
Holger und seine Frau Sula kümmern sich um alles. Holger und seine Guides gingen immer auf unsere Wünsche ein und haben so ziemlich jeden Critter den wir auf unserer Wunschliste hatten irgendwie magischerweise an die Riffe gezaubert.
Strömungstauchgänge wurden so geplant, dass auch wirklich Strömung da ist und man einfach toll driften kann, aber dort wo es extrem werden kann (Gili Selang, Japanisches Schiffswrack, Kusambi, Batu Kesenie) sind wir mit Holger so getaucht das wir fast keine Strömung hatten und man einfach nur vollkommen sprachlos diese unglaublichen Riffe geniesen kann. Holger legt dann die Tauchzeiten so, das das von der Strömung her auch funktioniert
Zur Tauchbasis: Alles neu und sauber, zwei große Becken zum Waschen (wobei das die Jungs immer Top erledigt haben),
einen schönen großen Platz zum sitzen und Logbücher ausfüllen, genug Fischbücher um auch all die tollen Sachen zu identifizieren die wir gezeigt bekamen und nette Leute zum schwatzen waren auch immer da.
Eigener Kompressor, Flaschen immer über 200 bar und Luft einwandfrei.
Getaucht wurde immer mit maximal 3 Tauchern pro Guide. Es waren in unserem Zeitraum noch 2 Niederländer dabei die auch einiges an Erfahrung hatten so das wir eine schöne Gruppe waren. Immer wieder kommen auch wiederSchnauppertaucher oder spontane Gäste mit dazu, die dann aber meist seperat von uns getaucht sind.
Die Basis hat 2 Transporter mit denen an die Tauchplätze gefahren wird, sodass auch immer verschieden Plätze bedient werden und nicht alle Taucher zusammen tauchen müssen (z.B. Liberty Wrack braucht man ja auch nicht jeden Tag machen ;=)
Einige der Tauchplätze werde ich in gesonderten Berichten beschreiben, das würde hier den Rahmen sprengen.
Das war definitiv das was wir von einem Bali Tauchurlaub erwartet hatten, preislich Top, Service überragend, kompetent, sicher, profesionell und vor allem lustig. Man merkt einfach das es jedem bei den Amed White Sand Divers so richtig Spass macht.
WIr kommen auf jeden Fall wieder und können jedem nur raten nach Amed zu den Amed White Sand Divers zu kommen.
Ich würde auch nicht mehr nach Tulamben gehen. Dort ist man auf die 7-8 Tauchplätze limitiert und verpasst den taucherisch und landschaftlich schönsten Part Balis obwohl es nur 20 Minuten entfernt ist.
Irgendwas zu kritisieren - nein!
Danke Holger, Sula, Sassa und alle von Eurem Team für eine SUUUUPER Zeit!
Michael - PADI Rescue Diver - 455TG
Mehr lesen

Ausgezeichnet neue Tauchbasis

Meine Frau und ich waren im Mai 2017 bei Amed White Sand Divers tauchen. Holger und Sula und das gesamte Team waren alle super nett und der Service ist ausgezeichnet. Die Ausrüstung wird vom Team zusammengebaut, transportiert, gereinigt und getrocknet. Diese Tauchplätze sind aber sehr abwechslungsreich und auch mehrere Tauchgänge wert. Es gibt immer wieder etwas Neues zu entdecken und man sieht extrem viel Fisch. Es tritt hier und da Strömung auf, die aber gekonnt genutzt wird um im Riff zu tauchen. Tauchzeiten von größer 60 Minuten stellen keine Herhausforderung für das gesamte Team da,
Vielen Dank Dirk und Dinah
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
Bauer
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
NIcht spezifiziert.
Entfernung Tauchgewässer:
50m
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
ca. 15
Marken Leihausrüstungen:
Aqualung, Mares, Suunto
Alter Leihausrüstungen:
2017
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
ca. 50
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
2
Anzahl Guides:
4
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Divemaster
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Pool / Hausriff Lipah, Jemeluk Bay, Tulamben
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
Ja
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
NIcht spezifiziert.
Nächstes Krankenhaus:
NIcht spezifiziert.

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen