Schreibe eine Bewertung

Southern Leyte Divers, San Roque

36 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
San Roque 6601 Macrohon Southern Leyte Philippinen
Telefon:
+63 921 663 1592
Fax:
Basenleitung:
Günter Mosch
Öffnungszeiten:
24 h
Sprachen:
Skype-Name Basis:
mehr Infos
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(36)

Zum Tauchen, Entspannen und Wohlfühlen!

Hallo,ich war vor den Weihnachtsferien 2016 gut zwei Wochen zu Gast bei den SOUTHERN LEYTE DIVERS und meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen.Nach einer doch längeren Anreise, welche perfekt von AS-Tauchreisen.de/Susanne organisiert wurde begrüßte mich der recht gesellige Chef Günter persönlich.Mit meinem günstigeren Standardzimmer ohne Terrasse war ich zufrieden, da ich meist den wunderschönen Sonnenuntergang am Sundowner oder in der Hängematte genoss.
Discos und lautes Nachtleben sucht man an dieser Ecke der Philippinen vergeblich, jedoch finden sich immer Leute für interessante Gespräche an der Theke der Basis.
Nun zum Tauchen:"Hai-light"in Süd Leyte sind natürlich die Walhaie, denen wir auf 2 von 3 Touren begegnen durften.Sollte man diesen Meeresriesen nicht begegnen, gibt es dort dank Tauchguide Stano noch genug wie Schildkröten,Froschfische,Seeschlangen,alle Arten von Muränen und und und....zu sehen.(Lasst euch den Nachttauchgang am Pier nicht entgehen!)
Sehr verwöhnt wird man von der Crew,die einem alle lästigen "Taucharbeiten" wie Equipment Reinigen,Tragen und Zusammenstellen abnimmt.
Wieder auf der Tauchbasis angekommen,kümmern sich Yoey und Rachelle um die Getränke und allen weiteren Belangen.Die Verpflegung,speziell Chefin Alonas "Chicken Adobo" , ist schon die Reise wert.
Habe auf der Heimreise Taucher anderer Basen getroffen und Erfahrungen ausgetauscht:Fazit bin froh SLD gewählt zu haben.
Besten Dank:
Robert
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Empfehlenswert!

Die Anreise zu SLD gestaltet sich lang, aber der Weg lohnt sich!
Wir waren im März für 9 Nächte im Bungi 4 untergebracht. Der Bungi ist sehr geräumig und schön eingerichtet und hat einen sehr effektiven Ventilator und eine Klimaanlage. Leider ist die Klimaanlage sehr laut, so dass wir nachts auf ihren Einsatz verzichtet haben.
Das Essen ist super lecker und wichtiger noch es wird immer frisch zubereitet. Bei größeren Gruppen kommt es dadurch zu längeren Wartezeiten. Wenn es dann so lecker schmeckt warte ich gerne auch ein bisschen länger.
Das gesamte Team ist nett und aufmerksam und beim Tauchen wird man rundum versorgt und muss sich um nichts kümmern. Während unserem Aufenthalt war noch eine weitere Tauchgruppe da, so dass wir nahezu täglich die tollen aber teilweise doch etwas weiter entfernten Tauchplätze angefahren haben. Meine persönlichen Favoriten waren Napantau und Little Lembeh, aber auch die angebotenen Nachttauchgänge am Padre Burgos Pier sollte man sich nicht entgehen lassen.
Zum Entspannen kann auch eine Massage organisiert werden.
Die SLD sind nicht unbedingt ein "preisliches Schnäppchen" auf den Philippinen, aber ich finde das Preis- Leistungsverhältnis vollkommen angemessen.
Sollten wir noch einmal nach Leyte kommen, dann auch unbedingt wieder zur SLD - danke an das gesamte Team
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Empfehlenswert!

Hallo!Wir waren von 4. - 22. Febr. bei den Southern Leyte Divers zu Gast und können dieses Resort fast uneingeschränkt empfehlen.Wir haben uns bei Günter,Alona,Christian,Stano und dem immer lustigen und fröhlichem Team rundum wohlgefühlt.Sowohl Verpflegung(ausgezeichnet!) als auch Unterkunft-wir bewohnten Bungalow 4 und 5 - und die Abwicklung der Tauchgänge liessen kaum Wünsche offen.Und wenns doch mal kleine Probleme mit Warmwasser oder sonstigen Dingen gab wurde unverzüglich versucht Abhilfe zu schaffen.Der Besitzer Günter Mosch ist ein geselliger Typ,oft sassen wir bei dem einen oder anderen Gläschen bis spät abends zusammen und er erzählte auf lustige Weise die eine oder andere Anekdote aus seinem Leben.Die kleine Einschränkung betrifft den Strand vor dem Resort,hier ist ein Baden oder Schwimmen kaum möglich.Hier kann man aber ins nicht weit entfernte Kuting Reef Resort(ruhig,schöner Kiesstrand!) oder zu Erhard von den Whale-Shark-Divers ausweichen-Fahrt mit einem Tricycle 8 Pesos/Pers. -um dort gegen eine kleine Gebühr den Pool oder Strand zu benutzen.Wir liehen uns auch kleine Motorräder aus(500 Pesos/Tag)um Leyte zu erkunden.Überall äusserst freundliche,hilfsbereite,fröhliche Menschen,schöne Natur und in Maasin oder Botok gibt's auch einiges an Einkaufsmöglichkeiten.
Zum Tauchen:Mit Walhaien hatten wir leider kein Glück-die Tierchen waren diese Saison 1-2 Monate früher dran.Tauchplätze wie Napantao oder St.Paz, sind Weltklasse,traumhafte Hart-und Weichkorallen,reichlich Fisch und Kleinzeug und fallweise White-Tips oder Napoleons.Bei Limasawa gibt's herrlich bewachsene Drop-Offs,aber eher spärliches Fischvorkommen.Empfehlenswert ist auch ein Nachttauchgang am Padre Burgos Pier.In der näheren Umgebung des Resorts sind manche Tauchplätze in der Vergangenheit von einer Dornenkronenplage heimgesucht worden die sich erst langsam wieder erholen,Aber auch hier gibt's fürs geübte Auge einiges an Makrozeug zu entdecken und Schildkröten gibt's sehr oft zu sehen.
Fazit:Wer auf Nachtleben und Shopping-Touren verzichten kann für den sind die Southern Leyte Divers eine absolute Empfehlung.Bei einem weiteren Philippinen-Trip machen wir hier unbedingt wieder für mehrere Tage Station....und dann klappts vielleicht auch mit den Walhaien!
Mehr lesen
Du kannst deinen Urlaub direkt bei dieser Tauchbasis buchen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
2 x 240 l L&W Benzin & Elektrisch
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
2 Tauchboote, 26 + 22 m, 1 Speedboot 7 m
Entfernung Tauchgewässer:
min. 10 Min.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
16
Marken Leihausrüstungen:
Scubapro, Mares
Alter Leihausrüstungen:
ca. 2 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
70
Flaschengrößen:
80 cft
DIN/INT:
Beides
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
bis zu 3
Anzahl Guides:
3
Ausbildungs-Verbände:
PADI
Ausbildung bis:
Assistant Instructor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
vor dem Resort
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
12 l Sauerstoff free flow
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Cebu City
Nächstes Krankenhaus:
Maasin City

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen