Schreibe eine Bewertung

Loma Diving, Khao Lak

53 Bewertungen
Kontakt:
Homepage, Email
Anschrift:
Loma Diving Co. Ltd. 20/26 Moo 6,Khuk Khak ,Khao Lak Takuapa, Phang Nga 82190 Thailand
Telefon:
+66 89 875 56 79
Fax:
+66 76 485 475
Basenleitung:
Markus Egginger
Öffnungszeiten:
täglich 09:00-21:00 Uhr
Sprachen:
Skype-Name Basis:
loma.diving
mehr Infos

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(53)

Rundum-Sorglos-Paket

Markus und Katrin kümmern sich um alles, nicht nur rund um's Tauchen!
Ende Februar 2016 starteten wir zum ersten Mal nach Thailand. Über Markus haben wir einen wirklich netten Bungalow in einem Resort in Strandnähe gebucht. Markus hat für uns auch den Transfer vom Flughafen organisiert. Vor Ort haben wir auch gleich unsere Motorroller bekommen. Soviel nur zum Rundherum.
Aber der absolute Knaller war die Tauchsafari, die wir über Loma Diving gebucht hatten!!!!!
Das Boot für die Safari wurde von Katrin mit viel Aufmerksamkeit und Gespür für's Detail sehr liebevoll für uns vorbereitet! Katrin hat mit ihrer immer fröhlichen Art auch immer ein offenes Ohr für Fragen, nicht nur bezgl. Tauchen. Wir haben extrem geschlemmt während der Tage auf dem Boot! Frühstück, Mittagessen, Nachmittagssnack und Abendessen - und ausnahmslos mega lecker!!!
An den Tauchplätzen waren wir zumeist vor oder nach den meisten anderen Safaribooten, sodass wir immer sehr ungestört die Tauchgänge genießen konnten!
Die Crew auf dem Boot war immer sehr hilfsbereit und kompetent!
Auf der 5-Nächte-Safari fuhren wir die Silimian Islands, Koh Bon, Koh Tachai, Surin Island und Richelieu Rock an. Wir haben sehr viel unterschiedliche Meeresbewohner beobachten dürfen, inklusive Mantas , exklusive Walhai . Beim nächsten Mal!
Ganz bestimmt wieder bei Markus und Katrin!
Vielen Dank Euch Beiden für unvergessliche Tage!
Mehr lesen
LiLaLauraCMAS *,AOWD, 180 TG

Super freundlich, super Service

Wir waren Anfang März bei Markus in Khao Lak und hatten ihn auf der Boot kennengelernt. Vor unserem Trip hatten wir per eMail Kontakt. Wir erzählten ihm im Vorfeld was wir uns vorstellen in Sachen Tauchspots, auch was das Hinkommen zu diesen betrifft und Markus hat uns daraufhin Vorschläge zu verschiedenen Zielen gemacht. Die Auswahl von ihm war super und hat es war die richtige Entscheidung - alle vorgeschlagenen Spots waren lohnenswert und entsprachen unseren Erwartungen. Beratung im Vorfeld also top.

Markus hat uns die entsprechen Plätze reserviert und alles perfekt organisiert. Wir mussten leider, bedingt durch Krankheit, einen Tauchtag komplett umbuchen und einen leider stornieren, aber dies ging alles ohne Probleme und ohne Zusatzkosten.

Die Tauchgänge wurden nicht von Loma Diving durchgeführt, sondern von anderen Tauchbasen vor Ort, die eben diese Touren anbieten - dies wussten wir im Vorfeld und war für uns kein Problem. Loma ist eher auf Tauchsafaris spezialisiert.
Wir wurden immer von unserem Hotel, was etwas außerhalb von Khao Lak lag, abgeholt zu den Tauchgängen und zurück gebracht. Das klappte immer hervorragend und unser Tauchgepäck war auch immer vollständig auf dem richtigen Boot. Zum Check-in und Check-Out bei Markus auf der Basis hatte er uns auch gefahren und uns sogar noch mal einen Anzug, der vergessen zu reinigen worden war, ins Hotel nachgebracht.

Wir waren mehr als zufrieden mit dem Service und Markus und sein Team waren wirklich alle sehr nett und absolut hilfsbereit - das können wir nur weiterempfehlen. Hier wird der Gast wertgeschätzt und ist nicht nur eine Nummer.
Wenn wir noch mal in Khao Lak sind, kommen wir gerne wieder.
Mehr lesen
foxySSI AOWD 580 TG

Thailand März 2016 Khao Lak

Ein toller Tauchurlaub, ein tolles Land, Sonne pur und super Essen in den kleinen Restaurants. Leider schon wieder Vergangenheit.

Wir waren zw. 12. Und 26. März in Khao Lak und sind mit Loma Diving getaucht.
Alles was uns Markus auf der Boot 2016 erzählt und versprochen hat, haben wir auch so vorgefunden.
Ich war schon auf vielen Tauchbasen weltweit (tauche seit 1980) und habe dabei keine Basis gefunden, die so eine Rundumbetreuung leistet, wie es bei Loma Diving üblich ist.
Hier heißt das Motto "Geht nicht, gibt´s nicht".

Angefangen hat alles es damit, dass mein frisch aus der Revision (Batterietausch Uwatec!) gekommene Tauchcomputer noch vor dem 1. TG den Geist aufgegeben hat. Markus hat mir dann sofort einen Ersatzcomputer free of cost montiert.
Unser Equipment wurde in Boxen verstaut und nach den TGs vom Personal in der Basis gewaschen und nach dem Trocknen wieder ordentlich eingeräumt. Das gilt auch für den gesamten Transport auf die Schiffe hin und zurück.

Auf der Boot 2016 wollten wir noch keine Tauchsafarie buchen und erstmal abwarten, was wir vor Ort vorfinden. Die Tauchschiffe sind jedoch ziemlich ausgebucht. Es ist Markus aber trotzdem gelungen uns eine 3 Tage Special Safarie ( 10 TG) in den Norden der Similans zu organisieren.
Ein tolles Erlebnis mit der "Amarpon", die zwar schon in die Jahre gekommen ist, aber über ausreichend Platz und eine "Super Küche" verfügt. Wem die klimatisierten Kabinen zu eng oder doch noch zu warm waren, konnte auf dem Sonnendeck schlafen.
Es gab reichlich alkoholfreie Getränke und Decobier, stets gut gekühlt. Und ein Highlight war natürlich die Speiseeistruhe.
Wir sind abends losgefahren, mit dem Vorteil, am nächsten Morgen schon früh beim 1. Tauchplatz zu sein. Wir hatten sehr schöne, aber auch zum Teil heftige Tauchgänge mit viel Strömung. Die beiden Nachttauchgänge wurden in geschützten Buchten gemacht.
Der mit Abstand schönste Tauchplatz war "Richelieu Rock" ganz im Norden der Similans.

Wer einmal im absoluten Aquarium schwimmen will, muss unbedingt zu dem "Boonsung Bagger", der ca. 30 min vor der Küste auf 20m liegt. Artenvielfalt pur!

Einen Wehmutstropfen gab es allerdings, wir hatten keine Manta. bzw. Walhai-Begegnung.
Muss wohl am Vollmond gelegen haben

Alles in allem ein super Urlaub.
Nochmals unser Dank an Markus und das gesamte Team.
Mehr lesen

Allgemein Infos

Services
  • Ausrüstungsverkauf
  • Werkstatt
  • Regler-Revisionen
  • Neoprenarbeiten
  • Behindertengerecht
  • Tauchclub vorhanden
  • Filmentwicklung analog
  • Filmentwicklung digital
  • Kreditkartenzahlung
Ausstattung
Kompressoren:
L&W
  • Trockenraum
  • Spülbecken Ausrüstung
  • Schulungsraum
  • Schliessfächer
  • Lampenlademöglichkeit
Boote:
Tagestourenboot, Safariboot
Entfernung Tauchgewässer:
NIcht spezifiziert.
  • Hausriff
  • Aufenthaltsraum
Leihausrüstung
Anzahl Leihausrüstungen:
25
Marken Leihausrüstungen:
AquaLung, Scubapro
Alter Leihausrüstungen:
1-5 Jahre
  • Kameraverleih
  • Videoverleih
  • Computerverleih
  • Rebreatherverleih
Flaschen
Anzahl Flaschen:
30
Flaschengrößen:
12 l
DIN/INT:
INT
Flaschenmaterial:
Aluminium
Gase
  • Nitrox
  • Trimix
  • Argon
  • Rebreathersupport
Ausbildung
Anzahl TLs:
4
Anzahl Guides:
-
Ausbildungs-Verbände:
Padi und CMAS
Ausbildung bis:
Instruktor
  • Schnuppertauchen
  • Nitroxausbildung
  • TEK-Ausbildung
  • Rebreatherausbildung
  • Fotoausbildung
  • Kinderausbildung
  • Behindertenausbildung
  • Pool für Ausbildung
Ausbildungsgewässer:
Andaman See , Similan Inseln
Angebote
  • Halbtagestouren
  • Tagestouren
  • Mehrtagestouren
  • Nachttauchen
Sicherheit
Sauerstoffausstattung:
ausreichend vorhanden.
  • Erste Hilfe Ausrüstung
Nächste Dekokammer:
Phuket
Nächstes Krankenhaus:
Takuapa

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen