Schreibe eine Bewertung

Sail Rock, Koh Tao - Koh Samui

11 Bewertungen
Anfahrt / Anreise:
Örtlichkeit / Einstieg:
Wasser:
Erreichbarkeit:
Max. Tiefe:
Schwierigkeit:
Tauchgangstyp:
Nächste Füllmöglichkeit:
Tauchregulierung:
Nächster Notruf / Kammer:

Premium-Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Premium-Tauchbasen
Schreibe eine Bewertung

Bewertungen(11)

Schöner Tauchplatz, von Samui allerdings weit

Ich habe den Tagesausflug nach Sail Rock von Koh Samui aus bei easy diver gebucht.
Der Tauchplatz ist klasse, leider aber bei Wind pro Fahrt fast 3 Stunden mit dem Boot unterwegs. Bei uns war fast das ganze Boot Seekrank und viele mussten nach 3 Stunden heftigem Wellengang auf Ihre zwei Tauchgänge verzichten aufgrund von Übelkeit. Die Sicht war super, allerdings waren viele Taucher unterwegs (knapp 10 Boote). Ich würde dazu raten, die Tour mit einer Tauchbasis zu machen, welche ein Speedboot hat, da spart man sehr viel Zeit!
Ich ziehe lediglich den fünften Stern aufgrund der langen Anreise von Samui aus ab!
Mehr lesen
Honnes_WAMSDT & com. Diver

Sail Rock - Koh Tao - Thailandca. 1 ½ Stunden sü ...

Sail Rock - Koh Tao - Thailand

ca. 1 ½ Stunden südöstlich von Koh Tao gelegen, ist eines der beliebtesten Ganztages Ziele. Schon von Weitem kann man den ca. 6 Meter aus dem Wasser ragenden Felsen sehen und an der tief blauen bis schwarzen Farbe des Wasser ist leicht zu erkennen, dass die Sicht selbst bei schlechten Wetterbedingungen noch besser ist als bei vielen anderen Dive sites rund um die Insel.

Der riesige, alleinstehende Felsen bietet für diverse Tauchaktivitäten geeignete Flächen. Um evtl. bei Advanced Open Water Kursen den “Deep Dive” zu machen, geht es bis zu 40 Meter tief auf der einen Seite, mehrere Korallenstöcke und Vorsprünge befinden sich jedoch auch in deutlich seichterem Wasser. (Zwischen 12 und 18 Metern)

Eine der Besonderheiten ist der “Chimney” eine ca. 5 Meter lange Röhre mit etwa 2 – 2 ½ Metern Durchmesser die bereits in ca. 4 Metern Tiefe senkrecht nach unten führt und sich dann zur Seite des Felsens hin öffnet. Dichter Korallenbewuchs und Anemonen bilden den Hintergrund für zahllose Fische.

Das Wasser lebt so zu sagen exzessiv, wie überall um Koh Tao. Von Schildkröten über Anemonen Fische, bis hin zu teilweise riesenhaften Muränen (unter anderem die größte die ich je gesehen habe!), von Barrakuda Schwärmen über kämpfende Schrimps an der Felswand, bis hin zu den all winterlich wiederkehrenden Bull-Sharks ... eine atemberaubende Vielfalt.

Bei einem Ganztagesausflug sind zwei bis drei Tauchgänge am Sail Rock normal und auf keinen Fall eintönig. (Standard sind zwei) Dann geht es in der Mittagspause weiter, entweder nach Shark Island oder noch zum Southwest Pinnacle.

Kurz gesagt, auch wenn man Sail Rock in einem Tauchgang (ca. 45 – 60 min.) umrunden kann sind durchaus einige Tauchgänge möglich, ohne dass einem langweilig wird oder man das Gefühl bekommt, sich im Kreis zu bewegen.

Wenn man dann auch noch das Glück hat, Bull Sharks oder sogar einen der Walhaie, für die Koh Tao berühmt ist; zu Gesicht zu bekommen, wird ein Ausflug zum Sail-Rock ein unvergessliches Erlebnis bleiben.


David - Dive Master Student - Buddha View - Koh Tao
Mehr lesen

Tauchbasen in der Nähe

Zeige alle Tauchbasen